Flugpost

  • Salü


    Habe auch schon eine solche in den Händen gehabt. Denke kannst den normalen 1.03 Zuschlag nehmen (Kategorie B denke ich). D.h. Aufschlag 5-30 SFr gemäss grünen Seiten.


    Soll ich dir die Stockflecken entfernen? hehe :P


    Gruss


  • ..wie machst du sowas?


    in Anlehung an dein Avatare: meine gesammelten PJ-Papp-Wappen

  • Hallo Thaynger


    Ich denke auch, das ist ein verschobener Unterdruck. Da wird auch im Zumstein Spezial aus dem Jahr 2000 nicht's davon erwähnt. Dieser Fehler gehört unter "immer wiederkehrende Abarten oder Plattenfehler".


    dvb


    Du hast schon recht mit dem Zuschlag 1.03 (Kategorie B)....aber der beträgt Fr. 5.00 bis Fr. 15.00. Diese Marke wurde im Aetztiefdruck hergestellt und die haben eine andere Zuschlagstabelle ;)


    Gruss
    Afredolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

  • Die einzelnen druckgänge passen nicht genau aufeinander. Dadurch entsteht die weiße unterkante und die dunkle oberkante, besonders gut am höhenleitwerk zu sehen. Drucktechnisch gesehen makulatur. Aber sowas suchen die sammler und davon leben die händler.

  • Zitat

    Original von Afredolino
    dvb
    Du hast schon recht mit dem Zuschlag 1.03 (Kategorie B)....aber der beträgt Fr. 5.00 bis Fr. 15.00. Diese Marke wurde im Aetztiefdruck hergestellt und die haben eine andere Zuschlagstabelle ;)


    Danke für den Hinweis, hab wohl die Seite nicht gedreht ;)


    Zum Thea Stockflecken hats hier im Forum ein paar Themen. Dort streiten sich die Sammler immer...
    Hmm du hasst schon eine betrachtliche Sammlung der Wappen,schön schön :D Leider sieht man wenige im Umlauf dieser Kartone.


    Gruss

  • ich hab noch ein paar doppelte:


    1x Schweiz 1926
    3x Bern 1921
    1x Tessin 1920
    1x Zürich 190
    1x Schwyz 1920
    1x Nidwalden 1919
    2x Genf 1918
    2x Uri 1918


    kannst du was brauchen - oder gegen solche tauschen die mir fehlen?


    Gruess

  • Danke Thaynger für die Informationen. Leider habe ich erst angefangen diese zu suchen.. mein Ziel ist das gleiche wie deines.. komplett :)


    Vermutlich habe ich zu wenig Material zu tauschen. Evtl. anfangs nächsten Monat (bekomme einen Teil einer mittleren Sammlung).


    Suchst du was spezielles oder gewisse Thematiken/Gebiete etc?


    Gruss

  • Frage eines Unwissenden:


    Wer kann mir sagen, wie der angehängte Beleg gelaufen ist. Oder ist da gar nichts gelaufen, weder am Boden noch in der Luft? Reine Mache?


    Victor

  • Hallo victor


    Der Brief ist echt gelaufen. Anlässlich der Nationalen Briefmarkenausstellung in Aarau fanden am 23. September Sonderflüge von Aarau nach Bellinzona und umgekehrt statt.


    Dein Brief hat auch diesen blauen ? Stempel, der für beide Strecken galt. Der schwarze Stempel Bellinzona (ohne Stundenzahl) galt für die Strecke Bellinzona - Aarau.


    Dein Brief flog also von Aarau nach Bellinzona, von Bellinzona nach Aarau und von hier per Post nach St. Gallen an den eigentlichen Empfänger.


    Diese Briefe sind natürlich alle philatelistisch Angehaucht, aber für mich absolut sammelwürdig.


    Unten noch ein Beleg vom 21. Sept. 1938. An diesem Tag fanden diese Sonderflüge von Aarau nach Hornussen statt.


    Gruss
    Afredolino