Infla Plattenfehler?

  • Hallo Philaforum,


    bin heut beim stöbern auf diese Marken gestossen. Handelt es sich dabei um Abarten/Plattenfehler? Wenn ja, könnten ihr mir die Michelnummern nennen?


    Die Bilder sind leider zu groß für den Anhang. Hier die Links:



    1. Bild hat sich erledigt



    Vielen Dank schon mal im voraus und Grüße vom
    Briefmarkensammler991

    3 Mal editiert, zuletzt von Briefmarkensammler991 ()

  • Hallo, Briefmarkensammler991


    Wo soll bei dem ersten Bild, Nr 338 und 339, eine Abweichung vom Normalbild sein.


    Bei dem zweiten Bild mit dem Viererblock Nr 299 400 Tausend auf 30 PF handelt es sich um den Plattenfehler auf Feld 12 und 13 von der Platte Nr 4: zweite 0 links beschädigt.


    MfG
    erron

  • Hallo erron,


    zu Bild 1: Hab bloß nicht nach den MiNr. geschaut weil ich dachte es handelt sich vielleicht um eine Abart. Hat sich jetzt erledigt. Danke!


    zu Bild 2: Dachte beim Viererblock handelt es sich vielleicht um eine Abart weil kein richtiger Durchstich da ist, aber bei Infla anscheinend so üblich.


    Vielen Dank!

  • Hallo, Briefmarkensammler991


    Diese Serie Nr 297 bis 299 wurde nur mit diesem sägezahnartigen Durchstich von der Privatdruckerei Boll in Berlin hergestellt.
    Es ist die sogenannte Berliner Ausgabe.


    Von dieser Serie gibt es viele Plattenfehler und Abarten.


    MfG
    erron