Arnold Schwarzenegger auf österreichischer Briefmarke

  • Zitat

    Governor Schwarzenegger“ wurde gar auf einer österreichischen Briefmarke verewigt, nicht auf einer einfachen 55 Cent-Marke, sondern gleich auf der für einen ganzen Euro.


    Arnold Schwarzenegger auf österreichischer Briefmarke - Hommage der Österreichischen Post AG an den neuen Gouverneur von Kalifornien


    Arnold Schwarzenegger, der gestern, Montag 17. November 2003 als Gouverneur des US-Bundesstaates Kalifornien vereidigt wurde, widmet die Österreichische Post AG eine Sonderbriefmarke, die im Laufe des nächsten Jahres erscheinen wird. "Pressemitteilung der Österreichischen Post"



    Der genaue Erscheinungstermin steht noch nicht fest, das Motiv der Marke ist hingegen fix.


    An der Auswahl des Motivs war der Gouverneur „himself“ beteiligt. Vom Entwurf des in Wien lebenden Künstlers Hannes Margreiter war Schwarzenegger begeistert. Der neue Gouverneur Kaliforniens ist dabei „Experte“: Arnold Schwarzenegger hat laut eigenen Angaben in seiner Kindheit selbst Briefmarken gesammelt.


    Der Wert der Marke, 1,25 Euro, entspricht dem Tarif der Österreichischen Post AG für „Priority“-Briefe nach Übersee. Die Österreichische Staatsdruckerei wird 700.000 Stück der Sondermarke „Arnold Schwarzenegger“ herstellen.



    [Blockierte Grafik: http://www.post.at/content/pre…chwarzenegger_quer_th.jpg]




    Quelle / Artikel:

  • Man sollte Schwarzenegger nicht auf einer Briefmarke verewigen! Das hätte er sich verdient, wenn er Milde walten gelassen und die Todesstrafe in eine lebenslängliche Strafe umgewandelt hätte! Wie kann ein Mensch über Leben und Tod entscheiden! Die österreichische Post hätte dagegen sein müssen! Haben wohl aus der Geschichte nicht gelernt.... :(

  • Ich bin sowieso der Meinung, dass Arnold Schwarzenegger totalen Mist gebaut hat, da er nun auch nicht viel besser ist als ein Mörder...


    Aber naja, das gehört hierglaub ich nicht rein, würde zu lange dauern das auszudiskutieren...



    Philabolle