Beiträge von Simon124

    Hallo,
    da ich mich hier selbst als Zielgruppe sehe, möchte ich jetzt mal meinen Senf dazu geben;).


    Ich sehe vor allem ein grundsätzliches Problem (wie es Kommandante bereits angemerkt hat): Es ist sehr sinnvoll, das Thema kurz im Videotitel wiederzuspiegeln. Wenn ein Sammler im Internet oder speziell auf YouTube zum Beispiel herausfinden möchte wie man Briefmarken richtig ablöst, wird er wohl kaum auf das Video ,,Ron Alex Briefmarkenecke Teil 2 stoßen. Du hast es im allerersten ,,post" hier im Thread die Themen dahinter geschrieben, so würde ich es auch in etwa machen. Am besten würde es wohl in etwa so aussehen:
    Briefmarken ablösen, trocknen, auffinden im Michel|Ron Alex Briefmarkenecke


    Ansonsten gefallen mir die Videos sehr gut, zu dem letzten kann ich selbst nichts inhaltlisches bewerten weil ich kein Vorwissen hatte.
    Wäre schön wenn du auf das Feedback eingehst und mach sonst einfach so weiter :daumendrueck: :jaok:


    Gruß
    Simon
    Ps. Natürlich von mir auch ein frohes neues Jahr!

    Hallo,
    habe von meiner Mutter ihre eigene kleine Sammlung geschenkt bekommen vor einigen Jahren, daraus hat sich das ganze ergeben. Mir macht es Spaß mit meinen Großeltern auf Flohmärkte zu gehen und versuchen die Preise runterzuhandeln (die meisten freuen sich über einen jungen Sammler). Allgemein ist es natürlich eine sinnvolle Beschäftigung die einfach Spaß macht. :D
    Natürlich hat auch der Grenzen, wenn ein gefüllter Schuhkarton mit sortierten Belegen auskippt :ups:. (beschreibt meinen Tag sehr gut ;))


    Simon

    Hallo,
    wie gern hätte ich dich in meiner Gegend, alle in unserem Alter hängen hier nur durchgehend am PC, Handy oder Konsole, kaum Platz für ,,ordentliche" Hobbys. Leider kann ich auch nicht, wohne nicht weit weg von FloNumi. Wenigstens können wir uns hier über PN's austauschen ;). Hoffe noch auf ne tolle Zeit mit schönen Tauschgeschäften :).
    Gruß
    Simon

    So dann eine kleine Fußballfrage:
    Die Marke zeigt zwei Spieler wovon einer noch aktiv ist, jedoch sind seine besten Zeiten längst vorbei. Die Marke wurde anlässlich einer Serie für das 100 jährige Bestehen eines Fußball Clubs herausgebracht, der aktive Spieler spielt dort heute wieder. Sie beide waren Nationalspieler für ihr Land, indem die Briefmarke herausgegeben wurde.

    Hallo Simon,
    woher kommen denn die zwei Marken, die Du oben gezeigt hast? Die Bilder sind so klein, dass man das Land nicht erkennen kann.[/quote]



    Die Briefmarken sind aus Argentinien außer dem ,,A" am Anfang passt das nicht... Die Briefmarke aus Angola sieht a umso besser aus ;)

    Ich bin auch erst 15, sammle aber schon seit einigen Jahren. Aufmerksam wurde ich, als meine Mutter mich fragte ob ich ihr helfen wolle Briefmarken abzulösen. Damals wusste ich gar nichts von der Sammlung, sie stand relativ ungeachtet neben Vielen Büchern im Regal und bestand aus Vielleicht 3-4 Alben. Es hat mir Spaß gemacht und sie fragte mich ob ich die Sammlung haben wolle und das hab ich relativ unwissend bejaht. Erst habe ich genauso weiter gemacht wie sie, die Briefmarken von der Tagespost abgelöst und nach Ländern sortiert eingeordnet. Irgendwann habe ich angefangen mit Kilowaren und Alben zu kaufen, habe alles mögliche ausprobiert: Alle Welt, Brd, ETB, FDC, Ganzsachen, Blöcke, Motivmarken und so weiter. Wenn im erweiterten Umkreis ein Flohmarkt stattfindet, war ich immer auf der Suche nach Schnäppchen, oder Dinge, die für mich so augesehen haben :P. Mittlerweile habe ich ein Hauptsammelgebiet, nämlich das deutsche Reich. Wie ein kleines Kind freue ich mich auf Weihnachten, weil ich da ordentlich Dubletten und ein paar neue Marken bekomme :D.
    Gruß
    Simon

    Kenne das Problem, habe mir selbst bzw. Meinen Nachbarn vor einigen Jahren Karten geschickt, weil die briefmarken so schön waren. Die ließen sich kaum bis gar nicht ablösen und rissen in fast allen Fäleln, weil sie extrem dünn wurden. Und ja Sie waren selbstklebend. Also beim nächsten mal lieber ausschneiden und so ins Album. :)
    Gruß
    Simon

    Danke erstmal,
    Das letzte Stück finde ich besonders interessant, weil hier wohl aus irgendwelchen Papierresten Kuvert gebastelt wurde. Wäre nett wenn ich hierzu auch die Michelnummer bekommen könnte :-).


    Gruß
    Simon

    Hallo,
    bin neu hier und habe eine Frage ;). Habe dutzende dieser alten französischen Marken da( also genau diese seeehr oft). Könnte bitte jemand die Michelnummern und Michelwert darlegen? Bitte beachtet, dass ich ein junger Sammler bin und noch nicht sehr viel Ahnung von diesem Gebiet habe ?( .
    Danke im Voraus :jaok: .


    Scanns als Dateianhang eingefügt.


    mfg


    erron