Uruguay Blöcke mit Flugmotiven

  • ---------------------------------------------------------------------------
    Hallo an alle und schon vielen Dank im Voraus,


    ich habe seit langer Zeit mal wieder eine Frage zu meinem Motivgebiet " Flugzeuge "
    Wer kann die anhängenden Blöcke bestimmen und mir die Block-Nr. bzw. den relativ neuen KW mitteilen. Habe für den Bereich Südamerika leider keinen Katalog.
    Danke schon im Voraus


    Der Bruchpilot

  • 1.: MiNr. 1402-1405 mit aufgedruckter Zähnung ist eine nicht frankaturgültige Ausgabe zur „UREXPO 77“.


    2.: Mi.Nr. 1359-1362 (Block 26) Michelpreis 42,- €


    3: Mi.Nr. 1363 - 1366 (Block 27) Michelpreis 42,- €


    4.: MiNr. 1453-1456 mit aufgedruckter Zähnung ist eine nicht frankaturgültige Ausgabe zur „UREXPO 77“.


    Viele Grüße
    Thomas

  • @Danke an Zottelbock und Carolina, hat mir schon sehr viel weitergeholfen.


    Dennoch eine Frage: Werden diese nicht frankaturgültigen Ausgaben auch irgendwie bewertet, oder sind sie gleich ein Fall für die Ablage oder Spezialsammler???
    Ich habe irgendwo in Katalogen mal gelesen, dass diese Form von Blocks bspl. bei BM-Ausstellungen in limitierter Form zusammen mit dem Kauf von Eintrittskarten zu diesen Ausstellungen ausgegeben werden( Ungarn, CSSR ). Sinds das dann vielleicht Nachdrucke oder Replikate ???


    Antwort würde mich interessieren
    Quaxx

  • Guten Morgen !


    Also im Michel-Online Katalog ist dafür keine Bewertung angegeben. Aber zum wegwerfen sind sie sicher zu schade. In wie weit dafür ein Markt besteht kann ich leider nicht einschätzen. Vielleicht kann Dir da einer der "alten Hasen" mehr zu sagen. Ich bin ja noch Anfänger :-)


    Viele Grüße
    Thomas

  • Ich nehme an, die nicht frankatuergueltigen Stuecke stehen im Michel aufgrund der Verwechslungsgefahr mit "richtigen" Bloecken. Wenn man sich die Definition einer "Briefmarke" ueberlegt, dann ist Frankaturgueltigkeit das A und O. Das heisst nicht, dass man solche Gedenk-, Erinnerungs- oder Souvenirstuecke nicht auch sammeln kann bzw. nicht dass es dafuer keine Sammler gaebe. Du kannst ja mal hier im Forum z. B. den "Vignetten" Thread lesen. Zum Wert ist es schwer etwas zu sagen, da sowas in einem Briefmarken Katalog nicht bewertet ist. Ich wuerde sagen eher gering, da nur fuer den Spezialisten interessant einerseits und die Auflage wahrscheinlich gemessen an der Anzahl der interessierten Spezialisten andererseits zu hoch ist.


    Ich weiss, das war keine besonders "exakte" Auskunft, sondern mehr Meinungsaeusserung. Ich hoffe es hilft trotzdem.