Beiträge von Goldregen

    Die Gruppe ist jetzt voll. Die Teilnehmer haben eine PN.


    Ich war ein wenig überrascht, dass hier einige geschrieben haben, dass sie Probleme hatten, Postkarten im Urlaub zu bekommen. Die Erfahrung habe ich bis jetzt noch nicht gemacht. Um so gespannter bin ich jetzt, was für Erfahrungen wir im nächsten Urlaub machen werden. Drückt uns die Daumen, dass die erste RR gut verläuft und alle Karten ankommen und vor allem, dass jeder die Möglichkeit hat, an sein Wunschziel reisen zu dürfen...


    ( Filli Ich hatte bei der Erläuterung des Prinzips "Round Robin" Bezug auf die Corona-Karten genommen. So hätte man anderen Forenmitgliedern die Karten geschickt und nicht sich selbst - einfach etwas abwechslungsreicher. Da es solche Gratis-Postkarten-Aktionen aber öfter zu geben scheint, könnte man das in Zukunft nochmal aufgreifen :))

    Den Diktator hast du mir aber untergemogelt. Den ":thumbup:" hab ich vorher gedrückt ^^


    Aber wo ist das Problem mit der Postkarte? Sie ist doch unbenutzt und es wäre doch schade, wenn sie nie ihrem Zweck zugeführt werden würde. Gleichzeitig wäre die neue Frankierung eine moderne Entnazifizierung 8o

    wolleauslauf So geht's natürlich auch 8)


    Also das ist die Gruppe für die Zuhausebleiber, Bereitsverreiste und Heimaturlauber.

    Es werden auch hier 4 Mitglieder gesucht, die Karten aus ihrer Heimatstadt senden. Hier würde ich vorschlagen, dass wir Sondermarken verkleben und uns um saubere Ortsstempel bemühen.


    1. Goldregen

    2. Majakka

    3. Schimmel

    4. omega-man


    Bietet jemand eine Karte aus Lauf? ;):P

    Zusatzfrage

    Wenn ich im Urlaub bin und bekomme 4 Adressen, soll ich dann 4 gleiche Karten versenden, oder 4 verschiedene?

    Das liegt bei dir. Aber wenn du verschiedene Karten nimmst, gibt's hier mehr zu sehen ;)


    Ich habe die Gruppe jetzt erstmal für 4 Mitglieder angelegt, sodass jeder 3 Adressen bekommt. Bei kleinen Gruppen bleibt es Spaß; wird die Gruppe zu groß, wird es schnell zu Arbeit.


    jmh67 Vielleicht in der nächsten Runde :)

    1. Philaforum-Round Robin


    Thema: "Urlaubskarten"


    Jeder sendet aus seinem Urlaub eine Karte an jeden anderen Teilnehmer. Ich denke, wir sind uns einig, dass man in einigen Ländern/Urlaubsregionen Probleme mit philatelistischer Vielfalt hat. Solange sich jeder etwas Mühe gibt und mit Spaß dabei ist, kommt bestimmt eine schöne Karte bei raus.

    Jeder bemüht sich um ein schöne/interessante Postkarte (liegt natürlich im Auge des Absenders) mit einem kleinen Text, wenn möglich eine schöne Frankatur und das I-Tüpfelchen ist ein sauberer Stempel.


    Teilnehmer:

    1. Goldregen

    2. linos203

    3. Heliklaus

    4. Majakka


    Majakka , Heliklaus , jmh67 Wenn ihr mit diesen Ausgangspunkten leben könnt, trage ich euch gerne ein und starte eine private Konversation mit den Adressen.

    Die Postfrau in Schwerin hat sich diesmal wirklich in Zeug gelegt. Wirklich mal eine positive Überraschung :thumbup:

    Um so chaotischer der Umschlag, der an dich ging, hidge . Was für ein Durcheinander :D Aber als Beleg durchaus mit charmanter Geschichte, obwohl die Tintenstrahlentwertungen meinetwegen nicht auch noch hätten sein müssen. Mehr Stempel hätten auf den Block auch nicht raufgepasst... Einen Scan habe ich aber nicht.

    Ja, beim nächsten Mal schau ich selbst nach der Portostufe. Vielleicht klappt es dann beim ersten Versuch ;)

    Caoran hat heute in "Schöne Auslands-Frankaturen" einen interessanten Brief gezeigt und hat dabei das Spiel "Round Robin" (kurz: "RR") beiläufig erwähnt. Ich denke nicht, dass jeder damit vertraut ist.

    Das Spiel ("Spiel" ist irgendwie nicht der richtige Begriff :/ ) funktioniert im postcrossing-Forum, obwohl es viele verschiedene Varianten gibt, in etwa wie folgt:

    Es wird von einem Spielleiter eine Gruppe mit x Plätzen eröffnet - in Caorans Beispiel waren es 4 Plätze. Die Gruppe bekommt nun ein Thema, z.B. "Deine Heimatstadt". Findet jemand dieses Thema interessant, lässt er sich in die Gruppe einschreiben, sind alle Plätze belegt, geht das Spiel los. Ich sende so viele Karten, wie andere Spieler in der Gruppe sind - also an jeden Mitspieler eine und bekomme dafür von jedem anderen Mitspieler im Gegenzug eine Karte.


    Ich könnte mir vorstellen, dass das hier im Forum auch funktioniert - vielleicht nicht regelmäßig, aber immer mal wieder. Bei den kostenlosen Corona-Postkarten hätte man dieses Prinzip gut anwenden können oder beim Ersttag der Forumsvignetten.

    Wir könnten beispielsweise das Thema "Urlaubskarte" wählen: Finden sich 3 weitere "Spieler", die bereit sind aus ihrem Urlaub Karten zu schreiben und dafür im Gegenzug Urlaubskarten zu erhalten? Vielleicht gibt es ja Interessierte - gerne auch mit anderen Themen-Vorschlägen.

    Versucht und gescheitert. Ich bekomme keine Boxen organisiert. Sorry!


    Vielleicht kann ja Frankreichsammler an dieser Stelle helfen? Ich habe einen Beitrag im Kopf (finde ihn leider nicht mehr), wo du anbietest, einen Kontakt nach Japan herzustellen.


    Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass ihr fündig werdet!

    :D:D:D

    Da hat es nicht gereicht, dass die Vignette einmal gestempelt wurde, es wurde nochmal extra der nachträgliche Stempel gezückt!

    Aber der größte Witz ist mal wieder, dass ich am Postschalter gefragt habe, ob der Brief ausreichend frankiert ist :D

    Es dauert also noch ein bisschen, hidge . Übrigens ist der Inhalt diesmal wirklich gut gestempelt! :thumbup:

    Auch von mir alles Gute zum Geburtstag!

    Da schon alles Wichtige gewünscht wurde, schließe ich mich einfach an und wünsche zusätzlich gute Zähne, zentrierte Stempel und fehlende Matrix-Codes! :S;)


    Viele Grüße aus dem Norden

    Peter