Beiträge von mosis

    Neuerscheinung:
    DIE POSTLEITGEBIETZAHL VOR DEM 8.5.45


    ( 2. Auflage )


    Aufgabestempel, Poststellen-II-stempel, Freistempel und R-Zettel
    MIT POSTLEITGEBIETZAHL


    Katalog mit Bewertung und über 200 farbigen Abbildungen


    (über 4500 gelistet)
    236 Seiten
    Preis 38 €
    bei Vorauszahlung incl. Versand innerhalb Deutschland
    erhältlich bei
    J. Schnellbacher
    Gontermannstr.7 B 12101 Berlin
    email : info@schnellbacher-philatelie.de
    Buchbeschreibung


    Der Autor Jürgen Schnellbacher ist seit über 25 Jahren Berufsphilatelist mit Schwerpunkt Postgeschichte. Insbesondere haben ihn schon immer die verschiedenen Stempelformen der Post fasziniert.
    Sein besonderes Interesse gilt der Einführung der 2-stelligen Postleitzahl, die 1944 für den Briefverkehr eingeführt wurde (amtliche Verfügung der Post vom 6.6.1944).
    Seit über 20 Jahren hat der Autor über 4500 Aufgabestempel, Poststellen-II-stempel, Freistempel und R-Zettel bis Kriegsende aufgelistet. In diesem Buch werden alle Stempelformen, sortiert nach den Postleitzahlen, mit den frühesten Daten aufgelistet.
    13 Jahre nach der Erstauflage hat sich die Anzahl der verschiedenen Stempel mehr als verdoppelt.
    Diese 2. Auflage hat 236 Seiten mit mehr als 200 farbige Abbildungen von Belegen der einzelnen Postleitgebiete. Zusätzliche Statistiken gibt es u.a. zu den Themen: frühe Belege – Poststellen-I-Stempel – Notstempel – Rollstempel – Handwerbestempel – R-Stempel – R-Zettel Land/über – Fehlanfertigungen – Freistempel. Auch ist wieder eine Bewertung der einzelnen Postleitgebiete und Stempelformen enthalten.

    der neue zensurkatalog ist erschienen:
    die zensur von zivilpost in deutschland im 2. weltkrieg
    von horst landsmann - 460 seiten din a4 mit fast 1700 abbildungen
    und bewertung
    preis 59 euro


    ISBN 9783837017489


    habe ihn schon - sehr empfehlenswert
    ist praktisch der nachfolger vom riemer