Beiträge von fritzek

    Hallo zusammen,


    Ein kleiner Auszug aus meinem Spezialkatalog:

    Die beiden polnischen Marken im Rahmen der Serie "Polnische Könige" wurden für den Umlauf für den 06.04.1990 geplant.

    Der Termin wurde dann auf den 26.04.1990 verschoben um dann aber endgültig zu bestimmen dass die Marken aufgrund der kleinen Nominale (10 und 50 polnische Zloty) und der Größe der Marken nicht zu verausgaben. Man hatte die Sorge dass die dann nicht oft verwendet werden.

    Geplant war eine Auflage von jeweils 2000000 Stück.

    Die Entscheidung die Marken doch nicht zu verausgaben soll wohl zu spät an die Poststellen bekannt gegeben worden sein und somit wurden ca. 3500 Serien (auch FDC's) bereits verkauft bevor man die aus dem Verkehr genommen hat.


    Die beiden Marken mit dem neuen Überdruck 1000zl und 1500zl (Fi 3167-3168 / Mi 3315-3316) wurden erst am 25.03.1991 verausgabt, also fast ein Jahr später.


    Gruß

    Jakob

    Vielen lieben Dank für Eure Tipps, aber wie ich bereits geschrieben habe, möchte ich die Münzen nicht verkaufen. Lieber als Erinnerungstücke an meinem verstorbenen Opa behalten.
    hd82hd, wie du richtig gelesen hast, sind es 100, 50 und 25 Schilling Münzen aus Silber.


    Gruß
    Jakob

    Hallo Leute,


    vor längerer Zeit habe ich von meinem verstorbenen Großvater ein Teil seiner silbernen Münzen geerbt bekommen.
    1x kompletten Satz "Die Silber-Gedenkmünzen von Österreich", Jahrgängen zwischen 1957 und 1979. 24x 100 Schilling, 20x 50 Schilling und 19x 25 Schilling.


    1x "Die faszinierende Geschichte der Seefahrt", insgesamt 42 Münzen aus div. Ländern wie Cuba, Portugal, Hawaii, Kanada usw. Jahrgänge sind alle aus den 80ern.


    Die Münzen sind alle aus Silber, 900er, 800er und auch 640er.


    Meine Frage nun, sind die denn in der heutigen Zeit noch mehr wert als nur der Kilopreis für Silber?


    Ist eventuell in der Sammlung das eine oder andere "Schätzchen" was besonders heraussticht?
    Ich habe mich natürlich schon etwas im Inet schlau gemacht und gesehen dass div. Münzen aus dieser Sammlung für ca. 5-10€ in der Bucht pro Stück weg gehen (also grob der Silberpreis).
    Damals hat mein Opa sehr viel Geld für die Münzen aus dem Abo der Firma MDM investiert, wohl mit der Hoffnung dass das Geld gut angelegt ist.


    Ich selber mach mir da keine große Hoffnung und ein Neuwagen ist auch nicht vorbestellt^^ Alles gut.
    Verkaufen will ich die Münzen auch nicht. Die kommen wieder in den Schrank.
    Es nur reine Neugier und da ich keine Ahnung von Münzen habe und auch kein Münzsammler bin, wollte ich Euch mal zur Rat ziehen. Vielleicht hat der eine oder andere auch von Münzen Ahnung.
    Extra wegen einer Wertfrage wollte ich mich auch nicht in einem Münzforum anmelden.
    Schonmal Vielen, lieben Dank für Eure Hilfe und ein schönes restliches Wochenende.
    Gruß
    Jakob (fritzek)
    Jetzt folgen noch ein Paar Fotos:

    Hallö,


    wie der Wolfgang bereits geschrieben hat, gibt es ein, zwei Seiten die sehr Umfangreich für uns Polensammler sind, z.B. die hier:


    http://www.stampspoland.nl/
    http://www.phila.pl/


    Ich würde Dir auf jeden fall empfehlen einen Fischer-Katalog zu besorgen, wie Wolfgang auch bereits geschrieben hat, der ist viel umfangreicher als Michel Osteuropa. Schau mal hier:


    Fischer-Katalog



    Wie ich damals schon geschrieben habe, sammle ich nach wie vor nach Jahrgänge, wobei ich in der Zwischenzeit gestempelt und Postfrisch trenne.


    Man kann aber auch ein Extraalbum, Steckhüllen oder selbst gestaltete Seiten oder wie man auch möchte nehmen und dort eine Spezialsammlung (Dauerserien, Plattenfehler, etc.) nach eigenem Gusto aufbauen und sortieren. Jedem wie es gefällt!


    Gruß
    Jakob

    Hallo Daniel,


    schön zu hören dass es wieder einen Polen Sammler in dieser Runde gibt. Da ich ausschliesslich Polen sammle heiße ich Dich in diesem Kreise willkommen. Da ich an zig Polendubletten habe , melde Dich ruhig bei mir, ich kann Dir ein großzügiges Starterpaket fertig machen! Ich kann Dir auch diverse Links, Tipps usw. schicken wo sich alles um Polenmarken dreht, also trau Dich und schreib an. Übrigens, ich bin auch 39 und Vater von 2 Kindern (beide Töchter) und habe sogar auch was mit PC's zu tun, auch wenn es eher was mit den modernen zu tun hat, also passt doch^^.


    Gruß
    Jakob

    Hallo Butterbaum,


    da ich auch Briefmarken sammle aber nur Polen, kann ich dir die eine oder andere Frage zu dem Gebiet beantworten.
    Ich selber sammle und sortiere nach Jahrgänge, aber ohne Porto oder Dienstmarken, die habe ich in einem extra Album. Genauso mache ich es mit polnischen Abstimmungsgebieten, besetzen polnischen Gebieten oder Lokal- /und Bezirksgebieten, die kommen alle in extra Alben. Blöcke und Kleinbögen stecke ich mit zur den Hauptalben. Für meine Hauptsortierung benutze ich den polnischen Fischer Katalog, der ist viel umfangreicher als der deutsche Michel Katalog. Hier ein Ebaylink zur einer Auktion (der ist von 2011, reicht aber vollkommen):


    Fischer Katalog 2011


    Hier wird der neuste aus 2016 als Sofortkauf angeboten:


    Fischer Katalog 2016


    Man sollte keine Angst haben, wenn man der polnischen Sprache nicht mächtig ist, bei dem Katalog ist der Vorwort und dei Erläuterungen in drei Sprachen: Polnisch, Deutsch und Englisch.


    Ich aber auch den Michel Katalog zu Hause.


    Noch mehr informationen zur dem Sammelgebiet Polen kannst du über die Seite der arge-polen: arge-polen einholen. Dort sind auch sehr viele interessante Links die man sich auf jedenfall anschauen sollte.


    Eine seht interessante Seite ist die hier:


    Stampspoland


    Es ist ein sehr umfangreicher Onlinekatalog für polnische Marken.


    Wie gesagt, wenn Fragen da sind, kannst mich gerne anschreiben.


    Gruß


    fritzek (Jakob)

    Also, nachdem ich JavaScript deaktiviert habe, bekam ich ähnliche Problem wie du. Ich konnte keine Privatnachrichten mehr schreiben, kein Fotos hochladen und die Smileys waren zwar da, aber ohne Funktion. Unter welchen Einstellungen hast du JavaScript aktiviert? Hier mein Weg (habe ich vom chip.de):


    JavaScript in den Optionen deaktivieren/aktivieren:


    Geben Sie in der Adressleiste von Firefox "about:config" ein. Bestätigen Sie die Warnung mit "Ich werde vorsichtig sein, versprochen!".
    Suchen Sie nach dem Eintrag "javascript.enabled". Der "Wert" sollte auf "True" stehen. Um JavaScript nun zu deaktivieren, klicken Sie mit einem Rechtsklick auf den Einstellungsnamen "javascript.enabled". Im Kontextmenü klicken Sie auf "Umschalten". Der Wert ändert sich nun auf "False" um es wieder zu aktivieren, wieder auf "Umschalten" klicken und der Wert ändert sich auf "true"


    Gruß


    Jakob

    Hallo Kartenhai,


    ich benutze zu Hause ausschliesslich den Firefox und bei mir funktioniert alles bestens. Liegt also nicht an dem Browser. Ich könnte mir vorstellen dass irgendwelche (Sicherheits-)Einstellungen verhindern die Seite richtig dar zu stellen. Ich kann mal die Tage schauen ob ich da was finde woran das liegen könnte.


    Gruß


    Jakob

    Hallo Frank,


    von mir auch ein herzliches Willkommen hier.


    Polen, wunderbar, ein sehr schönes Sammelgebiet. Ich steh dir gerne zur Verfügung, wenn du was brauchst oder Fragen hast.
    Ich bin zwar noch kein spezialist auf diesem Gebiet, da ich selber noch nicht so lange sammle, aber wenn ich helfen kann, dann helfe ich auch. Und wo ich nicht helfen kann, da hilft das Forum hier, wie schon Wolle erwähnt hat ;)



    Gruß


    fritzek

    Hallo Ihr Lieben,


    ich habe es endlich zeitlich geschafft eine (Teil-)Fehlliste (1860-1969, gestempelt) meines Gebiets: Polen zu erstellen. Die Fehlliste enthält noch keine Dienst-/Portomarken, Stadtpost, Lokal etc. Ich hoffe dass ich es bald nachholen kann.
    Die Nummerierung ist nach dem polnischen Fischer Katalog 2012. Die Liste ist unter meinem Profil aufrufbar.
    Ich habe auch einiges an Tauschmaterial, nicht nur Polen. Doch erwartet von einem Anfänger nicht dass er Spitzenwerte zum Tausch hat. Ich freue mich auf Eure Antworten, Angebote.


    Gruß


    Jakob



    PS: Ich seh grad, dass es auch möglich ist eine Datei anzuhängen, dass mache ich doch glatt und packe meine Fehlliste als .xls rein. ;)


    UPDATE:


    Ich habe jetzt eine Spalte mit den Michel Nummern hinzugefügt, für diejenigen die mit Michel arbeiten.


    Gruß

    Hallo Ihr Lieben,


    ich bin auf der Suche nach dem polnischen Briefmarkenkatalog Fischer Tom II. Soweit ich weiß, kommt der Neue erst im Frühling 2015, den ich auch schon bei einem Briefmarkensammler in Polen vorbestellt habe, aber ein älteren Katalog konnte ich bisher nirgends kriegen und ich kann nicht so lange warten :oneien:. Ich habe zwar den Michel Ost und auch den Deutschland Spezial, aber das langt mir nicht. Ich hoffe dass mir hier geholfen wird. Vielen Dank vorab und


    schönen Gruß aus Detmold


    fritzek (Jakob)