Ausstellung im Mai

  • Briefmarken- und Münzensammler feiern


    SPONHEIM Eine Reihe von Veranstaltungen für Sammler hat der Briefmarken- und Münzensammlerverein Sponheim in diesem Jahr wieder auf dem Terminkalender. Von März bis Dezember finden noch zehn Tauschtage statt. Am 28. Mai wird das 30-jährige Vereinsbestehen mit einer Ausstellung "Offene Klasse" mit Tauschtag gefeiert. Das Sommerfest findet am 9. Juli auf dem Sportplatz statt, und die Vereinsfahrt nach Dresden ist bereits ausgebucht.


    Die Münzbörse im Michelin-Casino, die der Briefmarken- und Münzensammlerverein gemeinsam mit der Briefmarkengemeinschaft Michelin durchführt, verzeichnete in diesem Jahr 700 Besucher. Der Termin für die Münzbörse 2007 wurde auf den 7. Januar festgesetzt.


    Sehr zufrieden zeigte sich Vorsitzender Bernhard Haas in der Jahreshauptversammlung auch mit der "Offene-Klasse"-Ausstellung im Oktober 2005, bei der ein neues Mitglied gewonnen werden konnte. Insgesamt 141 Mitglieder hat der Verein derzeit, davon 76 fördernde und bei den Aktiven 46 erwachsene und 19 jugendliche Mitglieder.


    Udo Zimmermann, stellvertretender Vorsitzender und Jugendwart, dankte für die Spenden an die Nachwuchssammler. Zufriedenstellend verlief für die Mitglieder auch der Bericht von Kassenführer Werner Scholtes.



    Quelle: