Cottbuser Stadtjubiläum bald auch auf Briefen

  • Lausitzer Briefdienstleister ruft zum Mitmachen


    Zum 850-jährigen Jubiläum der Stadt Cottbus wird es eine Briefmarkensonderserie geben. Der alternative Briefservice REGIO Print-Vertrieb GmbH (RPV) ist allerdings noch auf der Suche nach den besten Motiven.


    Dass es eine Sonderserie gibt, steht für Frank Duschka, Geschäftsführer der RPV, fest: „Wir haben uns dazu entschieden, Briefmarken mit den Themen-Logos des 850-jährigen Jubiläums herauszugeben.“ Die Logos wurden von der Lausitzer Agentur Wallat und Knauth gestaltet und spielen mit der Zahl 850. Sie greifen Dinge auf, die typisch für Cottbus sind. Vom FC Energie über die Universität bis zum Wappentier, dem Krebs, reicht das liebevoll umgesetzte Repertoire.
    Die Ideen der Agentur gipfelten in neun Themenlogos. Für die Briefmarkenserie werden aber nur fünf Motive Verwendung finden. Um aus der Not eine Tugend zu machen, möchte Frank Duschka die Lausitzer in die Wahl einbeziehen. „Wir veröffentlichen diese Woche in der RUNDSCHAU die zur Wahl stehenden Motive.
    Die Lausitzer können uns ihren persönlichen Favoriten nennen.“ Für die Serie werden die fünf beliebtesten Themen-Logos verwendet. Die an der Produktion Beteiligten hoffen darauf, dass möglichst viele Lausitzer die Marken für ihre Briefe nutzen und damit das Cottbuser Stadt-Jubiläum in ganz Ostdeutschland bekannt machen. Auch als Erinnerung an das Großereignis sollen die Motive dienen. Wer sich an der Wahl beteiligen will, kann unter abstimmen oder liest diese Woche aufmerksam die RUNDSCHAU. (Eig. Ber.)



    Quelle / Artikel: