Postcrossing

  • ...

    Früher gab es bekanntlich sogar Nachportomarken (die selbst in den Katalogen oft Portomarken genannt werden, als ob nicht alle Briefmarken Portomarken wären).

    Off-topic, aber die "normalen" Briefmarken sind Frankomarken - sie dienen zur Freimachung. Portomarken verrechnen nachträglich den Preis des Herbeitragens ...

  • Weiter "offtopic" : "Porto" bezeichnet die Gebühr für den Transport einer Sendung. (Wieviel ist das Porto für einen Brief nach Australien ? Mit der Frankierung zahle ich das Porto.) Das Wort "Porto" deutet auf keinerlei Art und Weise darauf hin, ob das Porto im voraus oder im nachhinein gezahlt wird. Deshalb ist der Gebrauch von "Porto" für das Nachporto eine sprachliche Ungenauigkeit die man im täglichen Gebrauch hinnehmen kann, die aber z.B. in einem Katalog bedauerlich ist. Eine andere Ungenauigkeit ist der Gebrauch des Wortes "Freimarken" für Dauermarken, obwohl Sondermarken ebenso gut frei machen wie Dauermarken.

  • Der Ausdruck "Porto" mag sich zwar eingebürgert haben, ist aber technisch und sachlich falsch, wenn er sich auf Freimachungen bezieht. Es mag freilich daran gelegen haben, dass es vor Einführung der "Frankomarken" üblich war (warum eigentlich?), Porto zu zahlen, wenn eine Sendung zugestellt wurde, und das Wort sozusagen klebenblieb. Aber ein freigemachter Brief war "franco", das schrieb man sogar drauf.


    Vielmehr ist "Nachporto" doppelt gemoppelt, und die Bezeichnung "Freimarken" für Dauerserien stammt noch aus dem 19. Jahrhundert, als es Sondermarken noch nicht gab.


    -jmh

  • Hab mal aus Spaß ne Postkarte als Test gepflastert. Hat jemand interesse, diese zu empfangen?


    PS:

    Goldregen , würde die auch als "MailArt" durchgehen? ;)

    Die Karte ist heute angekommen. Vielen Dank. :)

    Viele Grüße

    Marko


    Sammelgebiete: 

    Motiv: Eisenbahn (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Autos (amerikanische Classic-Cars), 

    Motiv: Schiffe (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Leuchttürme (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Weihnachten (eher Brauchtum, Kunsthandwerk, weihnachtliche Stimmung, weniger der religiöse Ursprung)

  • Hallo,

    Caoran

    das ausdrucken bei russischen oder chinesischen Adressen ist zu empfehlen. Manchmal reicht ja auch der Platz fürs per Hand aufschreiben kaum aus. :-)


    Die nächsten 10 Karten sind bei mir eingetroffen :-)

    (3* USA, je 1* RUS,NL,ESP,TÜR,AUT,CH,CAN)


    Desweiteren habe ich heute meine Nummer 500 bekommen. Freu. Die Tage mehr...

  • Sehr schön. :thumbup: Die Karte aus Istanbul gefällt mir am besten (bin allerdings auch ein Schienenfahrzeugfan ;)). Bin auf meine erste gespannt. Theoretisch müssten zwei unterwegs sein.

    Viele Grüße

    Marko


    Sammelgebiete: 

    Motiv: Eisenbahn (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Autos (amerikanische Classic-Cars), 

    Motiv: Schiffe (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Leuchttürme (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Weihnachten (eher Brauchtum, Kunsthandwerk, weihnachtliche Stimmung, weniger der religiöse Ursprung)

  • Guter Fund, aber warte mal das Ende der Auktion ab. Ruckzuck sind die Marken teurer als der Frankaturwert. ;)

    Auktion ist beendet, Frankaturwert 18,50€, Auktionsergebnis 19,55€

    Suche DR ab 1930, Raumfahrt, Flugzeuge mit Thema 1.+2.WK, Dinosaurier, siehe Fehlliste

  • Habe gerade eine Auktion gewonnen mit den Werten 50 x0,95 €, 20x 1,55 € und 30x 0,80 €. Frankaturwert 102,50 €. Kaufpreis mit Versand 94,55 €. War ein gutes Geschäft. Sind gut für Postcrossing und für den Versand von verkauften Sachen bei Ebay verwendbar.


    Viele Grüße

    Marko


    Sammelgebiete: 

    Motiv: Eisenbahn (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Autos (amerikanische Classic-Cars), 

    Motiv: Schiffe (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Leuchttürme (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Weihnachten (eher Brauchtum, Kunsthandwerk, weihnachtliche Stimmung, weniger der religiöse Ursprung)

  • Ich hätte mal eine Frage zu Onlinealben fürs Postcrossing. Nutzt jemand da etwas wo man seine erhaltenen Postkarten veröffentlichen und zeigen kann? Ich habe gesehen, dass man bei Flickr so etwas machen kann. Kann jemand für diese Zwecke etwas empfehlen?

    Viele Grüße

    Marko


    Sammelgebiete: 

    Motiv: Eisenbahn (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Autos (amerikanische Classic-Cars), 

    Motiv: Schiffe (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Leuchttürme (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Weihnachten (eher Brauchtum, Kunsthandwerk, weihnachtliche Stimmung, weniger der religiöse Ursprung)

  • Weißt du, dass es eine Galerie für gesendete und erhaltene Postkarten bei Postcrossing gibt? Sobald du eine Karte erhältst, findest du diese Postkarte bei "Wall", vorausgesetzt, der Sender hat sie fotografiert. Ansonsten kannst du sie scannen und das Foto nach dem Erhalt hinzufügen.

    Ich weiß, dass einige Postcrosser externe Galerien haben. Das macht meiner Meinung nach nur Sinn, wenn du Karten zeigst, die du vielleicht mit anderen Usern privat tauschen willst.

  • Nutzt jemand da etwas wo man seine erhaltenen Postkarten veröffentlichen und zeigen kann?

    Hallo,

    da stellt sich mir die Frage, wem willst du die Karten zeigen? Wer interessiert sich, sagen wir mal in 1-2 Jahren, für deine 500 Karten?

    Willst du sie in verschiedene Kategorien einordnen, oder so wie sie kommen, oder gar nach Länder?

    Suche DR ab 1930, Raumfahrt, Flugzeuge mit Thema 1.+2.WK, Dinosaurier, siehe Fehlliste

  • Das mit der Wall habe ich gesehen. Dort kann man sie nur nicht schön nach Themen einteilen. Aber ihr habt schon recht. Ich selber kann sie mir ja zu Hause nach Themen sortieren wie ich sie möchte (dazu müssen erstmal ein paar bei mir ankommen, damit sich die Frage überhaupt stellt ;)) Online interessiert das wahrscheinlich ehh keinen.

    Viele Grüße

    Marko


    Sammelgebiete: 

    Motiv: Eisenbahn (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Autos (amerikanische Classic-Cars), 

    Motiv: Schiffe (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Leuchttürme (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Weihnachten (eher Brauchtum, Kunsthandwerk, weihnachtliche Stimmung, weniger der religiöse Ursprung)

  • Was schwebt dir denn so als "in Themen einteilen" vor? ;)

    Wenn ich allein meine anzahlmäßige lausige 25 Karten betrachte, habe ich 25 verschiedene Themen. Nächstes Jahr bestimmt dreistellig. ^^

    Mann äußert zwar seine Kartenwünsche, weiss aber nie, was man bekommt.

