Beiträge von Fairytale85

    Also ein "nachträglich entwertet" Stempel ist es nicht. Links der Stempel ist der Frankierservicestempel der Deutschen Post,der benutzt wird, wenn Firmen große Mengen an Post einliefern. Der Stempel auf der Briefmarke selber ist der ganz normale Poststempel ( Briefzentrum 54, 23.12.05-21 ). Das ist alles was drauf steht. Leider kriegt meine Kamera kein besseres Bild hin. Muss es morgen mal mit einer besseren probieren. Lg

    Hallo an alle!


    Ich habe folgendes Problem. Ich besitze eine amerikanische Briefmarke (37 dollar cents), die als ersten und einzigen Stempel, einen Frankierservicestempel vom 23.12.05 des Briefzentrums 54 (Trier) besitzt. Da ich weiß, dass dieses eigentlich nicht möglich ist und es dieser Brief ungestempelt eigentlich nicht bis nach Deutschland hätte schaffen dürfen und schon garnicht dann in Deutschland gestempelt werden dürfte, stellt sich die Frage, wie das möglich ist und ob so eine Marke einen Wert hat. ?( Danke!
    Lg, Fairytale85 ;)


    Ps: Meine Kamera gibt leider kein besseres Foto her...Sorry!