Beiträge von peterhz

    Hallo zusammen,


    schon seit geraumer Zeit macht mir das Forum keinen Spass mehr.
    Also ist es besser wenn man damit aufhört.


    Vielen Dank an alle die mich hier im Forum so freundlich unterstützt haben.


    Tschüss
    Peter


    Liebe Administratoren: Meinen Zugang können Sie ab sofort löschen


    Vielen Dank.

    Hallo zusammen,


    als ich gestern Abend diesen Thread las, war ich entsetzt.


    Ich verstehe die Entscheidung von bayern klassisch, weil es mich auch nerven und ärgern würde, wenn ich von anderen so angegriffen werde. Was hinter den Kulissen noch abging weiß ich aber nicht.


    Aber was hat das für Konsequenzen für dieses Forum???
    Es verliert nach meiner Ansicht im Bereich der Postgeschichte und der Altdeutschen Sammelgebieten sein aktivstes Mitglied.
    Was das bedeutet sollte allen klar sein. Weniger Antworten auf Fragen und keine weiteren Vorstellungen von hochinteressanten Belegen.
    Allein die Zeit die bayern klassisch für unser Hobby aufgebracht ist unermesslich.
    Das zieht nach meinen Ermessen einen Rattenschwanz nach. Auch andere Mitglieder werden dann das Interesse an diesem Forum verlieren. Es ist dann nur eine Frage der Zeit bis die Bereiche Altdeutschland und Postgeschichte in diesem Forum tot sind.


    @bayern klassisch


    Lieber Ralf,


    vielen Dank für deine Antworten zu meinen Beiträgen und für deine PN´s wo Du mich auf Interessante Auktionen aufmerksam gemacht hast ...und ein besonderer Dank gilt Dir, da Du mein Interesse auch für andere Sammelgebiete geweckt hast.


    ein nachdenklicher Peter

    Hallo zusammen,


    diesen Brief kann man auch in andere Threads unterbringen, aber damit dieser Thread mal wieder nach oben kommt, setze ich ihn hier rein.


    Schöner Brief aus Magdeburg vom 1.4.1866 nach Halle frankiert mit 2 Exemplaren der Nr. 15a.


    Ich denke das ist ein Brief für unseren Freund "Magdeburger".


    Ach ja, tief geprüft Flemming ist er auch noch


    schönen Gruss


    Peter

    Hallo zusammen,


    mal wieder was schweres aus Preußen. Doppelt schwerer Brief aus Cleve nach Lippstadt.
    Leider hat die Nr.8 einen "schönen" senkrechten Bug, der nach meiner Ansicht schon vor dem Aufkleben da war.


    Wenn ich die Brille nicht aufsetzte sieht der Brief noch recht gut aus ;) ;), aber er war auch nicht teuer


    schönen Gruss
    Peter

    Hallo zusammen.


    eine einfache Einzelfrankatur der Nr. 14. mit Stempel "Franco Stadtbrf," vom 18.09.1862.


    Vom Inhalt ist es eine Drucksache, aber da ich es immer noch nicht verstanden habe :ups: :ups:, ist es vom Porto her eine Drucksache oder eine 100 Aufgabe von Ortsbriefen.
    Da ohne Streif- oder Kreuzband aufgegeben und mit dem Stempel Franco Stadtbrief versehen müsste der Brief doch eigentlich ein Ortsbrief sein, oder???
    Noch eine Frage? Ich habe mal gehört das nur der 1 Brief bei einer 100 Aufgabe den Stempel erhielt. Kann das stimmen?


    schönen Gruss


    Peter

    Hallo Bayern Klassisch


    ja ab dem 21.03.1861 bei einem Gewicht von 1 bis 15 Lot.
    Ab dem 1.1.1864 wurde es noch billiger.
    Briefporto + max. 1Sgr. 4 Pfg. für max. 10 Lot.
    Nur vor 1861 war es erheblich teurer: Höchstsatz das 6 fache Briefporto (d.h =18 Sgr.)


    schönen Gruss


    Peter

    Hallo zusammen,


    einen Muster ohne Wert Brief aus Breslau nach Süchteln ( Dies wird auch Bayern Nerv freuen) möchte ich euch zeigen.
    Der Brief ist vom 19.09.1863



    Die 6 Sgr. Porto war das Höchstporto für Sendungen dieser Art, in der Zeit vom 21.3.1861 bis 31.12.1863.




    schönen Gruss


    Peter

    Hallo Mikrokern,


    ist mir als Bayern-Laie schon klar. Ich glaube dem Sachbearbeiter fehlt der nötige Sachverstand. Schau Dir mal die anderen an. Bei denen sind alle Bayern 2 immer die 2I.
    ...und die preußische 5 ist auch nur eine 9


    schönen Gruß


    Peter

    Hallo,


    Als bekennender Bayern-Laie werde ich mal einen Euro riskieren, aber wenn ich sehe was gestern Abend einige "Bayern Verrückte" für Ortsbriefe ausgegeben haben, bzw, ausgeben wollten, werde ich es bestimmt nicht bekommen. ;) ;)


    schönen Gruss


    Peter

    Hallo bayern klassisch,


    Du zeigst uns einen sehr schönen Brief. :) :)


    Eine kleine Kritik. Die Weltkarte passt zeitlich nicht zum Brief. Sie zeigt die politische Weltlage ~1760-1770.


    schönen Gruss


    Peter


    der sich auch auf Potsdam freut. Es gibt sooooo viele schöne Briefe :P :P