wo finde ich was?

  • Ich hätte mal ein paar Fragen :


    1. Wo finde ich Literatur zu Stempeln aus Großbritanien von 1840-ca.1900?
    2. Wo finde ich Literatur zu Wasserzeichen GB und DR 1840-ca.1900?
    3. Wo finde ich Literatur zu GB Perfins aus der Zeit um 1930?
    4. Wo finde ich Literatur zu den Platten der GB Nr. 1-4?


    Danke für die Antworten im Vorraus!



    Philabolle

  • Hallo,
    Gehe mal in`s Postmuseum in der
    Leipziger Str. Die haben eine tolle
    Bibliothek mit vielen alten und setenen
    Fachbüchern
    Gruß kauli

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • GB Stempel: "Collect British Postmarks" von Dr. J. T. Whitney


    Wasserzeichen: GB Michel Spezial und Stanley Gibbons Specialised Volume 1+ 2


    Perfins gebe ich Dir noch einen Titel- mein Buch ist ausgeliehen...


    Plattieren:


    Allgemein: "Stanley Gibbons Specialised Vol. 1 Victoria"
    "The Postage Stamps of Great Britain 1840- 1853" von J. B. Seymour



    Besseres Buch zum Plattieren: "The Plating Of The Penny 1840- 1864" Volume 1- 5. Nach dem System von Roland Brown; compiled by Harold W. Fisher- The Great Britain Philatelic Society


    Volume 1- 3 werden nicht mehr gedruckt, nur noch über Auktionen, Antiquariate etc. erhältlich.


    Vol. 1: Die I; Plates 1a- 45
    Vol. 2: Platten 46- 91


    usw.


    So, ein kleiner Auszug zum Plattieren.


    Du sammelst GB? Ich sammel GB 1840- 1956- Victoria- George VI. Besonders Line engraved Mi.Nr. 1-4.


    Es gibt noch mehr Bücher. Falls Du Hilfe brauchst, schreib mir ne PN!

  • Für Stempelkunde die besten sind die Bücher von


    Willcocks and Jay. British Postmarks


    Fünf Bände gibt es bis jetzt, dadrinne ist praktisch jede Stempel abgebildet. Auch mit Berwertung


    Es gibt eine Firma in England die nur Literatur versteigern. Schicke Dir gerne die Adresse. Der Eigentumer spricht angeblich Deutsch.


    mfG


    Nigel

  • Der Preis spielt auch ne große Rolle: Collect British Postmarks kostet ein Bruchteil von 5 Bänden. Man hat einen guten Querschnitt der Stempel von 1500- 1990. Natürlich mit Preisangaben.


    Danach kann man sich die entsprechenden Bücher holen. Bei HH Sales& Frank Godden kann man antiquarische und neue Bücher bekommen.

  • Zwei Fragen habe ich noch,


    kann man wenigstens Grundliteratur bzw. ein paar Auschnitte der Literatur, die ich angesprochen habe im Internet finden?


    Und noch eine Frage an die jenigen, die Kunde beim Michel-Online Katalog sind, und zwar möchte ich mich demnächst dort anmelden und wollte deshalb vorher wissen ob es wirklich so wie in der Demo für 4€ im Monat alle Daten aller Länder gibt oder doch nur für Deutschland?
    Ausserdem wollte ich fragen ob die Daten aus dem Deutschland-Spezial Bänden auch dabei sind, oder ob ich diese als "normalen" Katalog kaufen muss? (Wobei ich eher an zweiteres denke...)


    Danke im Vorraus für die Antwoten!



    Philabolle

  • Bin zwar kein Online-Kunde, kann deine Frage zwei denk ich mal aber größtenteils beantworten. ;)


    Zitat

    Es stehen die Daten aus den aktuellen Europa-Katalogen Band 1-4 und außerdem die der Übersee-Gebiete aus den Katalogen Amerika (Band 1), Karibische Inseln (Band 2), Südamerika (Band 3), Afrika (Band 4-6), Australien (Band 7), Asien (Band 8-10) und größtenteils die Daten des Deutschland-Kataloges ab 1945 zur Verfügung. Noch fehlende Daten werden im Lauf des Jahres Schritt für Schritt ergänzt.

  • Zum Michel Online,
    Kann ich nur empfehlen. Es sind alle Kataloge enthalten,
    die Michel herausgibt. Also ganze Welt.
    Wie ich es durch deine Beiträge mitbekomme sammelst
    Du ja vorwiegend älteres, da reicht es dann wenn du einen
    älteren Katalog hast und kannst immer die neuesten Preise einsehen.


    Deutschland ist nur der normale Katalog, aber wenn man sich
    alle zwei Jahre einen neuen kauft reicht das allemale.


    Dann noch mal zu Deiner GB Literatur.
    Ehe Du Dir was kaufst o.ä. gehe wirklich erst
    in`s Postmuseum. Bücher kann man auch unentgeltlich
    ausleihen und dann kopierst Du eben ab was Du brauchst.
    Habe ich auch schon gemacht.


    Gruß kauli

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Bei einigen GB Bücher (Brown/Fischer) bekommst Du wohl kaum über die Leihbibliothek, da Meßschablonen etc. dabei sind. Wird schwieriger diese Fachbücher des Plattierens zu bekommen- sonst ist es auch eine gute Maßnahme, Kopien anzufertigen!

  • Bei Ebay.co.uk gibt es eine Gruppe 'Frankly Stamps'. Wenn dein Englisch gut genug ist, kannst du da x-beliebig Fragen stellen.


    In der Schweiz ist auch eine sehr gute Arge GB.


    mfG


    Nigel

  • Also vorweigend sammele ich Klassik und bei GB möchte ich dies mit meinem recht netten Grundstock spezialisieren.Habe aus unterschiedlichen Nachlässen auch neueres Material aus vielen Sammelgebieten (jedoch nichts wertloses) und da ich sowieso recht vielseitg bin,wollte ich dies halt auch gut katalogisieren...


    Mein Fazit :
    - Michel Online Katalog abonieren
    - einen alten Katalog bei eBay ersteigern
    - ins Postmuseum gehen und fleißig kopieren
    - bei der weiteren Spezialisierung weitere Literatur kaufen



    Danke für die wiedermal äußerst hilfreichen Antworten.
    @ Asmodeus : Ich schreibe morgen mal,heute wird es zu knapp.



    Philabolle

  • Asmodeus


    Das ist keine gewöhnliche Leihbibliothek, sie ist auf
    philatelistische Literatur spezialisiert
    Die gibtes auch in verschiedenen Sprachen aus allen
    Ecken der Erde.
    Z.B. die Kohl handbücher u.s.w.

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Hallo Kauli,



    ich kenne die Bibliothek. Nur einige Fachbücher bekommt man nicht so ausgehändigt, da z.B. bei dem oben genannten Buch eine kleine Meßschablone dabei ist und die ist das A und O des Buches- ohne diese Schablone, ist das Buch "wertlos"! Ich habe diesbezüglich Anfragen gestellt.