Beiträge von c-s-a

    Hallo alle zusammen,


    @ lickle, vielen Dank für Deine Ausführungen. DAS war wirklich mal lehr-und hilfreich.


    Erlaubt mir bitte noch folgende Fragen:
    -wie waren die Kriterien für den Nachbarortsverkehr ?
    -wo finde ich Informationen über Porti, die über den Michel-Spezial hinaus gehen?


    Zur Portogenauigkeit: Reute nach Waldsee vom Februar 1920 mit 20,5 Pfennig
    Vielen Dank und schöne Grüße

    Hallo BK, habe andererseits nirgendwo ( Infla, Datenbanken etc.) einen Hinweis auf falsch oder vordatierten Stempel Aulendorf gefunden. sollte ich sonst etwas nicht bemerkt haben, bitte ich um Hinweis.

    Ebay steht unter dauerbeschuss, da es ein hervorragender Absatzkanal für gefälschte Markenware ist. Michael Schumacher ist meines Wissens eingetragener Markenname. Das Lizens-Hintergründe bei Briefmarken anders aussehen als bei T-Shirts wird man wohl bei Ebay keinem klarmachen können. Wahrscheinlich gibt es eine Suchabfrage über Michael Schuhmacher und eine Liste über Lizensnehmer und alles was da aus dem Rahmen fällt wird gelöscht. Ebay erstattet die gebühren und ist fein raus aus der Sache.

    Marke sieht echt aus, auch der Stempel scheint in Ordnung zu sein. Ob repariert oder nicht würde ich an hand von dem vorliegenden Scan nicht beurteilen. Bei der 70 Kr. sind nicht Fälschungen das Problem, sondern das wahrscheinlich 95 % der angebotenen Marken mehr oder weniger stark repariert sind. Echt geberaucht UND schön UND gut erhalten ist und bleibt selten und Teuer. Zufallsfunde sehr unwahrscheinlich. 70 Kr waren zur damaligen Zeit ein kleines Vermögen ! Das sollte man sich vor Augen Halten.

    Hallo zusammen,


    die abgebildete Marke scheint eine Ganzfälschung zu sein. Sie weicht in mehreren kleinen Merkmalen von der Originalzeichnung ab. Die amtlichen Neudrucke würde man an den teils geänderten Buchstaben der Inschrift Württemberg erkennen.


    Eine wervolle Hilfe zur Erkennung von Fälschungen ist Billig`s Handbuch der Fälschungen von Altdeutschen Staaten


    Viele Grüße

    Bild funktioniert gerade leider nicht, hab aber heute auf einem Tauschtag DR 56 10 PF Germania mit Vollstempel Tientsin 22.6.01 mitgenommen. War halt hübsch und hat mich neugierig gemacht. Im Steuer finde ich leider nichts.

    Hallo zusammen,


    ich hät da mal ne Frage,


    rechtfertigen Stempel der Kolonien / DAP eigentlich auch auf Germania-Ausgaben zuschläge oder nur auf Pfennige ff. ?


    Im vorraus vielen Dank

    Wann, wie und wo wurden eigentlich die Nummernstempel verwendet. Aus dem SG entnehme ich auch nur die nummern der Kolonien, habe aber auch noch einige andere Nummernstempel über die ich bisher noch nichts gefunden habe wie z.B. 971, W 42, 595...

    Hallo zusammen,
    bin auf der suche nach Literatur über stempel des British Empire, insbesondere der Nummernstempel.


    Wäre toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte.