Beiträge von alsu

    Danke für den Tip mit dem Michel Österreich, hätte mir nicht gedacht das so gravierende unterschiede sogar im umgekehrten Verhältnis ist. Dachte das der ANK Spezial eben das Maß aller dinge sei!
    Tja man lernt nie aus(toller Nebeneffekt beim sammeln).

    sind ja sowieso nur Richtwerte. Nur nach welchen Kriterien der Michel und ale anderen Kataloge wie ANK usw gehen weiß kein Mensch.
    Den geht man zu einen Händler verlangt dieser (oder versucht) den vollen Michelpreis zu bekommen. Nur wenn man mit dem gleichen Material 2 Wochen später zu einen anderen oder auch zu gleichen
    Händler geht bekommt man nicht man nen feuchten Handkuß dafür.
    Findet IHr das normal???
    Ich hab es aufgegeben auf Werte zu achten, den die Ich mir leisten kann und will sind eh nicht der Rede wert.Deshalb mache ich es so wie ich es für richtig halte und versuche garnicht meine Marken zu veräußern, da es éh keinen Sinn hat.
    NIchtmal Marken aus 1890 bis 1910 haben einen Wert wo sagen kann toll
    Für was immer die gleichen Depatten führen? Kommt doch eh nur ein MAgengeschwür heraus.

    ist schon ok, solange man nicht versucht Sachen ersteigern zu wollen um Beträge wo ein jeder normal denkender Mensch weiß das kann
    gar nicht echt sein.(und dann sich auch noch ärgern darüber)??!!
    Und so wie Manowar schon gesagt hat, BDPh Fälschungsbekämpfung
    ist sicher einer der meist wissensten Teilnehmer hier im Forum,
    den man ruhig glauben kann was er schreibt.
    Ich habe auch schon viele Sachen bei Ebay ersteigert, aber wovon Ich ahnung habe.Nichtwissen schützt vor strafe nicht !

    Habe eine generelle Frage zu den Rußland Marken.
    Wie kann man diese Marken sammeln wo man ja rein garnichts
    darauf entziffern kann? ?(
    Frage deshalb weil mich rußland sehr interessiert, nur bis jetzt traue ich mich nicht drüber.
    Die Informationen die Ihr da von Euch gebt sind ja gigantisch.
    Alsu

    Sag mal danke. Für mich hat das 2."r" kürzer ausgesehen als das erste in Österreich. Das es noch kürzer sein muß um als Plattenfehler zu gelten,
    ok.

    Ist doch gut wenn so viele Besucher bei uns reinschauen, da sehen sie wenigstens, das Briefmarken sammeln spaß macht, sehr interessant ist
    und rein gar nichts mit staubigen Hobby zu tun hat.
    Ich bin stolz ein Philaforumianer zu sein !

    Ja da hab ich schon mit ersteigert,aber bei manhen Fragt man sich ob sie noh rechnen können.
    Da sind die Preise bei 20-25 Euro mit 10-15 Euro Versandspesen.Da bekomm ich schon einen Original verpackten bei meinem Briefmarkenhändler.
    Apropo Katalog.
    Weiß jemand warum der Michel Deutschland Spezial 2007 so extrem teuer ist.Der liegt ja bei über 70 Euro (Band 1), der 2006 kostet nur die hälfte??????

    Hallo !
    Suche dringend einen Deutschland(wenn geht Sezial)Katalog, der auf jedenfall schon mit Euro Preisen sein soll. Wer einen abzugeben hat, bitte bei mir melden.
    Alsu

    Hallo !
    Hast Du DR postfrisch für mich?
    Falls ja, kannst Du jede Menge z.B. Frankreich Marken haben.
    FDC habe ich auch sehr viel.Bin gerade dabei eine Liste der FDC Deutschland zu erstellen.
    In ein paar Tagen kann Ich Dir eine Liste zuschicken.
    Alsu

    Hallo !
    Meine Frage ist, wie erkenne Ich das es sich um eine Nachzähnung handelt?
    Du schreibst bei den 3 Marken das die zweite und die Dritte Nachgezähnt ist, es aber auch bei den Originalen vorkommen kann, das es unterschiedliche Zähnunge(links zu rechts) kommen kann.
    Und wie kann Ich feststellen ob es original so ist oder wie oben gefragt nachgezähnt???
    Danke
    Alsu

    Versuche eine postfrische Sammlung des Deutschen Reiches zu beginne,und suche deshalb jemanden der pf Marken für hat.
    Was kann Ich anbieten: Habe sehr viele FDC aus Deutschland und Österreich´, Marken aus allen möglichen Ländern. D,Ö,Ungarn,CSSR,Rußland,Frankreich,Italien,USA, usw .
    Wäre interesse hat zu tauschen bitte melden.
    Alsu