Beiträge von Jean Philippe

    Ich hab am ipad kein Bild zur Verfügung, aber ich denke, es war nicht Teddy Roosevelt, sondern FDR, der Briefmarken sammelte. Im Kopf hab ich eine Marke von Monaco, wo er über seinen Alben sitzt. Die wurde hier 2015 schon von kartenhai im Thread über berühmte Sammler unter Motivmarken-Sonstige gezeigt, wenn ich mich recht erinnere.

    Prinzipiell bin ich zwar fürs Aufräumen und kein Freund von Messis, aber wenn das nicht gewünscht ist, wäre es schon nicht schlecht, alle die Mitglieder zu löschen, die ausser ihrer Anmeldung nie eine andere Aktivität hatten, also sich nach ihrer Anmeldung auch nie mehr eingeloggt haben (denn schliesslich wird auch das Einloggen schon als Aktivität gerechnet). Das wären schon eine ganze Menge.

    Hallo, habe hier Marken die ich nicht bestimmen kann.
    Eine ist aus Ras al Khaima ( ich glaube Block Nr. 73 A, bin mir aber nicht sicher) kopfstehend.

    Auch wenn der Thread uralt ist, diese Bestimmung stimmt nicht. Block 73A mit kopfstehendem Aufdruck (60,- Mi€) ist völlig anders. Den gezeigten Block habe ich im MOK nicht gefunden, weder mit noch ohne Aufdruck.

    P.S. siehe Korrektur in den folgenden Beiträgen.

    dietbeck

    Insofern deine Suche deckungsgleich mit dem 2. Weltkrieg ist, gibt es ja unzählige Marken zu dem Thema und darunter bestimmt auch einige für deinen Bereich. Selbst die Brücke über den Kwai würde passen. Ich würde z.B. mal bei Burma suchen.

    Eben noch gefunden : 660-662 von China : Märtyrer der japanischen Besatzung.

    Streng genommen gab es schon 1946 in Taiwan chinesische Marken von Sun Yatsen mit Aufdruck. Mit der Eingabe "Sun Yatsen" als Motiv gibt der MOK einen guten Überblick der fast hundert Ausgaben mit Sun Yatsen aus China und seinen Provinzen (inklusive Taiwan). Auch einige andere mehr oder weniger ernsthafte Länder haben im Lauf der Jahre Marken mit seinem Konterfei ausgegeben. siehe auch obigen wiki-artikel.

    wipi

    Die Währungsfrage wurde doch schon beantwortet. In China damals der Dollar, eingeteilt in 100 cents.

    Auch den Sen betreffend, wurde dir schon geantwortet, dass das Japan betrifft. 1 Yen = 100 Sen = 1000 Rin.


    Der englische Artikel illustriert nur Freimarken (Definitives). Die von kartenhai gezeigte Serie ist ein Sondermarkensatz anlässlich der Revolution von 1912. siehe weiter unten im wiki-artikel.


    Übrigens, Wiki ersetzt keinen Briefmarkenkatalog. Allerdings ist der von dir verlinkte Artikel ein sehr nützlicher Überblick der Marken mit Sun Yatsen samt ihrer Differenzen.

    Diese vier Vignetten wurden noch nicht einwandfrei zugeordnet.

    Bei der ersten mit dem Antituberkulosezeichen dachte ich, der Name sei spanisch, aber die Währungsangabe könnte portugiesisch sein.

    Die zweite gegen das Rauchen ist wohl schwedisch oder dänisch.

    Bei der dritten müsste das Symbol unten rechts helfen.

    Die vierte aus Spanien für das Rote Kreuz in Oviedo ist eigentlich genügend als Spendenmarke definiert.

    wipi

    Sen ist die Untereinteilung von Yen. Aber dass die japanische Währung Yen heisst, ist doch wohl allgemein bekannt ? Es ist die drittmeist gehandelte Währung der Welt.

    1 Yen = 100 Sen = 1000 Rin. Allerdings ist ein Yen heute so wenig wert, dass die Untereinteilungen nur noch auf alten und sehr alten Marken vorkommen.