Bevölkerung wählt die Oltner Briefmarke

  • Oltner Briefmarke Die Bevölkerung entscheidet



    Der Wettbewerb läuft. Bis zum 18. März hat die Schweizer Bevölkerung Gelegenheit, das Sujet jener Sonderbriefmarke zu bestimmen, welche Ende Jahr zum Thema «150 Jahre Eisenbahn in Olten» erscheinen wird.


    Es ist das erste Mal in der Geschichte des Schweizer Postwesens, dass die Stadt Olten eine Briefmarke erhält. Anlass dazu bildet der diesjährige «Tag der Briefmarke» vom 8. bis 10. Dezember, der in der Dreitannenstadt stattfinden wird. Das Thema für die Gestaltung der zugehörigen Sondermarke steht stets in engem Zusammenhang mit dem jeweiligen Austragungsort. Die Wahl fiel auf das in diesem Jahr anstehende Jubiläum «150 Jahre Eisenbahn in Olten», welchem mit der Entwicklung der Stadt zum grossen Knotenpunkt im schweizerischen Bahnverkehr nationale Bedeutung zukommt.


    Sieben Sujets stehen zur Wahl
    Wie die entsprechende 85-Rappen-Marke schliesslich aussehen wird, erfährt die Öffentlichkeit im April. Zur Wahl stehen sieben Sujets. Verantwortlich dafür zeichnen sieben Grafiker aus Olten und Trimbach: Robert Aspinall, Peter Baumann, Bruno Castellani, Claudia Covella, Béatrice Nünlist, Werner Nydegger und Katrin Schelbert. Diese wurden von der Post direkt mit der Gestaltung des Sujets beauftragt, wie Stefan Lack, Leiter Kommunikation der Abteilung Briefmarken und Philatelie, gegenüber dieser Zeitung äusserte. «Es handelt sich sozusagen um alte Bekannte, welche früher schon für uns tätig waren.» Ihnen oblag es, das Thema Verkehrsknotenpunkt Olten bildlich und briefmarkentauglich umzusetzen.
    Welches Sujet schliesslich den Vorzug erhalten wird, liegt in der Entscheidung der Schweizer Bevölkerung. Diese wird im Rahmen eines Wettbewerbs den Sieger küren. Unter allen Teilnehmern verlost die Post Geldpreise im Gesamtwert von über 6000 Franken. Das offizielle Erscheinungsdatum der Sondermarke und des passenden Sonderstempels ist auf den 21. November festgelegt.
    Der Aufruf zur Teilnahme erfolgt natürlich insbesondere auch an die Bewohner der Stadt und Region Olten, welche doch bei der Wahl des Sujets «ihrer» Briefmarke ein gewichtiges Wörtchen mitreden sollten. Am kommenden Montag, 16. Januar, wird der Wettbewerb an vier Orten in der Stadt Olten präsentiert: im Stadthaus, in der Hauptpost, im Bahnhof und im Einkaufszentrum Sälipark. An allen Stellen werden Wettbewerbstalons aufliegen. (con/hub/pwn)
    Teilnahme am Wettbewerb über Internet oder direkt in einer der sechs Philateliestellen der Schweiz. Nur eine Stimmabgabe möglich. Teilnahmeschluss ist der 18. März.
    © Oltner Tagblatt / Mittelland Zeitung / Mittwoch 11. Januar 2006



    Quelle / Artikel: