Ausstellung „Carl Weyprecht“ in Michelstadt/Odenwald

  • Carl Weyprecht, der Entdecker des Franz-Joseph-Landes in der Arktis, steht im Mittelpunkt der Ausstellung Polarforschung gestern-heute-morgen, die vom 29. März bis 6. August 2006 anläßlich seines 125. Todestages in Michelstadt im Odenwald veranstaltet wird. Am ersten Tag der Ausstellung wird es im Schenkenkeller im Odenwaldmuseum einen „Carl-Weyprecht-Tag“ mit Vorträgen zur Polarforschung geben.
    Die Arbeitsgemeinschaft Polarphilatelie e.V. im BdPh e.V. beteiligt sich mit philatelistischen Exponaten an der Ausstellung. Außerdem hat sie für den 29. März 2006 einen Sonderstempel beantragt. Der Sonderstempel ist am Ersttag nur auf Sonderumschlägen zu erhalten. Es wird jedoch auch Sammlerpost zur Stempelung angenommen. Die Arge Polarphilatelie e.V. hat dazu einen Sonderumschlag (Plusbrief C6 mit Wintermarke 2004) aufgelegt (Preis € 2.50). Bestellungen an Hans-Werner Helfenbein, Postfach 200256, 63469 Maintal. Fügen Sie den Betrag in Banknoten oder postgültigen Briefmarken bei und denken Sie an Rückporto, falls keine Zuadressierung gewünscht wird.


    [Blockierte Grafik: http://michel.de/allgemein/ima…ll/1139817801-WeyprSt.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://michel.de/allgemein/ima…l/1139817782-WeyprFDC.jpg]



    Quelle / Artikel: