Finnland Abarten/Besonderheiten oder Zufall?

  • Hallo


    Ich habe da ein paar Marken von Finnland gefunden wo ich mir nicht sicher bin ob es Abarten/Besonderheiten sind oder nur Zufälle bzw. Abnutzungen.


    In der oberen Reihe Normalmarken, unten dann die Marken zu meinen Fragen.


    1. 25 penni - Farbauftrag zu dick und Ausbuchtung links am Rand


    2. 50 penni - Löwenzeichnung wirkt dünner


    3. 1 markka rot - Strich am Kopf der 1 kürzer


    4. 1 markka grün - bei N in Finland fehlt oberer Teil des Aufstriches


    5. 1 1/2 markka grau - Löwenzeichnung dünner


    6. 1 1/2 markka purpur - Kreis zwischen Löwenschwanz und markka sowie erstes k von markka oben gebrochen


    7. 2 markka - Löwenzeichnung und markka dünner


    8. 3 1/2 markka - Löwenzeichnung


    9. 25 markka - insgesamt fettere Zeichnung und Schrift


    Gruß
    HEFO58

  • Im Michel steht wegen einer geänderten Krone nichts drin. Die 31B gibt es allerdings in den zwei Farben blau und ultramarin (wie bei den gezeigten), bei den beiden Farben wird nicht unterschieden in 31Ba und 31Bb, auch der Preis gilt somit für beide Farben gleich. Der mögliche Plattenfehler bei der Krone ist wohl nicht so auffällig, daß er im Katalog erwähnt wird. Vermutlich ist der Druck dort einmal feiner und einmal grober ausgefallen.


    Gruß kartenhai

  • Viel auffälliger fand ich die eingekreisten Stellen. Möglicherweise ist es durch mehr / weniger Farbe entstanden. Andererseits sind geringe Unterschiede bei alten Marken durchaus normal, da die Druckplatten ja nicht maschinell hergestellt wurden.

    Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel und Postzensuren 1. Weltkrieg.