50 kreuzer briefmarke

  • man kann ja eine jahreszahl auf der unteren hälfte erkennen "1870" steht da meiner meinung nach!!! das hat mir jemand in einem anderen board gepostet:




    " Also dem Aufdruck nach zu urteilen stammt die Marke aus der Zeit der österreich-ungarischen Doppelmonarchie (1867-1919)"

  • Fiskalmarken werden in anderen Katalogen behandelt. Mit einem Briefmarken-Katalog kommt man da leider nicht sehr weit. In der Spezialliteratur werden im Besten Fall Frankaturen bewertet, wo Fiskalmarken als Briefmarkenersatz verwendet wurden. Ausschlaggebend ist zudem ein "Poststempel".


    Manche alten Stempelmarken sind sogar relativ selten; am Besten man behält sie erst ´mal und schlägt irgendwann bei Gelegenheit in so einem Spezialkatalog für Fiskalmarken nach.