Beiträge von shqip

    Hallo Vichy,


    Danke für Deinen Beitrag und Dein Mitgefühl - ich war seit März 2013 in einer Art Parallelwelt, musste mich unverzüglich in die Hände von Chirurgen begeben.
    Zufällig wurde bei mir nach einem Küchenunfall ( Rippenbrüche ) in der Notaufnahme ein Lungenkarzinom festgestellt.
    Der Rundherd war zwar gross und gefährlich verbacken mit dem Lungenfell und mein li oberer Lungenlappen ist nun futsch, doch ich hatte keinen Befall der Lymphknoten und auch keine Metastasen.
    In meinem LK - Stadium IB zeigten sich die Leitlinien absolut uneins und ich musste selbst für oder gegen eine Chemo entscheiden. Hatte dann keine Chemo.
    Es erfolgten sowohl Anschlussheilbehandlung 2013 wie Reha 2014 ( jeweils Ahlbeck , Usedom) sowie viele Kontrolluntersuchungen, bislang ist alles o.K.
    Aber so was ist ein sehr einschneidendes Ereignis und bringt einfach Veränderungen mit sich.
    So treibe ich mich aktuell auf Krebs - Foren herum zwecks Austausch, habe aber die Bfm auch noch im Blick.


    Und Kramix kenne ich noch mit all seinen Beiträgen aus ziemlich frühen Philaforumstagen, weshalb ich ihm alles Gute wünsche!!!


    Gruss Shqip[Blockierte Grafik: http://www.smileyparadies.de/girls/smilie_girl_117.gif]

    Für mich ist Hannes auch unvergesslich !


    Er war ein so feinsinniger, scharfsinniger, grossherziger Mensch, der hier im Forum einfach fehlt.


    Ich schätze mich glücklich, da ich Hannes persönlich ( Sindelfingen, Berlin ) kennenlernen durfte.


    Krankheitsbedingt kann ich erst jetzt wieder schreiben und arbeite gerade alle Einträge innerhalb eines Zeitraumes von 7 Monaten ab...


    Gruss Shqip[Blockierte Grafik: http://www.smileyparadies.de/girls/smilie_girl_043.gif]

    Ach Wolle,


    ich habe nach monatelanger Forums - Abstinenz wirklich Mühe, mich hier wieder hineinzufinden.


    Es fiele mir durchaus leichter, das Stricken von Fingerhandschuhen, Wollsocken und das Zubereiten von diversen vegetarischen Gerichten zu gestalten ( weil eben die Kinder vegetrisch leben und wir als Eltern auf Gans und Ente verzichten, dafür selber vegetarisch grün anlaufen ) ,


    doch ich habe zum Glück Bfm - mässig noch nicht alles komplett vergessen und Deine praktische Anleitung ist da einfach gut


    Habe ein neues Betriebssystem, Windows 7 , meine alten Smiley - Ordner sind erst mal weg und ich muss neu basteln und suchen.


    Übung ist ja sowieso gut für ältere Semester ab 60 ( Scheisse, habe eben dieses Alter erreicht )


    Und nun versuche ich einen externen smiley und es klappt einfach nicht, weil die Zwischenablage das gewünschte Bild nicht hergibt.


    Boaaah, diese blöde Zwischenablage, wo ist sie zu finden? Zuvor konnte ich kopieren und dann wieder einfügen.


    Jetzt gebe ich was in die Zwischenablage und diese gibt mir den gewünschten Inhalt dann einfach nicht wieder her.


    Ich gebe vorerst auf !:( :( :(


    Gruß shqip

    Hallo drehog!


    Da Du noch nicht wissen kannst, was sich da zukünftig an Fundstücken ergibt, würde ich in erst einmal mit losen Din A 4 Steckseiten arbeiten, am besten mit alten Klemmbindern ( incl. der einklemmbaren Steckseiten ) , da kannst Du beliebig variieren.


    Ich selber arbeite mit den von wolleauslauf vorgeschlagenen Leerseiten, wenn ich noch Lücken in der Sammlung habe.


    Das empfiehlt sich aber eigentlich nur für Ländersammlungen, wo die Reihenfolge abseh - und planbar ist.


    Hätte ich selbst eine Motivsammlung, so würde ich mit einzelnen Steckseiten arbeiten.


    Die Aufteilung nach Ländern ist schon einmal ein guter Anfang!


    Ich habe mir in der anfänglichen Sammelzeit für Marken, welche ich eigentlich gar nicht sammeln wollte, die aber mit jedem Bfm - Kauf immer wieder anfielen, mit ganz normalen Briefumschlägen zu einer Grobsortierung verholfen, diese steckten dann nach Ländern sortiert in einem popeligem Schuhkarton und manche stecken da leider immer noch.


    Aber diese Klemmbinder sind Klasse, es gibt sie in klein und groß und man kann die Seiten jederzeit verändern.


    Hätte ich seinerzeit Abarten - Hannes nicht mit mindestens 12 solcher Klemmbinder beglückt, so könnten sie ja nun Dir gehören, denn ich benötigte sie damals nicht mehr.


    Hilfreich sind auf jeden Fall immer Steckseiten und Steckkarten und bei Sammlungsfortschritt stets auch viele Alben.


    Vielleicht kann ich mit einigen Pferdemarken zu Deiner Sammlung beitragen ? ( siehe PN )


    Gruß shqip :)

    Zitat

    PS: Sorry shqip fürs offtopic in deinem thread!


    Kein Problem, OlliFoolish, denn durch all Eure Beiträge kann ich die derzeitige Situation im Forum besser nachvollziehen !


    Ich selbst bin weder abgewandert noch war mir das Forum zu wenig qualitätshaltig . Hier sind nach meinem Dafürhalten noch immer versierte Experten engagiert und tragen zum Erhalt des Forums aktiv bei.


    Für mich war es einfach eine ganz persönliche Pause und ich war gedanklich fort von den Briefmarken, habe dafür andere Dinge favorisiert.


    Es ist doch gut, wenn immer wieder neue, spannende und sammelnde und besonders auch junge Mitglieder hinzukommen!


    Ich registriere für mich persönlich :


    Es sind neue mods hinzugekommen, ein paar liebe Mitglieder jetzt nicht leider mehr dabei, einiges hat sich verändert und ich habe in der Zeit meiner Abwesenheit vergessen, wie ich Smilys einfüge....


    Übrigens hatten wir ( haben wir ? ) in diesem Forum sowohl BFM - mässig immer sehr viel Ernst und Fachwissen ausgetauscht, wir hatten aber auch Gaudi miteinander und es sind etliche Kontakte wieTausche erfolgt !


    Ich erinnere mich an Freundschaft, Symphatie und Bfm - Leidenschaftl


    Es ist doch nicht unseriös, wenn man neben kniffligen Zähnungsfragen, Farbbestimmungen, korrektem Porto ( etc. etc. ) auch miteinander einen Spass hat.


    Und auch alle Detailsammler ( U-Bahn, Tiere, Pflanzen usw. ) wurden stets freundlich und als vollwertige Bfm - Sammler aufgenommen.


    Ganz oft konnte ich selbst in speziellen Sammelgebieten weiterhelfen und es entstanden Kontakte.


    Auch die Anfragen von BFM - Laien ( in der Regel Erben ) wurden beantwortet, das zeichnet diese Forum aus.


    Meine Bitte wäre, das Forum nicht schlechtzuschreiben, denn es wächst mit allen alten und neuen Mitgliedern.


    Gruß von Shqip an alle Mitglieder und speziell in diesem thread auch an Bayern - Nerv :rolleyes:


    Verdammt !


    7x editiert, ;) wie pingelig ... shame on me, aber jetzt ist Schluss mit Kontrolle

    Hallo Vichy !


    Danke für die Rückmeldung !


    Nun ja, es hat sich in der Zwischenzeit einiges verändert und in der Mitgliederliste gab es früher eine Nummerierung ( Mitglied 1 - XY ) , nunmehr gibt es nur das Anmeldedatum.


    Das macht aber nichts, ich wollte mich nur auf den Seiten nach langer Abwesenheit einfach wieder zurechtfinden.


    Zum Glück sind die Moderatoren des Forums keine Verschlimmverbesserer ( Lob ! ) und ich kann weiterhin finden, was suche.


    Wesentliche Bestandteile im Aufbau des Forums sind mir vertraut.


    Ich werde wieder regelmässig Beiträge lesen und bei Bedarf meine Bfm - Kenntnisse aktiv einbringen.


    Durch das Forum habe ich wertvolle Kontakte erleben können und ich bin immer noch traurig, dass Abarten - Hannes nicht mehr da ist.


    An dieser Stelle möchte ich kauli, steppenwolf, afredolino und auch concordus ( der sich ja leider abgemeldet hat ) und viele viele andere ( wie z.B. wolleauslauf , wajdz8, Bernd HL ) ganz herzlich grüßen!


    Und ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr !


    Gruß shqip

    Aus verschiedenen Gründen war ich richtig lange nicht im Forum, musste Abarten - Hannes - Ableben erst mal verarbeiten.


    Bei der Durchsicht der Beiträge nebst Organisation des Philaforums ist mir aufgefallen, dass Mitglieder nicht mehr dezidiert nach Beitragsnummer / Anmeldungsdatum aufgeführt werden, sondern lediglich nach Jahr des Einstiegs - und aktuell wird offenbar sehr viel mehr nach dem Beitragsaufkommen sortiert.


    Ist das nun ein neuer Level für den Mitgliedsstatus ?


    Es hat sich zwar Einiges verändert im Philaforum, doch ich empfinde es weiterhin als wirklich positiv, wenn hier ein Austausch unter BFM - Sammlern stattfindet mit gegenseitigen Kontaken, Infos, Hilfen und ggf. privaten Tauschsituationen.


    Gruss shqip

    Uff, jetzt war ich monatelang nicht im Forum aktiv und muss im Schnelldurchlauf von über 180 neuen Themata auf ein solch trauriges stossen...


    Hannes ist gestorben ???


    Das kann ich gar nicht glauben, denn er war immer so lebensfreudig und ich kannte ihn von der Sindelfingen - Messe und Berlin ( Besuch bei uns, gemeinsame Tage und Bfm - Messe ).


    Ich bin tieftraurig, denn Hannes war für mich ein Bayer zum richtig gernehaben, so ein lieber, intelligenter, scharfsinniger, scharfäugiger Mensch hat uns nun verlassen, ich fasse es nicht !


    Wie oft hatten wir über etliche Wochen / Monate / Jahre abends noch gechattet im Philaforum, Bfm unter uns getauscht und Hannes hatte mich vor einiger Zeit in Berlin angerufen, weil er wissen wollte, wie es mir geht ( da ging es mir nicht so gut und ich hatte vornehmlich Socken gestrickt statt Briefmarken zu sortieren ).


    Also ich bin komplett erschüttert !


    Meine besten Wünsche gelten den Nachkommen von Hannes, denn er war so ein lieber Zeitgenosse und fehlt hier im Forum !


    Als ich ältere Beiträge durchlas, da war er noch präsent nach einer Gallen - OP.


    Ich vermisse Hannes und ehre eine ganz besondere Sendung von ihm persönlich, denn er hatte mir im Austausch mit BRD - Marken ( Massenware - er suchte ja nach Druckfehlern ) als Gegenzug massig alte Ungarn - Marken mit vielen schönen Stempeln gesandt, die ich mit dem Gudlin nach Alter und Städten sortieren konnte.


    Als ich selbst als Mitglied Nr. 443 oder 444 beim Philaforum einstieg, da war Hannes bereits schon da und ich weiss, dass auch kauli, steppenwolf und viele andere aus den Anfangszeiten seinen Tod betrauern.


    Es ist ein absoluter Verlust für das Philaforum und auch für mich, denn für mich war Hannes immer ein richtig netter und lieber Gesprächspartner.


    An die Kinder :


    Schmeisst nix auf den Müll, Hannes hat mit seinen scharfen Augen perfekt gesammelt und es ist gewiss werthaltig !


    Mit lieben Grüßen an Hannes, derzeit auf dem Regenbogen und an seine Kinder

    Na, das war doch heute noch einmal ein spannendes Spiel für Deutschland !


    Mit den Ergebnissen können wir sehr zufrieden sein.


    Ich finde es auch gut dass etliche ( und gute ) Ersatzspieler eine Chance zum WM - Spiel erhielten.


    Und ich habe mich gefreut über die insgesamt sehr guten Leistungen der deutschen Mannschaft und würde auch wünschen, dass J. Löw Als Bundestrainer erhalten bleibt.


    An untergeordneter Stelle dieses Themas möchte ich mich für Eure Anteilnahme an meinem WM - persönlichen Missgeschick danken !!!


    Ich liefere nun auch noch ein Foto, sowie dasselbige markiert, denn mein Gatte konnte es sich partout nicht verkneifen, das Malheur fotografisch festzuhalten.


    Ich hasse ja fotoknipsen, aber dieses Foto ist ein persönlich historisches.


    In dieser Foto - Sequenz sitze ich gerade mit eigen - und nur rechtshändig frischgewaschenem Haar, der Klavierstuhl steht auch schon bereit, um mein lädiertes rechtes Bein in WM - Blickrichtung ( 2. Halbfinale BRD -Spanien) wohltuend aufzunehmen.


    Und auch die von mir malträtierte Tür ist im Bild eingefangen. Ist doch eigentlich ein gelungenes Jugendstilmuster, darunter sogar mein Profil...........


    Inzwischen ist die Tür schon repariert und ich habe zukünftig tiefen Respekt beim Durchmarsch.


    Auch muss ich unbedingt Kartenhai beipflichten, wenn er nachdenklich meint, Werbepausen z.B. zukünftig nicht für gewichtige Aktivitäten nutzen zu wollen.
    Darin hat er vollkommen recht , denn schnell schnell birgt eben auch gewisse Gefahren !


    Für mich war es auch eine Lehre, die Dinge geruhsamer anzugehen.


    Meinen Unfall konnte mein Mann gar nicht verstehen, doch heute hat sich sein langjähriger Freund gemeldet und mich sozusagen rehabilitiert. Denn er ist auch bei einem Besuch bei uns auch gegen die Unglückstür gelaufen ( ohne Glasbruch ) und hatte sich nicht getraut, uns davon zu berichten.


    Und ich habe Glueck, brauche zur Zeit gar nicht mehr kochen / einkaufen, das tut auch mal gut, obwohl mein Mann schon immer ein sehr guter / hilfreicher Hausmann war und diese Rolle sehr gut ausfüllt.


    Jetzt mache ich aber Schluss mit meiner persönlichen Einlage, morgen werde ich - ohne Unfallarzt - das Finale sehen wollen und ich wünsche mir die Niederländer als Sieger. Bin NRW aufgewachsen und war damals oft in Holland, von daher meine Symphatie.


    Anmerkungen zu den Fotos:


    Auf dem überarbeiteten Foto dann meine diversen Blessuren ( linker Arm 2 x Sehnenanschnitt, genäht ) das rechte Bein ( 2 Schnitte, Fibrinklebung und Pflaster + Verband ) Stirn und rechte Hand ( kleinere Schnittwunden ) und am rechten Oberarm - last, but not least, die leider seit 3 Jahren überfällige Tetanol - Impfung.


    Gruss Shqip [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_197.gif]

    Ich habe mich ja diesjährig als weiblicher WM - Fan geoutet, aber dass es für mich schlussendlich mit einem 5 Wochen - Armgips ausgehen würde, hätte ich nun wirklich nicht vermutet....


    Das muss ich Euch unbedingt erzählen :


    Dienstag 06.07.2010, ca. 21.15 - 21.30 ( Halbzeitpause Uruguay - ) Niederlande - unser Hausmüll muss noch raus, da die Tonne am Mittwoch geleert wird.


    Also kurzer Wechsel von WM - Fan zur Hausfrau.


    Im ganzen Haus erfolgte also Müllsichtung und Entsorgung.


    Die Viertelstunde war inzwischen schon rum und ich bestückte noch schnell alle Papierkörbe mit frischen Müllbeuteln, düste von der Küche aus, wild entschlossen, die 2. Halbzeit nicht verpassen zu wollen, ins Wohnzimmer und knallte dort gegen die geschlossene Glas - Zwischentür ( die sonst stets offen steht ).


    Da es sich leider um simples Fensterglas handelte und mein Tempo halt Wm - bedingt gross war, gab es einen enormen crash und in meiner Erschrockenheit sah ich quasi augenblicklich ganz viel Blut und Scherben. Es lief aus meiner Jeans heraus und auch in meinem linken Handgelenk klaffte eine abgrundtiefe Schnittwunde.


    Und das passierte mir als Panikerin, welche u.a. absolut kein Blut sehen kann.


    Also Schock pur ! Mein Mann war zum Glück im Haus erreichbar und sofort alarmiert.


    Er reagiert immer er auf meine stimmlichen Notrufe, da ich diese wirklich nur im Ernstfall von mir gebe .


    Nun, den Rest könnt Ihr Euch denken, ich hatte ein eindrucksvolles Rendevouz mit der 1. Hife - Station, dort lief dann die 2. Halbzeit der WM im Wartesaal, aber irgendwie war ich dann doch enorm abgelenkt und stand unter Schock, weil meine Wunden fleissig vor sich hin bluteten.


    Ich bin deshalb in der Warteschlange vorgezogen worden, musste an verschiedenen Stellen genaeht werden. Auch 2 Sehnen waren angeschnitten und mussten subkutan genäht werden.


    Es ist normalerweise ueberhaupt nicht meine Art, mich irgendwo vorzudrängeln, doch das viele Blut hat den dann Arzt zu sofortigem Handel bewegt.


