Individuelle Briefmarken

  • In Kanada können gültige Briefmarken mit dem eigenen Konterfei bestellt werden.


    Die kanadische Post hatte eine brilliante Idee, wie sich die Umsätze auch ohne Gebührenerhöhung steigern lassen. Seit Neuestem können Kanadier Briefmarken mit ihrem eigenen Konterfei auf ihre Briefe kleben.


    Das heisst, eigentlich kleben sie Briefmarken in Form eines leeren Bilderrahmens auf die Post und darauf wiederum ein von der Post verkleinertes Mini-Foto. Dass beim Kauf von 25 Briefmarken dieser Art 24.95 kanadische Dollar fällig werden statt den sonst üblichen 11.50 Dollar, stört da weniger.


    Etwas irritierend ist schon eher, dass die Kanadier keine Online-Bestellmöglichkeit eingerichtet haben. Lediglich ein Bestellformular kann online ausgedruckt werden. Doch vielleicht befürchten die Verantwortlichen, dass bei Online-Bestellungen Probleme mit den abgelieferten Grafik-Formaten entstehen könnten. Ausserdem dürfte der Post auch aus anderen Gründen eine postalische Bestellung lieber sein.


    Nichtsdestotrotz wird diese Idee sicherlich Nachahmer finden. Vielleicht wird es ja schon bald die Möglichkeit geben, einen automatisiert erstellten Screen-Shot der eigenen Site als Briefmarke zu erhalten, oder den eigenen URL mit einem kurzen Werbetext, oder...



    Quelle: