Marken mit Lochung

  • Habe heute ein Tütchen mit Marken erhalten, de alle eien Buchstabenlochung aufweisen.
    Ich weiss das diese Lochungen von Firmen angebracht wurde, zum Schutz vor Diebstahl- ähnlich der Pollochungen der Polizei.


    Nun meine Frage:


    Hat jemand von euch Literatur dazu? Würde gern wissen von welchen Firmen die Marken stammen.Es handelt sich ausnahmslos um Germaniamarken.


    Meine Literatur zum Thema Lochungen beschränkt sich auf Indien ,Neuseeland ,Australien und noch einige kleinere Gebiete.




    Gruß Mark

    *BRD,Berlin,Reich,Schweiz,Benelux*


    **Ansichtskarten und Stempel von Dortmund und Hamburg und Amrum gesucht **

  • Guten Abend Markdo, ein hervorragender Katalog - allerdings nur für das Ruhrgebiet - ist das 100seitige reich bebilderte Bändchen mit dem Titel "Im Ruhrgebiet gelochte Briefmarken" von Horst Müller, den Du über pphmueller@aol.com kontaktieren kannst. Der Band kostet 13 Euro plus Versand. Es macht richtig Spaß, seine Sammlungen auf diese Hinweise hin zu durchforsten, und diesen Spaß wünsche ich Dir auch!

  • Hallo Holger,


    ich würde grundsätzlich von dem Standpunkt ausgehen:


    große Organisationen - viel Post - hohes Aufkommen an entsprechenden Material


    kleine Organisationen - wenig Post - geringes Aufkommen an Material.


    Bei der Suche in Google kann man herrausfinden, das es sich bei dem Deutschen Offiziers-Verein um eine Art genossenschaftlicher Konsumverein für Soldaten (heute z.Bsp. in Form des BSW für Angestellte und Beamte) im Zeitraum von ca. 1880 bis etwa 1919 (und wenn man Deine Karte sieht wohl noch länger) handelte. Da stellen sich die Fragen wie groß war das Reichsherr und in welcher Form und in welchen Massen wurde vom DOV Werbung unter den Soldaten bzw. insbesondere bei den Offizieren betrieben? So gab es wohl sogar eigene Häuser neben mehreren Geschäftsstellen (so z.Bsp. in Berlin und Kiel). Also sollte es doch eine recht umfangreiche Korrespondenz geben. Es bleibt zu klären, ob für die Mehrzahl der geführten Korrespondenzen auch immer Marken mit Perfin benutzt wurden. Ich meine, bei gezielter Suche wird man schon das eine oder andere Stück finden können.


    Allgemein kann man wohl sagen, das Lochungen/Perfin nicht zu den seltenen Erscheinungen in der Philatelie zählen.


    Gruss Totalo-Flauti

  • Hier noch die Daten des Empfängers, für die Geschichtsfreaks unter uns, die immer das immer wissen wollen. :)


    Zitat

    Joseph Adolf Karl Walter von Bothmer, preuss. Kammerherr a. D. zu Nieder-Ofleiden, Major der Garde-Landwehr a. D., Hofchef weiland der Landgräfin Anna von Hessen, born 1856/10/17 in Magdeburg, married 1890/05/24 in Nieder-Ofleiden with Marie Luise Emilie Maria Henriette Emma Freiin Schenck zu Schweinsberg. born 1869/09/29 in Nieder-Ofleiden.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

    Voltaire

  • Guten Morgen,


    Hallo Sammlerfreunde, wieder ein sehr interessanter Thread.
    Meine Frage nun, warum noch einer, wenn es schon ich glaube insgesammt 5 od.6 Threads dazu gibt.
    Ich muss gestehen mir ist es obwohl mein Interesse sehr gross ist an diesem Thema, zu Zeitaufwendig alles zu suchen und darin zu Lesen, obwohl ich es sehr gerne mache einige Antworten immer wieder neu zu Schreiben ist es doch etwas mühsamm.
    Es wird immer wieder geschrieben, bevor man Fragen stellt, sollte man die Suche verwenden (gilt das auch für Super Moderatoren???) denn vielleicht wurde ja schon was darüber geschrieben.
    Es könnte natürlich sein das ich irgendetwas falsch bzw. nicht verstehe mit dem Eröffnen neuer Threads.


    Gruss


    sammlermax

  • Zitat

    Original von sammlermax
    Antworten immer wieder neu zu Schreiben ist es doch etwas mühsamm.
    Es wird immer wieder geschrieben, bevor man Fragen stellt, sollte man die Suche verwenden (gilt das auch für Super Moderatoren???) denn vielleicht wurde ja schon was darüber geschrieben.


    Du hast nicht darauf geachtet von WANN der erste Beitrag in diesem Thema ist, oder?

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

    Voltaire