    Suche DR ab 1930, Raumfahrt, Flugzeuge mit Thema 1.+2.WK, Dinosaurier, siehe Fehlliste

  • Weiß noch nicht, kommt sicherlich auf die Themen auf den Karten an, die man so bekommt. Vielleicht erstmal nur nach Ländern oder Entfernung oder Dauer ;) Ich hatte heute eine Seite von einem Postcrosser gesehen, der hatte eine bestimmte Art von Postkarten in größerer Anzahl und die dann nach Alphabet sortiert und gezeigt. Aber klar, er hatte auch ein paar tausend Karten. Ich hätte vielleicht am Anfang erstmal alles gezeigt was man so bekommt. Aber wie gesagt, interessieren wird das wahrscheinlich eher keinen.

    Viele Grüße

    Marko


    Sammelgebiete: 

    Motiv: Eisenbahn (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Autos (amerikanische Classic-Cars), 

    Motiv: Schiffe (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Leuchttürme (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Weihnachten (eher Brauchtum, Kunsthandwerk, weihnachtliche Stimmung, weniger der religiöse Ursprung)

  • Nachdem bis heute 5 Karten von mir angekommen sind, ist heute meine erste Karte angekommen, die an mich geschickt wurde. Sie war 12 Tage unterwegs und hat dabei 9285 km zurückgelegt. Absendeort war Nagoya in Japan. Die Karte hat schöne Briefmarken passend zu meinen Sammelgebieten Eisenbahn und Schiffen.



    Viele Grüße

    Marko


    Sammelgebiete: 

    Motiv: Eisenbahn (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Autos (amerikanische Classic-Cars), 

    Motiv: Schiffe (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Leuchttürme (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Weihnachten (eher Brauchtum, Kunsthandwerk, weihnachtliche Stimmung, weniger der religiöse Ursprung)

  • Heute durfte ich meine erste Karte nach Australien schicken und damit auch das erste mal auf die Südhalbkugel. Außerdem haben mich auch Karten erreicht. Einmal USA und einmal "um die Ecke" aus den Niederlanden (reich beklebt mit Briefmarken und einem netten Gruß an den Briefträger :)).





    Viele Grüße

    Marko


    Sammelgebiete: 

    Motiv: Eisenbahn (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Autos (amerikanische Classic-Cars), 

    Motiv: Schiffe (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Leuchttürme (Nordamerika, Europa, Australien, Neuseeland), 

    Motiv: Weihnachten (eher Brauchtum, Kunsthandwerk, weihnachtliche Stimmung, weniger der religiöse Ursprung)

    2 Mal editiert, zuletzt von Caoran ()

  • Hallo zusammen,

    mittlerweile sind 9 versendete Karten angekommen, 9 weitere sind bei mir angekommen .

    Verschickt und angekommen: USA (3x), Frankreich, Taiwan, Japan, Niederlande, China, Finnland (je 1x)

    Bei mir angekommen: USA, Niederlande (je 2x), Schweiz, Finnland, Russland, Italien, China (je 1x)

    Hier für mich 2 Highlights:

    Hier 2 tolle Marken aus China:


    Hier eine Postkarte aus Sankt Petersburg, 7 Briefmarken in Reih und Glied:



    Viele Grüße

    Simon

  • Die China Marken sind schön, aber auch sehr schön die CCCP :thumbup:;)

    Suche DR ab 1930, Raumfahrt, Flugzeuge mit Thema 1.+2.WK, Dinosaurier, siehe Fehlliste

  • CCCP

    Die ehemalige Sowjetunion (UdSSR); die Abkürzung in kyrillischer Schrift „СССР“ entspricht in lateinischen Buchstaben „SSSR“ und steht für russisch Союз Советских Социалистических Республик, latinisiert Sojus Sowetskich Sozialistitscheskich Respublik‚ übersetzt „Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken“


    meintest du wirklich diese ??? :)


    und ich dachte schon

    "Россия"

    würde für Russland, amtlich die Russische Föderation,

    also einen der Nachfolgestaaten stehen

    ^^


    verzeih,

    aber,

    dachte - auch ich könnte/dürfte mal stänkern 8)


    lG

    Hannes