Beiträge von Goldregen

    Heute habe ich von einem Brieffreund aus Neuseeland einen Umschlag mit einer Marke zum 20-jährigen Jubiläum des ersten Herr-der-Ringe-Films bekommen:


    Ob man für ein 20-jähriges Filmjubiläum einen Markensatz mit 6 Werten und (wie bei vorangegangenen HdR-Sätzen auch) diese Marken dann auch noch einzeln in Blöcken herausbringen muss? Ich denke, wir sind uns da einig, dass das Geldmacherei ist ... aber verdammt noch mal, wenn es ein Film verdient hat, dann der!


    Kleine Randbemerkung: Ich habe diesen "Stempel" jetzt schon öfter aus Neuseeland bekommen. Die neuseeländische Post sollte sich mal auf den Grundgedanken eines Stempels besinnen und sich fragen, ob ein blasser Strich im Markenbild einer Wiederverwendung entgegen wirkt. Der arme Postler, der mit Lupe die Marken absuchen muss 8o

    Heute kam eine Karte an, der wohl kaum jemand besondere Beachtung geschenkt hätte - eine von vielen (für mich eine von über 870), die weder durch das Postkartenmotiv, noch durch die Frankatur besonders im Gedächtnis bleibt.




    Trotzdem bin ich sicher, dass sich der Absender in den Niederlanden heute besonders gefreut hat, dass die Karte ankam. Es war schließlich seine erste gesendete Postcrossing-Karte! Schöner wird es nur noch, wenn auch er seine erste Karte erhält...

    Heute gab es seit langer Zeit mal wieder eine Postcrossing-Karte. Sie wurde bereits am 20. August in Russland verschickt:


    Kennt jemand die Charaktere auf der Postkarte? Bei Disney sehen sie ganz anders aus ;)

    Sollte zu dem "künstlerischen Teil" der Ausgaben Interesse bestehen, kann ich dies gerne noch ergänzen. Ansonsten lasse ich hier die Texbeiträge beenden.

    Gerne mehr :):thumbup:


    Mich würde auch interessieren, ob die Marken auf den von dir gezeigten Belegen richtig angebracht wurden. Gibt es auf der Rückseite keinen passenden Platz dafür? Es nützt ja nichts, wenn man Augenfarbe etc. angeben muss und dann die Marke drüber klebt ;)

    Mitte der Woche habe ich große Augen gemacht. Eigentlich habe ich auf die Skandinavien-Rundsendung gewartet und war etwas irritiert, als ein Album mit meiner eigenen Handschrift zum Vorschein kam. Nach fast 10 Monaten ist die Rundsendung wieder bei mir! :love:

    Ich würde gerne eine neue starten, brauche aber noch ein wenig Zeit. Bis dahin würde ich mich aber über Feedback freuen, was man verbessern könnte.

    Ich habe einige Punkte für mich schon festgemacht: Als erstes war natürlich das Durcheinander mit dem Porto. Das wird beim nächsten Mal nicht vorkommen. Zum anderen war ein Problem die lange Laufzeit. Das lag natürlich unter anderem daran, dass sie Rundsendung auch über den Sommer lief und zum Ende hin war ich dann auch etwas nachlässig... Da finde ich die Lösung von JayPee gelungen, die Alben thematisch zu trennen. (Vielleicht auch eine Rundsendung nur mit Briefen/Karten?) Ich denke dadurch wird die Anzahl der Teilnehmer etwas aufgeteilt und die Bearbeitungszeit verkürzt sich.


    Ach ja, mit dem Inhalt der Alben bin ich sehr zufrieden. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!!! Kurzer Einblick:






    PS: Vielen Dank zimbo für die beiden schönen Umschläge für meine beiden Kinder - sind gut weggelegt! ;)

    Auch mein Brief ist wohlbehalten angekommen. Vielen Dank, Hannes!

    Sogar die Bändchen sind an der Marke geblieben. Freut mich sehr, dass du dir die Mühe gemacht hast!