Beiträge von Alexander Kunert

    @ lickle: Es geht ja auch nicht um mich, sondern darum etwas für Nachwuchssammler zu tun, denn es ist doch meißtens so, das man als "Anfänger" oftmals das Interesse verliert, weil man zb. nicht den Wert seiner Sammlung schätzen kann.
    Ich selbst wäre in meiner Anfangszeit ohne Hilfe aufgeschmissen gewesen, so wie wahrscheinlich viele andere auch.

    Also, damit hier keine Missverständnisse aufkommen. Bitte meldet euch bei Interesse über PN oder Email und habt bitte etwas Geduld, ich komme garnicht dazu alle Fragen sofort zu beantworten.


    Und eine Bitte zu den Modalitäten. Bevor ich einen Scan verschicke Liste ich euch in etwa auf was ich habe und wie hoch der Preis dafür ist. Sollte danach noch ernsthaftes Interesse bestehen verschicke ich auch Scans, aber versteht das bitte, da ich mich nicht den ganzen Tag um meine Briefmarken kümmern kann. Ist auch der Grund warum das ganze aufgelöst wird.


    Gruß
    Alex Kunert

    Hallo erstmal


    Ich wollte mich mal umhören was Ihr von der Idee eines Briefmarkenworkshops haltet.


    Gerade für Einsteiger in der Philatelie ist es oftmals schwer Ihren bestand richtig einzuschätzen und eine Briefmarke einer Marke im Katalog zuzuordnen.
    Auch Echtheitsprüfungen sind am Anfang der Sammelleidenschaft sehr schwierig und ich spreche da aus eigener Erfahrung.


    Also was haltet Ihr von so einer Sache?


    Gruß Alex Kunert


    Änderung 17.01.08:
    Es geht nicht darum sich hier über mögliche DOZENTEN zu unterhalten, sondern um die generelle Nachfrage bei ANFÄNGERN, auch soll es nicht Sinn des ganzen sein unterschiedliche Stempelarten zu diskutieren, sondern es geht um für uns ganz Grundsätzliche Dinge wie der Umgang mit Katalogen oder Fachliteratur, sowie der Einsatz von bestimmten Mitteln um zb, Wasserzeichen zu erkennen.


    Ich bitte euch Diskussionen über andere oder tiefer gehende Dinge in einem anderen Thread weiterzuführen und den Leuten die wirklich Interesse haben nicht das Lesen zu erschweren.

    Hallo
    Ich habe mich gerade im Forum angemeldet um auch hier mal Aufzulisten was alles zum Verkauf steht.
    Die gesamte Sammlung hat einen Mi-Wert von über 200tsd Euro, wobei hier nicht die Doppeltsammlungen und Dubletten mit berechnet sind. Die Marken befinden sich in 106 Alben. 62 davon sind Vordruckalben von Leuchtturm, Kabe, Borek, Safe oder Lindner.


    Hier mal ein grober Überblick:
    Deutsches Reich
    Altdeutschland
    BRD
    DDR
    Berlin
    Frankreich
    Schweiz
    Griechenland
    Italien
    Groß Britannien
    Luxemburg
    Liechtenstein
    Vatikan
    Schweden
    Norwegen
    Europa CEPT
    Motivsammlung


    Jede Sammlung ist sowohl postfrisch als auch gestempelt vorhanden.


    MfG
    Alex Kunert