Beiträge von Daddy

    Tach Leute.


    Bin zwar spät dran, aber das macht ja nichts.


    Lieber Werner und liebe Pinzetten.


    Wenn jemand diesen ersten Preis verdient hat, dann nur unser hoch-verehrter Kollege Werner mit seinen genialen Söhnen und seinen wahnsinnig netten und agilen Pinzetten.


    Ich habe mich so über euren Preis gefreut...... Ich war tief gerührt und überglücklich, dass gerade ihr so verdient geehrt worden seid.


    Ich ziehe meinen Hut vor dir, lieber Werner. Du hast es möglich gemacht, 20 Kids von der Strasse fern zu halten und für eine gute Sache zu motivieren, die ohnehin Nachwuchssorgen hat. Außerdem hast du damit allen bewiesen, dass man auch als einzelner durchaus Berge versetzen und einiges bewegen kann.


    Ich freue mich sooooo für euch und hoffe so für deine Kids, dass du noch ganz ganz lange die Kraft dazu haben wirst, deine Kids weiterhin so tatkräftig unterstützen und führen zu können. Was sich sicher auch deine Kids von dir wünschen.


    Es macht mich sehr stolz, euch kennen zu dürfen und mit dir befreundet zu sein.


    Mach bitte weiter so und sei dir versichert, dass ich auch weiterhin sehr sehr gerne für euch da bin, so gut ich eben kann.


    Herzlichen Glückwunsch euch allen, für diesen hochverdienten 1. Preis.


    LG


    Rainer

    kauli


    Das ist aber schön, dass du dich auch an meiner kleinen Umfrage beteiligst. :D Freut mich sehr.


    Sorry Leute. Was ich auch nicht angegeben hatte, dass ich zu den Marken-Ausgaben nicht nur FDC's erstelle, sondern dann auch zu jeder Ausgabe auch eine Briefkarte herstelle, wie ich bei den Oktoberfest-Belegen gemacht habe.
    Diese Briefkarten lassen sich sehr gut gestalten und archivieren und ich kann euch sagen, ein ganzes Album voll mit diesen Briefkarten sieht einfach sauber, übersichtlich und toll aus. :D Auf diesen reinweißen Karten kommen die SonderStempel so richtig gut zur Geltung.


    Jetzt wieder zu dir kauli.
    Woher ich die Zeit dafür nehme? Ich bin doch schwerbehindert und arbeite nur ehrenamtlich in einer Werkstatt für Schwerstbehinderte, die mir persönlich sehr am Herzen liegt. Für diese Werkstatt führe ich hier im Forum doch auch Spenden-Aufrufe durch. Und du großzügiger Kollege hast doch auch schon dafür gespendet. Einer regelmäßigen Tätigkeit kann ich wegen meiner körperlichen und geistigen Einschränkungen leider nicht nachgehen. So habe ich sehr viel Freizeit, in der ich mich u.A. dem gestalten und archivieren meiner BM-Sammlung beschäftige. Für meine anderen Hobbys bleibt da leider nicht mehr viel Zeit.


    Ich weiß ja nicht wie es euch damit geht, aber ich liebe meine Briefmarken und sie bedeuten mir einfach alles... Auch wenns verrückt klingt, aber meine Familie, mein Hund, meine Behinderten und meine BM's sind mein Lebens-Inhalt.


    Vielen herzlichen Dank für deine Komplimente, die mir sehr gut tun. :D
    Auf meine ganzen Oktoberfest-Belege, die bis ins Jahr 1956 zurückreichen, bin ich auch sehr stolz. Allerdings habe ich mit der Gestaltung dieser Belege erst letztesoder vorletztes Jahr angefangen (glaub ich zumindest... :ups: )


    So, jetzt hab ich aber erst mal genug vom schreiben. Brauch jetzt erst mal 'ne Pause... Uff...!


    LG


    Daddy

    Grüße dich saschJohn.


    Natürlich geht es mir in erster Linie um den Spaß am sammeln und um das gestalten meiner Stücke. Aber ich bin natürlich auch versucht, das Ganze auch wertmäßig als zumindest sammelwürdig zu gestalten. Ich bin eben ständig dabei beiden Kriterien gerecht zu werden, damit mein Sohn evtl. finanziell auch mal etwas davon hat und damit die Sammlung trotzdem einzigartig und gut anzusehen ist. Meine Sammlung soll ja auch nicht einmal im Abfall landen.


    Aber ich sammle in erster Linie erst einmal für mich selbst und so, wie es mir am meisten Spaß macht und so wie ich es für richtig finde. Wäre ja schlimm, wenn jeder den gleichen Geschmack hätte...


    Ich danke dir für deine Meinung und hoffe, dass ich mich jetzt etwas verständlicher ausgedrücken konnte. Ist nicht so ganz einfach für mich. Sorry...


    LG


    Daddy

    Habe die Ehre reichswolf


    Sehr interessante Anschauung die du da vertrittst. Darüber könnte man wohl ganze Bücher schreiben. Ich hoffe doch sehr, dass meine Sammlung nicht so schnell zum Verkauf gelangt.... ;)


    Das sieht man an den schlechten Bildern leider nicht, dass ich meine Briefe alle echt laufen lasse. So soll es ja auch sein, denn schließlich wurden Briefmarken ja in erster Linie wohl auch dafür gemacht. ;)


    Ganze Satz-Briefe allerdings fertige ich ohnehin nur in Ausnahmefällen an. Sind ja auch so gesehen keine philatelistischen Belege, sondern einfach nur Informationsträger. Ganz grob gesagt... ;) ;)


    Bedanke mich für deine hoch-interessanten Ausführungen.


    LG


    Daddy

    Grüß dich Thomas, du SchokitortenvernichtenderConcordeSammler. :D


    Freut mich sehr, dass auch du dein Statement hier abegeben hast. Gerade deine Meinung ist mir persönlich sehr sehr wichtig, da ich dich als Mensch und BM-Sammler sehr zu schätzen gelernt habe.


    Das sammeln von BM's soll meiner Meinung nach ja auch in erster Linie Spaß machen. Deine Idee mit einer technischen Schnittzeichnung finde ich klasse, aber so ein Briefcouvert bietet leider nur sehr begrenzten Platz für solche detaillierten gestalterischen "Ausflüge". Ansonsten sähe ein derartiger Beleg bestimmt super aus. ;)


    Sorry, aber ich habe vergessen zu vermerken, dass ich solche Belege nicht für alle BM-Ausgaben anfertige. Ich suche mir nur die interessantesten, die schönsten Ausgaben, oder auch historisch wichtige Briefmarken dafür aus....


    Auch dir, lieber Thomas vielen Dank für deine Ausführungen.


    LG


    Daddy

    m.w.myname


    Servus Michael.


    Hab dich noch gar nicht hier in unserem tollen Forum begrüßt. Sei also auch von mir ganz herzlich willkommen. Du bist hier, wie ich sehe, goldrichtig aufgehoben und du verfügst über ein sehr breites Fachwissen, welches ich evtl. auch mal für mich in Anspruch nehmen werde. Natürlich nur mit deiner Erlaubnis... ;)


    Das was du beschreibst, trifft auch ganz genau auf mich zu. Als Behinderter verfüge ich über sehr viel Freizeit, wenn ich nicht in der B-Werkstatt arbeite und mit meinen Jungs herumtobe. Bin ja inzwischen täglich da, weil ich unseren Josef gar nicht mehr alleine lassen kann. ;)
    Jedenfalls bin ich mit der Erstellung von Belegen sehr gut und sehr gerne beschäftigt, außerdem habe ich damit praktische Beispiele, um unseren Behinderten das arbeiten am PC schmackhaft und möglich zu machen. Es bleibt jedenfalls viel Zeit übrig, in der ich mich gestalterisch betätigen kann. :D


    Du hast ja eine echt tolle HP ins Netz gestellt, die mir sehr gut gefällt. Werde ich mir aber demnächst erst alles noch genauer ansehen.


    Jedenfalls passt du sehr gut zu unserem Haufen hier und ich freue mich schon auf deine nächsten Beiträge, die ich mit großem Interesse lesen werde.


    Bedanke mich für deine Ausführungen hier und bin gleichzeitig froh darüber, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine da stehe. :D ;)


    LG


    Daddy

    Danke für deine Kritik, die sich aber ja wohl aus deiner Sicht nur auf den wirtschaftlichen Aspekt bezieht.


    Vordergründig steht bei meiner Sammelleidenschaft für BM's aber in erster Linie der Spaß am Sammeln und der Wunsch nach Abwechslung im Aussehen meiner Sammlung. Außerdem bin ich kein Herdentier das sich ständig nur nach der großen Mehrheit richtet. ;)
    Ist wohl klar, dass eine nach Gewinn ausgerichtete Sammlung anders aussehen muss, als eine liebevoll und kreativ gestaltete Sammlung. Wobei es selbst hierfür Liebhaber gibt, die keine 0815 Sammlung suchen, die ja kaum gestalterische Freiheiten gestattet.


    Für mich gehören einfach zusätzliche Informationen zu den gesammelten Pretiosen dazu, damit auch mein Nachfolger problemlos meinen Aufbau und meine Beweggründe nachvollziehen kann und ich jederzeit auf diese Info's zugreifen kann.


    Aber natürlich respektiere ich deine Ansichten trotzdem. :D


    LG und danke...


    Daddy

    Hi Leute.


    Es ist ganz einfach so, dass mir die offiziellen FDC's nicht gefallen. Davon abgesehen, dass diese auch nicht ganz billig sind. Außerdem hat man damit einen Massen-Beleg. Bei besonderen Anlässen gibt es noch nicht einmal offizielle Belege (siehe Oktoberfest)!


    So bin ich einfach dazu übergegangen, meine FDC-Vordrucke u.A. selbst zu gestalten. Auf diese Weise kann ich alle relevanten Info's, die ich für notwendig erachte, auf den jeweiligen FDC's angeben. Außerdem nehme ich mir gern die Freiheit, meine Beleg-Sammlung nach eigenem Gusto aufzubauen und zu gestalten. Aber jemand soll meine Sammlung ja einmal weiter führen, auch mit dem Hintergedanken, dass diese Sammlung im Idealfall evtl. einmal einen Wertzuwachs erhält.


    Meine Frage nun an euch Sammler; Sind derartige Belege auch aus wirtschaftlicher Sicht überhaupt sammelwürdig, oder ist damit zu rechnen, dass ein Sammler bei solchen Anblicken die Hände über dem Kopf zusammen schlägt...? Wie findet ihr solche Belege aus gestalterischer Sicht?


    Siehe Muster, die leider etwas schlecht fotografiert wurden. ;)


    Auf eure ehrliche fachmännische Meinung lege ich großen Wert.....


    Herzlichen Dank für eure Bemühungen.


    LG


    Daddy

    Servus und habe die Ehre ihr lieben..


    Bin auch mal wieder im Forums-Lande. :D


    Von unserem allseits geschätzten archie ist eine große Menge an tollen BM-Spenden in unserer B-Werkstatt eingegangen.


    Beim Auspacken wurden unsere Augen immer größer...!


    Das war eine grandiose Spende, über die sich die ganze Werkstatt wirklich ganz riesig gefreut hat.


    Nochmal auf diesem Wege, ein ganz herzliches Dankeschööööön von uns allen an dich, lieber archie. Deine geniale Spende ist sehr freudig aufgenommen worden.


    Im Namen meiner Jungs.... Danke.... Danke.... Danke....



    LG


    Daddy

    Hallöle.... Brigadier



    Möchte natürlich auch die allerbesten Glückwünsche für dich überbringen.


    Bleib gesund, viel Glück und noch gaaaaanz viele schöööööne Briefmarken wünsch ich dir. ;)


    Servus und Prooooost!


    LG


    Daddy

    kauli
    Kaulis Paket war einfach genial! War alles drin was wir in unserer Werkstatt gut gebrauchen können...! Wirklich super!
    Sogar eine neue Lupe und neue Pinzetten hat er mitgeschickt...! Dazu auch noch einige Alben und etliche tausend Briefmarken...!


    Einfach großartig, dein Engagement, lieber kauli...! Herzlichen Dank!


    :dankeschoen: :dankeschoen: :dankeschoen: :dankeschoen: :dankeschoen:


    Auch dir ein ganz dickes dankeschööööön von uns.


    Natürlich erwarten dich auch Oktoberfest-Belege. Schick mir doch bitte deine Addi per PN.


    Ganz liebe und dankbare Grüße vom Bodelschwinghhaus München und von mir, allen Spendern, die uns bisher so großartig unterstützt haben.


    Nochmals vielen herzlichen Dank!


    LG


    Daddy

    snoopypower


    Unserem lieben snoopypower ein ganz ganz dickes Dankeschön für seine großzügige Spende....
    :dankeschoen: :dankeschoen: :dankeschoen: :dankeschoen: :dankeschoen:


    Mit deinen vielen Marken haben meine Jungs wieder viiieeel zu sortieren und haben auch viel Spaß dabei. Du bist wirklich ein Schatz mein Junge.


    Bedanke mich ganz herzlich bei dir. Ich finde dich einfach großartig Uwe! Bist ein toller Junge. Mach weiter so... ;)


    Wir alle sagen danke.....


    Hollereidullijöööööh...!


    Daddy

    @all


    Herzlichen Dank für eure geschätzten Meinungen.


    Auf jeden Fall muss ich kauli zustimmen, dass die BundesSchrottPost ziemlich gegen uns Sammler arbeitet und unsere Bemühungen nicht unterstützt.


    Von 34 Briefen waren 12 Marken zerstört (eingerissen, zerknittert, mit Stempelfarbe durch den zusätzlichen Tagesstempel! verschmiert, und 11 Briefe sind total zerknittert!


    Von insgesamt 80 Briefen sind insgesamt 19 unbrauchbar, durch die BSPost! Das kann es nicht sein! Die BSPost lebt schließlich auch von uns Sammlern...!


    @reichswolf


    Ja, ich habe die Briefe direkt auf der Wiesn abstempeln lassen und aufgegeben. Ich habe die Briefe auch gar nicht mehr in die Finger bekommen, bis sie mir mit der Post so zugestellt wurden.


    Jedenfalls werde ich die unbrauchbaren Briefe noch einmal ausdrucken lassen und wegschicken, damit sie mir durch genau die gleichen Marken und SST ersetzt werden. Die Couverts habe ich ja abgespeichert und kann sie jederzeit wieder herstellen.


    An welche Adresse muss ich meine Beschwerde richten?


    Nochmal herzlichen Dank an euch.


    LG


    Daddy

    Juhuuuuuuu...!


    Das finde ich soooo dermaßen g........ Ganz ehrlich. Ein schöneres Geschenk für die Bemühungen kann es doch gar nicht geben. Wenn einer den 1. Preis für irgend etrwas verdient hat, dann unser Werner, der ein Vorbild für alle Lehrer und Erwachsene sein müsste.


    Das freut mich gaaaaaaanz wahnsinnig für euch. Ihr habt diesen Preis auf jeden Fall mehr als verdient. Für mich freut es auch, dass ich, mit noch ein paar Jungs hier aus dem Foprum, auch einen kleinen Teil dazu beitragen konnte.


    Das finde ich einfach HERRLICH, Dass die Pinzetten und ihr Werner jetzt mit einem Laptop unterwegs sind... :D :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)


    Macht mich auch ein wenig stolz.... hehe...


    Meine besten Glückwünsche für euch Pinzetten und ganz besonders an dich lieber Werner......


    Tschööööööö....!


    Daddy

    Das sieht man am Strichcode, der am unteren Rand aufgedruckt ist.


    Aber ich bin eben kein Experte. Weiß nicht so genau, ob die Post einen Zusatzstempel anbringen muss, obwohl der Brief direkt vom SST-Sonderpostamt abgegangen ist.


    Ich denke mal nicht. Vielleicht kennt sich ja einer unserer Kollegen hier da besser damit aus. :D


    LG


    Daddy

    Grüß dich.


    Es gibt in der BRD die Regelung, dass die SST 4 Wochen nach Stempel noch gültig sind zum Verschicken. Das heißt also, dass keine Abstempelung mehr erfolgt. Noch dazu folgte der Tagesstempel ja erst einige Tage später!


    Die Belege habe ich am Postschalter direkt abgegeben, wo auch die SST abgeschlagen wurden. Ich habe diese Belege ja gar nicht mehr in die Finger bekommen, nachdem der Wiesn-SST abgeschlagen wurde. Schließlich sollten die Belege ja auch alle echt laufen.


    Danke dir für deinen schnellen Kommentar.


    LG


    Daddy

    Hi Leute.


    Hab da mal eine ziemlich dumme Frage, die aber wichtig für mich ist.
    :ups:


    Habe ein paar Belege, die mit dem Wiesn 2006-SST versehen sind echt laufen lassen.


    Nun war aber unsere geniale Bundespost aber so schlau und hat einige Belege aber zusätzlich mit Tagesstempel versehen. Davon abgesehen, dass sie mir 2 Marken zerstört haben!
    Hat jemand von euch die Anschrift der BundesSchrottPost, wo ich mir diese Belege ersetzen lassen kann?


    Sind damit diese Belege nun Schrott, oder sind sie damit erst interessant, odgl. ?


    Herzlichen Dank.


    LG


    Daddy

    Grüß dich.


    Das was du sammelst, hab ich ja gar nicht. :D Außerdem hab ich erst ganz wenig Marken oder Belege.


    Was hältst du denn von den Oktoberfest-Belegen?


    LG


    Daddy