Zeigt her eure schönste...

  • ...Briefmarke, euren Stemplel o.ä.


    - Foto / Scan
    - kleine Beschreibung
    - warum ausgerechnet diese eine Briefmarke/... für dich so besonders ist?
    - ...


    Über rege Anteilnahme würden wir uns sehr freuen. :ok:
    Ich werde morgen, mein liebstes Exemplar hochladen. ;)


    Gruß


    Bjoern

  • Ich könnte ein gutes dutzend Lieblingsmarken hier zeigen, aber ich zeige zuerst mein Lieblingsstempel:


    Es ist ein Malteserkreuzstempel mit der 4 mittig. Es wurden Malterserkreusstempel mit den Nummern 1- 12 ausgegeben. Sie dienten wohl zur Bestimmung der (Haupt-) Postämter in London.
    Die Nummer 4 ist der seltenste Abschlag. Obwohl der hier gezeigte Brief einen senkrechten Knick durch die Marke aufweist, ist der Stempel sehr schön und klar abgeschlagen.


    Diesen Beleg habe ich von einem Sammler aus England geschenkt bekommen.

  • Hier einer meiner schönsten Belege:


    Luftpostbrief, einschreiben, von Luzern (Schweiz) nach Johannesburg (Südafrika). Frankiert mit kompl. Satz ProPatria 1948 (Wert auf Brief Fr. 45.-) und Luftpostmarke 1941, Fr. 2.- (Wert auf Brief Fr. 40.-). Sehr schön erhalten.




    Afredolino

  • Zitat

    Original von Markdo
    Afredolino: Ist die Karte portogerecht frankiert?


    Hallo Markdo,


    es ist keine Karte sondern ein Brief. Der Brief war etwas überfrankiert:


    Brief nach Südafrika bis 20gr.


    Porto nach Südafrika: Fr. 0.40
    Zuschlag für einschreiben: Fr. 0.40
    Luftpostzuschlag: Fr. 0.60


    Der Brief war also mit Fr. 1.25 überfrankiert.


    Gruss
    Afredolino

    Beginn den Tag mit einem lächeln und du hast ihn schon gewonnen

  • Ich möchte Euch noch einen meiner Lieblingsbelege zeigen:


    Frankiert mit Pro Juventute Nr. 6, Nominale 10Rappen, Wadtländerin, Ausgabetag 1. Dezember 1916. Wert auf Brief Fr. 250.-!!


    Portogerechter Brief von Uster nach Basel, gestempelt am 5. Januar 1917 - 1. Und man staune: auf der Rückseite mit Ankunftsstempel Basel am 5. Januar 1917 - 5 gestempelt. Der Brief benötigte hiermit nur etwa 4 Stunden bis zu seiner Ankunft. :traeumich:


    Das ist schneller als die heutige Expresspost. Und mit 10 Rappen frankiert auch noch einiges billiger. :]


    Das der Brief auch noch von meinem heutigen Wohnort abgeschickt wurde, macht ihn zu einem meiner Lieblingsbelegen.




    Afredolino