Beiträge von Konina

    Hallo,
    bei dem Ellipsenstempel handelt es sich um einen aptierten Bahnpoststempel.
    Diese Stempel sind keine Seltenheit an sich, im Vergleich zum Normstpl.
    kommt der Ellipsenstpl. natürlich seltener vor.
    Bei einem Kat.-WERT von 12,5 € ist der bezahlte
    Preis allein für den Stempel viel zu hoch. Bei guter Erhaltung max. 3 €.
    mfg
    Konrad Schnitzler

    Hallo ,
    nachstehend Text auf Baumrindenbrief soweit erkennbar :]


    Vorderseite:
    Feldpost
    Fräulein Anni Köttling ?
    Hamburg??


    Rückseite:


    Geschrieben, den 9.4.15
    Im Match Frankreichs-
    Die besten Grüße von Deinem Vater- sonst gehts gut -bitte schreibe bald mehr - Wir sind in der Schule -----?
    Grüße alle ----?



    Gruß
    Konina

    Hallo ,
    Briefe auf Birkenrinde - infolge Papiermangel - als Briefpapierersatz kommt im I. und II. Weltkrieg vor. Ich habe auch schon einen echten Feldpostbrief aus Birkenrinde mit Stempel gesehen.
    Sehr selten, wenn echt.
    Ihr Brief sieht echt aus. Wenn sie mir ein foto mit 300 dpi mailen können, kann ich den Text besser lesen. ( Sütterlin ) :ok:
    Ich selbst habe einen Briefinhalt auf Birkenrinde , der im Briefumschlag verschickt wurde aus dem Kessel von Stalingrad.


    Bei Intersse am Thema Feldpost besuchen Sie doch mal meine Homepage über Stalingrad-Feldpost mit Infos zur Feldpost.


    Gruß
    Konina