Kosovo neues Sammlerland

  • nachdem sich das Kosovo heute unabhängig erklärt hat gibts ein neues Land zum sammeln so sie denn eigene Marken rausgeben :D 8).


    Wenns jemand gibt der da wohnt und die Möglichkeit hat wäre ich an einer Postkarte aus dem Kosovo interessiert

  • Ist dann auch für die Postkriegs-Sammler interessant, ob Belgrad die Marken Kosovos anerkennt oder nicht....



    auch andere Länder (Rußland,Griechenland,Zypern und Slowakei) lehnen die Anerkennung von Kosovo z.Zt strikt ab-könnte echt spannend werden!


    Über diese HP ist es eventuell möglich, solche Marken zu beziehen:


  • Zitat

    Original von saschJohn
    nachdem sich das Kosovo heute unabhängig erklärt hat gibts ein neues Land zum sammeln so sie denn eigene Marken rausgeben :D 8).


    Wenns jemand gibt der da wohnt und die Möglichkeit hat wäre ich an einer Postkarte aus dem Kosovo interessiert


    marken werden sie mit sicherheit herrausgeben,


    marken haben den status von flaggen und hymmnen,


    stärken alle das noch unsichere selbstbewustsein,


    wird ein schnell abzuschließendes weil, sehr fragil und fast nicht überlebensfähiges politisches konstrukt, sammelgebiet sein

  • ...auch meine Meinung & trägt bestimmt nicht zum viel beschworenen Frieden in dieser Region bei.
    Psst: off topic, lieber Germaniafreund

  • Briefmarken für den KOSOVO gibt's schon eine ganze Weile, und zwar wurden die ersten Kosovo-Briefmarken am 15.März 2000 von der Interims-Verwaltung der Vereinten Nationen im Kosovo herausgegeben, und zwar in D-Mark!
    Inzwischen wurde auf € umgestellt, H.E.Sieger liefert Marken und Vordruckblätter; ich hatte mal ein Kosovo-Abo, weil die einzelnen Auflagen nur so um die 40.000 St. lauteten. Inzwischen habe ich mein Abo gekündigt - aber vielleicht vorschnell?

  • @ Hannes,


    ich bewundere Dich ( bin aber nicht neidisch ;) )


    Gibt es eigentlich etwas, was Du nicht hast ???


    Was machst Du mit der 25. Stunde am Tag außer Abarten /Spezialgebite zu sammeln ???? :D ;)


    Du bist und bleibst ( trotz meines Alters ) ein unüberwindbarer Kämpfer für unser Hobby. Respekt !


    Grüße von Wolle

  • Diese Vorläufer unter UN-Mandat sind auch bei Kosel in Wien erhältlich-jetzt düften aber neue Marken nach der Unabhängigkeitserklärung wohl auch mit anderer Inschrift erscheinen:



    und dies waren die Vorläufer in DM-Währung:



    zum Schluß die Abbildung einer illegalen Ausgabe,u.a. mit der Abbildung der Concorde-die dazu diente,unwissenden Sammlern das Geld aus der Tasche zu ziehen-es gab sogar "Ersttagsbriefe" mit Concorde-Motivstempel von diesem Ramsch!:

  • Mit den Kosovo Marken wird es so enden wie mit allen Gebieten die neu dazu kamen..., Strohfeuer und dann ab in die Versenkung. Sorry, aber das gab es alles schon sooo oft...
    Palästina fällt mir gerade so ein..

    Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben

  • ...und Tibet :D ;) ich hab mal ein Buch gesehen das heißt Länder die verschwunden sind oder so... man muss ja nich gleich ein Abo haben ein Brief oder eine gestempelte Marke langt ja um sowas zu dokumentieren und vielleicht hälts ja länger als wir denken 8)

  • Gerade wegen der zu erwartenden kurzen Daseins-Periode kann das ein hoch interessantes Gebiet bei echt gelaufenen Belegen werden....

  • ich hab denen mal geschrieben mal guck was kommt...wenn sie aus dem Feiern erstmal draußen sind :D übrigens echt gelaufene Briefe sind echt schwer zu kriegen bei Montenegro gings mir ähnlich (Unabhängig Juni 06) hab ich nicht mal in Sindelfingen was gefunden 8)

  • Sascha, Concorde,


    Gegen eine Marke oder einen Brief, oder selbst die Postgeschichte eines neuen Landes, speziell während der Übergangsphase, zu sammeln ist nichts einzuwenden, aber deswegen gleich ein Abo in allen Varianten zu überhöhten Preisen zu starten , davon rate ich ab und das wollt eich auch mit meinem Posting zum Ausdruck bringen.

    Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben

  • Ich bilde mir ein gestern oder vorgestern im Halbschlaf einen Bericht im Deutschen Fernsehn gesehen zu haben wo man darüber berichtete dass das Design der neuen Briefmarken noch gar nicht fertig war...

    Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben

  • Sascha,


    keine Ahnung, wegen der 3 Stunden Zeitunterschied war ich schon im Halbschlaf...

    Tibet, Nepal-Klassische Ausgaben, Irak-Eisenbahnmarken 1928-1942, Irak-Zwangszuschlagsmarken Hochwasser 1967, Overland Mail Baghdad-Haifa, SCADTA-Provisorische Einschreibmarken der Ausgabe 1921 & 1923, Kolumbien- Halbamtliche Ausgaben

  • das mit der Flagge hab ich in den Nachrichten gesehen... also wenn ich nen Brief aus dem Kosovo find kann ich ihn ja mal zeigen

  • Zitat

    Original von 22028
    Sascha, Concorde,


    Gegen eine Marke oder einen Brief, oder selbst die Postgeschichte eines neuen Landes, speziell während der Übergangsphase, zu sammeln ist nichts einzuwenden, aber deswegen gleich ein Abo in allen Varianten zu überhöhten Preisen zu starten , davon rate ich ab und das wollt eich auch mit meinem Posting zum Ausdruck bringen.


    22028 ich bin Luftpost-und Postkriegs-Sammler-mir geht es um eventuell beanstandete Belege,von mir aus auch immer mit der gleichen Frankatur-aber ich sammle keine Marken(und nicht nur diese vom Kosovo!).... ;) ;)-an einem Abo von Briefmarken jeglicher Art war und bin ich auch in Zukunft nicht interessiert,keine Sorge! :) :)