Federzug auf Mi.12 und 13.Stempel auf mi.30

  • Hallo pinhead38,


    bei Michel Nr. 12 und 13 war es Vorschrift, diese handschriftlich mit Unterschrift und Datum zu entwerten.
    Zur Echtheit der Entwertungen können vielleicht andere etwas sagen.


    Gruß
    Phila_Tom

    Gesucht: Belege/Stempel aus Bremervörde und Umgebung, Vorphila bis heute. AM-Post Belege, Bogenränder mit Besonderheiten, gest. Einheiten.

  • Die 9 Kreuzer sieht mir schon fast zu gut aus - links am Rand sieht man noch Spuren eines anderen Stempels (seitlich N, nicht 3). Muss aber nichts bedeuten.


    Die Tintenentwertung auf 10 und 30 Groschen ist ok, schade nur, dass die Marken beide nicht einwandfrei sind (10 Groschen mittig, 30 Groschen oben verfärbt)

  • pinhead:


    Bei den hochwertigen Kreuzermarken empfiehlt sich immer eine Prüfung, um ganz sicher zu sein. Bei Nr. 12 + 13 müssen gestempelte Werte geprüft sein, bei der Federzugentwertung schadet es aber auch nichts, da ungebrauchte Marken billig sind.