Briefmarke für Franz X. Gruber

  • Das Franz Xaver Gruber-Gedächtnishaus in Hochburg/Ach (Bez. Braunau) ziert heuer die Briefmarke der österreichischen "Stille-Nacht-Gesellschaft". Damit wird daran erinnert, dass der Komponist des weltbekannten Weihnachtsliedes 1787 in Hochburg geboren wurde. Das ihm dort gewidmete Museum, ein über 200 Jahre alter Holzbau, entspricht in Stil, Form und Gestaltung Grubers Geburtshaus. Im ersten Stock befinden sich originale Gruber-Erinnerungsgegenstände, wie der Webstuhl, auf dem der spätere Lehrer das Weberhandwerk erlernte. Das Postamt Ach bietet auch am 24. Dezember (9-11 Uhr) die Möglichkeit, sich den "Gruber"-Poststempel zu holen.


    Die 0,55 Cent-Marke ist auch erhältlich unter: Tel. 0664/9309919.



    Quelle / Artikel: