Beiträge von PetHer

    Hallo Wolle,


    in meinem Michel Junior 2016 findet sich nur die Angabe "Blockausgabe, geschnitten 485B - 490B Block 13 80,-/120,-/300,-" und leider keine Bewertung für die Einzelmarken.


    Viele Grüße

    Peter

    Hallo,


    ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand zu den gezeigten Marken einmal die aktuelle Michelbewertung nennen könnte.


    Vielen Dank:) und viele Grüße

    Peter

    Moin,


    Nachdem meine Bund-Sammlung schon von den Steckkarten in ein Album umgezogen ist, habe ich mal angefangen den ersten Jahrgang auf Vordruckblätter zu stecken. Nachdem ich lange überlegt habe, wie ich es am besten präsentiere kann, fand ich Vordruckblätter eine gute Möglichkeit: sauber, ordentlich und übersichtlich.


    Eigene Seiten zu erstellen war mir zu zeitaufwendig, daher habe ich auf kostenlose Blätter aus dem Internet zurückgegriffen. Man kann ja die Sammlung dann noch durch eigene Seiten mit Besonderheiten und Belegen etc. auflockern.


    Auf lange Sicht sollen alle Marken gerne mit Ortstempel abgestempelt sein. Fehlende Marken beschaffe ich mir durch Kiloware und "briefmarken-fair-tauschen.de"



    Moin,


    falls jemand wieder Kiloware loswerden möchte, kann er sich gerne per PN bei mir melden:). Vorzugsweise suche ich Bund Eurowerte.


    Viele Grüße

    Peter

    Hallo,

    der unten gezeigte Brief bereichert nun meine Heimatsammlung Westerkappeln. Leider kann ich die Schrift nicht vollständig entziffern, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen?

    1 ½ ???

    An

    Für Herrn Regierungsrath Petri

    Wohlgeborn

    zu

    Münster

    ?? ??????? Sachen




    Viele Grüße und vielen Dank

    Peter

    Moin,


    das Ebay da nicht "denkt" ist mir schon klar;) Mittlerweile habe ich nur noch wenig Lust dort zu suchen. Da ich nicht nur Briefmarken, sondern auch Karten und Bücher suche, ist eine Suche über die einzelnen Kategorien immer etwas aufwendiger. Klar, kann man sagen, dass wir hier etwas verwöhnt sind... Man möge mal daran denken, wielange man man ohne Suchmaschiene am Suchen wäre....

    Aber ich meine mich zu erinnern, dass das mit den unrelevanten Ergebnissen noch nicht immer so ist. Mittlerweile suche ich da lieber auf anderen Plattformen, wo mir nicht so viel Mist angezeigt wird.


    Viele Grüße

    Peter

    Hallo zusammen,


    wenn ich zur Zeit bei Ebay nach neuen ANgeboten aus meinen Sammelgebieten suche, muss ich mich öfters mächtig ärgern.

    Wennich beispielsweise "Pellworm" als Suchbegriff eingebe und dann "Sortieren: Neu eingestellt" wähle, erscheint nach wenigen Treffern, die zum eingegebenen Suchbegriff passen, irgendein in Müll der überhaupt nichts mit meinem Suchbegriff zu tun hat:cursing::?:


    Kann mir da jemand weiterhelfen, was Ebay sich dabei denkt?


    Viele Grüße

    Peter

    Hallo Miteinander,


    ich sitze gerade dabei einen kleinen Posten ältere Briefmarken verschiedener Länbder zu bestimmen.


    Bei der hier gezeigten Marke bräuchte ich Hilfe bei der Identifizierung/Wertbestimmung. Was ich schon herausgefunden habe ist, dass es sich wohl um eine Steuermarke aus Venezuela handelt. Wer kann sie genauer bestimmen?


    Gehe ich richtig mit der Annahme, dass es sich bei den "H. M." auf der Rückseite um eine Besitzerkennzeichnung handelt?


    Viele Grüße

    Peter

    Guten Abend,


    ich habe mich vor ein paar Wochen auf der Seite angemeldet und möchte nun hier mal meine Erfahrungen teilen. Zunächst: mir gefällt es bisher sehr gut!


    Am Anfang habe ich die 10€ Startgebühr überwiesen (da ich keine Lastschrift wollte), innerhalb von 1-2 Tagen hatte ich dann auch schon die 30 Tauschpunkte dafür gutgeschrieben. Also habe ich damit angefangen meine doppelten Marken einzutragen. Bis jetzt kann ich sagen, die Marken mit 2-stelligen Michelwert (10-40 ME) gingen sehr schnell weg (bei mir war es DDR). Heute hat auch jemand eine ganze Reihe Bangladesch-Marken für je 0,3 bis 2 TP genommen.


    Wenn man die tausendste Bund-Marke mit Wellenstempel einstellt, wird man die wohl nicht los. Aber bei etwas exotischeren Gebieten oder mit sauberen Vollstempel gehen auch die "günstigen" Marken ganz gut. Da kann es auch helfen, vorher die Angebote zu durchsuchen und nachzuschauen wie hoch die Anzahl der Angebote in einem Bereich ist.


    Ich selbst versuche mit der Seite meine Bund-€-Sammlung zu vervollständigen und habe schon einige Marken mit schönem Ortstempel gefunden - da muss man dann aber manchmal schnell sein!


    FAZIT: Bis jetzte würde ich sagen, für Sammler die ein Gebiet nach Katalog vervollständiegn wollen und nicht nur die "Rosinen" oder Besonderheiten suchen, sicher eine gute Sache, auch wenn technisch sicher noch etwas verbessert werden könnte.


    Viele Grüße

    Peter

    Zitat

    Sehr schöne Karten.Werde die Augen offenhalten, persönlich suche ich Karten von Amrum.

    Zu deiner Frage welche Hallig es auf der Wittdüner Karte ist kann ich dir leider nichts sagen,eventuell eine Fantasiezeichnung?

    Hallo Markdo,


    da werde ich ebenfalls die Augen offen halten! Es ist gut möglich, dass es sich um eine Fantasiezeichnung handelt. Jean Philippe Hallig Hooge könnte es auch sein, da muss ich die Ansicht mal mit historischen Fotos der Warften auf Hooge abgleichen, vielleicht komme ich so weiter.


    Viele Grüße

    Peter

    Hallig Oland.

    Verlag: W. Lind, Phot., Wyk No. 354.

    Gelaufen 1919 von Wyk/Föhr nach Wernigerode im Harz.


    Zu sehen ist fast dieselbe Ansicht wie im Beitrag #5. Mit dieser Karte bin ich dann auch schon am Ende der Neueingänge angekommen. Bei Interesse zeige ich gerne auch noch Ansichten der anderen Halligen und vielleicht schaffe ich es auch noch von Pellworm ein paar weitere Karten zu zeigen...;)


    Viele Grüße

    Peter



    Gruss aus Wyk a/Föhr.

    Verlag: Ottmar Zieher, München.

    Gelaufen 1898 von Wyk/Föhr nach Warnemünde.


    Föhr gehört eigentlich nicht mehr in mein Sammelgebiet "Pellworm und Halligen", jedoch zeigt diese Karte auch zwei Ansichten von der Hallig Oland. Vom Föhrer Sandstrand aus hat man einen guten Blick auf die Halligen. Viele Urlauber werden auch mal einen Tagesausflug auf eine der Halligen gemacht haben.



    Hallig Oland.

    Verlag: W. Lind, Phot., Wyk No. 1.

    Gelaufen 1903 von Wyk auf Föhr nach Hundshübel.


    Die Karte zeigt die Anlegestelle von Oland. Im Hintergrund die Warft, rechts der freistehende Glockenstapel der Oländer Kirche.