Beiträge von Lehrer

    Hallo und Moin Moin aus Kiel,


    durch den Besuch bei einem Briefmarkenhändler in Kiel stieß ich auf den Termin für eine Tauschbörse in Kiel. Also ging es heute dorthin.
    Mein erster Eindruck war sehr positiv. Sofort wurde ich von einem der 'alten Hasen' begrüßt und in ein 'Fachgespräch' verwickelt. Dabei wurden meine Frau und ich herzlich zu weiteren Treffen eingeladen.
    Danach sah ich mir die Tauschalben eines Sammlers an und wurde auch sofort fündig. Die Sammelleidenschaft hatte mich gepackt und es kam eine wunderschöne Auswahl an Marken BRD 1952- 1956 kam zusammen. Der Sammlerkollege erklärte mir noch, warauf ich beim Sammeln zu achten habe und beriet mich eingehend.
    Dabei merkte ich etwas, das sich vom Stöbern in den Online- Shops sehr angenehm absetzte: Die Marken waren in Natura vor mir und ich konnte sie eingehend betrachten. Die gesamte Atmosphäre war sehr entspannt und die Zeit verging wie im Fluge.
    Die Termine für die nächsten Sammlerbörsen habe ich bereits und freue mich sehr darauf.


    Also, bis zum nächsten Male- Viele Grüße aus Kiel

    Hallo!


    Nun lese ich seit einigen Tagen aufmerksam die Forenbeiträge und kann nur staunen: Was hier zusammenkommt und was ich hier an Marken sehen kann haut mich um. Was soll ich dem hinzufügen? Ich habe als Neuling keine Ahnung von der Materie und werde mich wohl eher als 'Zuhörer' betrachten.
    Soll aber auch kein Problem sein.
    Vielleicht gibt es hier aber auch Sammler, die wie ich, ein großes Interesse an der Raumfahrt haben und aus der Zeit der Apollo- Flüge Belege besitzen.
    Von den Belegen habe ich einige und wer weiß, vielleicht findet sich jemand, der daran Interesse hat und mit mir gegen Marken tauscht...


    Viele Grüße aus Kiel- Roland!

    Hallo an alle!
    Vielen Dank für die freundliche Aufnahme in diesem Forum.
    Die verschiedenen Ansichten zum Thema Vordruckblätter habe ich dankend angenommen.
    Ich freue mich auf regen Austausch, wenngleich meine Erfahrungen auf dem Gebiet Philatelie als sehr gering einzustufen sind.
    Also meine erste konkrete Frage: Gibt es ein empfehlenswertes Fachblatt, das auch einem Neuling gerecht wird?

    Hallo!
    Ich bin neu in diesem Forum und möchte mich gern vorstellen.
    Durch meine achtjährige Tochter bin ich zum Briefmarkensammeln gekommen. Es fing mit einigen Marken an und irgendwie hat sich die Sache verselbständigt. Mittlerweile liebe ich es, abends in aller Ruhe in meinen (noch) überschaubaren 'Schätzen' zu stöbern und mich an den Details der Marken zu erfreuen.
    Mein Interesse gilt Motivmarken aus Luft- und Raumfahrt und BRD 1949-
    Ich habe damit begonnen, mir die postfrischen Marken der Post zuschicken zu lassen. Dazu habe ich ein Album mit Ringmechanik, in das ich die Blätter entsprechend nach Erhalt einhefte.
    Die Jahrgänge 1949- 2008 möchte ich sukzessive dazu sammeln und in Vordruckalben einordnen.
    Ich bin bei meiner Suche auf Lindner gestoßen. Gibt es da noch weitere empfehlenswerte Anbieter?
    Vielleicht schreibt ja mal ein Briefmarkenfreund zurück.
    Viele Grüße aus Kiel- Roland!