Stempel auf DR 794

  • Guten Morgen,
    nach langer zeit habe ich mal wieder meine DR alben durchgesehen und da ist mir die marke unten auf dem scan aufgefallen.
    ich habe null ahnung von stempeln, meine aber sowas hier schonmal gesehen zu haben. deshalb meine fragen:
    a) was ist das für ein stempel?
    b) ist der irgendwie besonders und damit vielleicht etwas mehr wert als normale?


    vielen dank für eure antworten!

    Bilder

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!

  • Das ist ein Landpoststempel. Für Heimatsammler auf Belegen interessant. Auf losen Marken eher nicht.

    Gesucht: Belege/Stempel aus Bremervörde und Umgebung, Vorphila bis heute. AM-Post Belege, Bogenränder mit Besonderheiten, gest. Einheiten.

  • Zitat

    Auf losen Marken eher nicht


    Mußten die Marken auf Briefen von den Poststellen nicht eigentlich mit dem Stempel des übergeordneten PA entwertet werden, sofern der Brief nicht innerhalb des Einzugsbereiches der PSt blieb? M.W.waren die "Landpoststempel" eigentlich nur Nebenstempel, also dürften sie eigentlich nicht ganz uninteressant auch auf losen Marken sein, da sie meist Zufallsentwertungen darstellen.
    Oder habe ich da was falsch verstanden?

  • Als Anhang erst einmal noch ein Beispiel aus meiner Sammlung.


    @reichswolf: Deine Erläuterung ist korrekt. Hierbei dürfte es sich um ein Zufallsprodukt handeln, dass nicht so häufig vorkommt. Möglicherweise stammen die Marken von einem größeren Brief auf dem ein Teil mit Tagesstempel entwertet wurde und ein Teil (aus Bequemlichkeit oder Platzmangel) mit dem Landpoststempel entwertet wurde.


    Dass diese Stempel auf losen Marken eher nicht interessant sind, bezieht sich auf den typischen Markensammler, da keine genaue Datierung möglich ist und sich meistens auch nur ein Fragment des Stempels (bedingt durch die Stempelgröße) auf der Marke befindet.


    Dieses Stück ist insofern schön, da der ganze Stempel abgebildet ist. Schwierig an Landpoststempeln auf losen Marken ist, dass der Bezug zum übergeordneten Postamt fehlt.


    Gruß
    Phila_Tom

  • ich danke euch für eure antworten.
    lag also eigentlich richtig in meiner annahme, dass es nicht wirklich etwas besonders ist. naja, aber hätte ja mal sein können!

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!