Schweizer Abarten-Album (Heidelberg Nachlese)

  • Hallo das hört sich alles super lustig an, und ich glaube das war eine richtig schöne Runde, aber ich ahbe mal eine Frage wem gehörte das Album auf dem 4. Beitrag von Concordus, auf dem letzten Bild, ioch würde gerne mal eine ganze Seite davon sehen,


    MFG

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • Genau da rum ging es mir wie du die Marken an der Seite bbeschrieben hast, ich finde die Idee gut, wenn man noch keine selbst gestalteten Blätter hat, denn ich habe noch keine!

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • Diese Art der Beschriftung ist für mich auch nur ein Provisorium. Ich habe auch vor, mir selbstgestaltete Seiten zu basteln, etwa in der Art, wie sie uns Abarten-Hannes schon ein paarmal gezeigt hat.


    Aber dafür fehlt mir im Moment einfach die dazu nötige Zeit. Aber in meinem Stundenplan ist dieses Vorhaben fast zuoberst zu finden.


    Gruss
    Afredolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

  • Ja kenne ich, ist bei mir auch nicht anders, aber mir fehlen noch einige Sachen dafür!!!


    Aber das werde ich dann bestimmt auch noch hin bekommen!

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • @ Sascha ich finde diese Art nicht wirklich toll, und ausserdem machen ie immer den professionelen aber einfallslosen Eindruck, denn so diese Vordrucke haben alle Händler auch


    @ Forensucht evtl können wir uns im Juli mal austauschen, da bin ich in Speyer

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • mtcyrus ich sach ja die sind nicht ideal ;) aber wenn man nur eine Marke auszeichnen will gehts, sonst musst du für eine Marke ne ganze Seite ausdrucken oder du schreibst mit der Hand das sieht auch nicht schön aus... mich stört Katalog Preis und Verkaufspreis ich hätte lieber Besonderheiten und Stempel drauf...

  • siehste und so habe ich es bei meinen TuT nur das der EK noch dabei steht, habe mir da was in Excel erstellt, werde ich dir mal zeigen, heute nachmittag oder morgen da ich keinen Scanner zur Hand habe

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • das ist nur das Bild keine Exel Datei...aber sach mal haste eigentlich deine Nummern von neulich zusammen? hab heute Nummerstempel der Altedeutschen Staaten bekommen und könnt mal gucken

  • ich habe auch den Feuser neu, und auch den SEM also habe mir jetzt Literatur besorgt!!


    Wie gefällt dir das Bidl erstmal, und die Datei ist zu groß

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • Du warst das also der mich bei Ebay ständig überboten hat ;) :D
    ich find die schön nur so musst du für viele Marken gleichzeitig drucken und kannst nicht nur eine Marken beschriften oder wenn du eine Beschreibung veränderst...

  • Also wenn sich was ändert und neue Marken dazu kommen sammel ich ich normnal Fall so lange bis es sic lohnt und ich habe erst mal Blnko Zettel wo ich alles eintragen kann!
    Ausser bei Briefen da mache ich größere Zettel mit Beschreibungen!!!

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.