Beiträge von MM

    Ich gehöre wahrscheinlich zu den wenigen Leuten die in beiden Szenen drinn sind, Und ich habe so das Gefühl das bei 80 % der 12-17 jährigen die Gleichung gilt:


    Alte Leute sind uncool!! Was alte Leute machen kann nicht cool sein denn alte Leute sind ja uncool!


    Klingt hart ist aber so. :(


    ----


    Ich sammle neben Briefmarken auch (sporadisch) Münzen und Bücher.
    In meiner Klasse (10.), gibt es (ich kann nur von den Jungs sprechen) keine (!) Person, die Bücher gerne und feiwillig liest, oder sammelt/ Briefmarken, Münzen sammelt. Ich bin somit der einzige der sich für diese konservativven Hobbys interessiert. Doch werde ich als solche *Randgruppe* nicht einfach in Ruhe gelassen, sondern eher noch als Trottel, Langweilier dargestellt.


    Ich denke, dass das ein Hauptgrund ist warum viele nicht anfangen Briefmarken zu sammeln. Denn selbst wenn sie sich interessieren, stellt sich ihnen die Frage: "Hm... wenn ich anfange werden meine Freunde mich nicht mehr für voll nehmen..."


    mfg
    Mastermind

    Der Typ, ist glaube ich n bisschen ADS-Krank. Ich kenne noch mehr Videos von dem wo er sich irgendwie pseudocool benimmt und am Ende auch durchdreht.


    Solange man über ihn lachen kann ist es ja ok.


    mfg
    MM



    P.S.: Hier habe ich die Links nochmal rausgesucht:
    Aber Achtung manchmal versürt man die Lust den Typen zu schlagen...


    1. Video


    2. Video


    3.Video

    Viel ist realtiv.


    500 € können eine ganze Menge sein, aber auch nur eine kleine Investitiion.
    Es kommt immer darauf an was man dafü bekommt.
    Ich bin nicht bereit pauschal für eine Marke den genannten preis zu bezahlen. Anders sähe das allerdings aus, wenn mir nur noch diese eine Marke fehlen würde und ich dann die Sammlung voll hätte.


    Selbst 2000 € können ein Schnäppchen sein, wenn man die Marke teurer weiter verkaufen kann.


    So sieht jedenfalls meine Meinug aus.


    Um auch noch eine Zahl zu nennen:


    Meine Schmerzgrenze für einen Spontankauf liegt so bei 30€.
    (Ich bin Schüler)
    Sollte jedoch eine ganz besondere Marke vorbeischwimmen, würde ich wahrscheinlich auch bis 150 gehen.


    mfg
    MM

    OMG geht der ab.....


    Und wegen solchen Leuten heisst es dann:


    ".....Ballerspiele sollten der Jugend unzugänglich gemacht werden....."


    Aber der Typ ist schon krass drauf.... :D


    mfg
    Mastermind

    Danke für die zahlreichen Antworten, dann werde ich mich mal an meine Sammlung setzen müßen und nach jenen suchen die was wert sind.


    und @ rolin: If it depends on me, I am rich


    Viel kälter als hier kanns dort drüben auch nicht sein. :D


    Herzlich Willkommen auchvon mir!!


    mfg
    MM

    Hat so ein Perfins generell positiven/negativen Effekt auf den Wert?
    Ich habe einige ältere Marken aus GB (Edward und George) die auch solche Perfins vorweisen. Bin ich reich!? :D^^


    mfg
    MM

    Hm.. du hast meines Erachtens 2 Möglichkeiten:


    1. Du verbrennst sie und steigerst damit den Marktwert der Marken, was dir dann allerdings nichts mehr bringt... :D


    2. Du machst für eBay ein ominöses, unscharfes Bild und schreibst ein paar interessante Sätze dazu, wie z.B.: ".....sehr alte...."; "......."Schatzkiste"...., ...."ideal für jedermann...."


    Also einfach auf gut Glück verhauen, denn aufheben hat keinen Zweck, da die Dinger eben nie mehr wert seien werden. (Es sei denn es gäbe einen Massenaufruf: "Verbrennt eure Marken") :D


    mfg
    MM

    Zitat

    Allerdings sollte demnächst eine Begrenzung von Privatauktionen bei Ebay stattfinden.


    Hallo doktorstamp,


    Was meinst du denn damit? Heißt das etwa, dass private User nor eine einige wenige Dinge verkaufen können?
    Oder ist das nur deine persönliche Meinung?


    mfg
    MM

    Hallo!
    Generell ist es nicht gerade eine sichere Methode BM über ebay zu kaufen, allerdings kann man mit etwas Glück auch mal ein Schnäppchen machen.
    Die Versandgepflogenheiten sind in der Briefmarkenbranche eigentlich ganz ok.Die meisten Anbieter nehmen ein geringes Porto, selten mit Preisaufschlag.Mit den Verpackungen hatte ich bisher auch keine schlechte Erfahrung, allerdings kann man bei Privat-Leuten ja nie im Vorraus wissen.


    Außerdem:
    Wolltest du jetzt mit dem Sammlen anfangen oder sammelst du schon länger?
    Um anzufangen solltest du dir erstmal ein Fachgebiet ausuchen,


    z.B. Deutschland vor 1950, oder England Victoria-Ära, oder auch eine Motiv-sparte, z.B. Fussball.


    Dann solltest du dir bei ebay oder zur Not auch im Kaufhaus eine kleine Sammlung zu deinem Thema kaufen. Mit 10-20 € kann man da schon etwas recht gutes bekommen.
    Außerdem sollte ein Katalog nicht fehlen, denn ohne ihn kriegst du gar kieineInfos.
    Wenn du nun einen Sammlungsstart angelegt hast, kannst du immer mehr Marken bei ebay kaufen.
    Solltest du mal eine Frage haben bezüglich, des Zustands/Stempel/Wasserzeichen lohnt es sih den Verkäufer zu kontaktieren.


    P.S.: Die meisten Händler nennen zu ohren Marken eine MICHEL-Nr.
    Deshalb solltest du dir auch einen Katalog von dieser Firma besorgen.



    mfG
    MM

    Wenn ich jemandem in meinem Umfeld erzähle, dass ich Briefmarken sammle geht das Gelächter gleich los.
    Briefmarken werden eben sofort mit alten Leuten assoziiert, und dass sorgt komischerweise für gelächter.


    Was ich allerdings nicht verstehe ist, dass diese lachenden sehr wohl andere Dinge sammeln, wie z.B. Pokemonkarten oder GOGOS.


    Ich habe inzwischen gelernt jene, die lachen, zu ignorieren, und jenen die sich interessiert zeigen mein Thema näher zu bringen.


    mfg
    MM

    Hallo asmodeus,


    ich sammle die gleichen Marken wie du und habe auch einige doppelt.
    Leider weiß ich nicht in welchem Stadium der Sammlung du dich befindest. Brauchst du nur noch die ganz teuren oder auch noch einige erschwingliche?


    Leider besitze ich keinen Michelkatalog sondern nur einen Stanley-Gibbons.
    Also kann ich dir vorerst keine Nummern nennen.


    Solltest du noch immer Interesse haben kann ich dir ja mal einen Scan schicken.


    mfg
    MM

    Hallo,


    zu Weihnachten, habe ich ein paar Zubehörteile für meine Briefmarkensammlung bekommen, die meine Sammelleidenschaft sofort wieder haben aufflammen lassen.
    Nachdem ich mich dann auf die Suche nach einem guten Forum gemacht habe wurde ich auch gleich füngdig.
    Nun bin ich hier!


    Zu meiner Person:


    Ich bin 14 Jahre alt, komme aus Hamburg, und besuche ein Gymnasium. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit dem PC, dem Billiard spielen, und der Philatelie.


    Zu meiner Sammlung:


    Ich sammle schon seit einigen Jahren Marken, habe mich allerdings erst vor wenigen Monaten auf Großbritannien (bis 1950) spezialisiert.
    Deshalb, habe ich noch einige Deutschland- Norwegen und Motivmarken abzugeben, die vielleicht den ein oder anderen hier interesieren könnten.


    Auf frohes schaffen!


    MM