    Nun habe ich meinen linken Arm von den Fingerspitzen bis zum Ellbogen für ca. 5 Wochen in einer Gipsschiene und ein wenig Mühe, ganz normalen Alltagshandlungen nachzukommen ( z.B. jetzt schreiben im 1 - Finger- Tippsystem ... Grossbuchstaben erledige ich mit dann links dem Gips )


    Mein rechtes Knie ist auch ein wenig zerschnitten und meine nächsten Termine gelten Nachsorgebehandlungen beim Unfallarzt....


    Es war auch kein Alkohol im Spiel, sondern pure Hektik.


    Und ich wollte Euch meine persönliche und der WM - geschuldeten Erlebnisvariante mitteilen... zur Belustigung und ggf. auch Anteilnahme, denn ich nehme es selbst auch von einer eher humoristischen Seite, selbst wenn es wirklich schwierig ist, sich nur mit dem rechten Arm z.B. eine j
    Jeans oder einen BH anzuziehen).


    Doch wieder zurueck auf unser eigentliches Thema - die Fussball - WM !


    Ich denke, die Jungs haben insgesamt wirklich gut gespielt, sie brauchen noch diverse Erfahrungen und weitere Spiel - Möglichkeiten. Deutschland hat sich gut präsentiert trotz des frühen Ausfalls von Ballack.


    Und die Spanier haben den Ball richtig gut gespielt und leider viel zu oft erobern koennen. Aus meiner Sicht haben die Spanier verdient gewonnen !


    Auf das Krakenorakel gebe ich nicht viel, denn ich bin nicht abergläubisch.


    Die Situatioenn und die agierenden Personen entscheiden das Geschehen.


    Mit meinem knock out Arm könnte ich nun ohne Haushaltsstress alle Spiele der Welt schauen, doch leider endet die WM bereits am Sonntag.


    Na gut, dann schaue ich mir in der Zwangspause intensiver an, was unsere aktuell agierenden ( divergierenden ) Politiker sich im Schatten der WM so fuer das gemeine Volk ausgedacht haben ( Stichwort: Brot und Spiele )


    Ich würde wünschen, dass die deutsche Mannschaft morgen den 3. Platz erringt ( obwohl die Mannschaft mir derzeit recht lustlos erscheint, es ist halt eine ganz junge Mannschaft ), denn ein 3. Platz ist doch auch ehrenswert !


    Viele Grüsse an alle WM - Beobachter , insbesondere auch an Ästhetiker, welcher mir in diesem thread zu meinem Geburtstag gratulierte !


    Shqip [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_004.gif][Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/13/1145002518.gif][Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_236.gif]


    Und an die WM 2010 werde ich mich Dank Narben noch lange erinnern dürfen, also bei der WM 2014 wird es definitiv für mich keine hausfraulichen Zwischenaktivitäten mehr geben.


    [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_233.gif]

    Ist schon schlimm, wieviel da gestern vom Deutschen Team verpatzt und vertan wurde.


    Was ich der Truppe zugutehalte, ist, dass sie sehr häufig und schnell auf Tor spielt.


    Aber es ist schweisstreibend bis nervig , bei jedem Spiel Deutschlands aufs Neue mitbangen zu müssen.


    Doch das Glotzegucken an meinem Geburtstag hat sich gelohnt und der vermutlich türkischstämmige Özil hat das Spiel gerettet....


    Leichter werden die nächsten Spiele ganz gewiss nicht sein, ich tippe weiterhin auf Südamerika ( z.B. Uruguay, Argentinien, Chile ) als WM Sieger.


    Ich hoffe, ich mache mich damit nicht extrem unbeliebt.



    @ wajdz8


    Danke für Deine lieben Grüsse !


    Klar weiss ich, dass viele Frauen auch Fussball schauen, doch die Kombination Briefmarken / Fussball dürfte schon etwas seltener sein.


    Gruss Shqip [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_014.gif]

    [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Sport/CartonRouge.gif] für die Frauen im Philaforum


    Es kann doch nicht sein, dass ich im Philaforum die einzige Frau bin, welche sich aktuell fast alle WM - Spiele 2010 anschaut....


    aber ich sehe natürlich auch, dass speziell in diesem Thread nur Männer diskutieren und das Thema Philatelie wird eben halt auch überwiegend von Männern dominiert.


    Dies ist unübersehbar eine Realität, und deshalb nutze ich die Gelegenheit, mich an dieser Stelle als sowohl WM - wie BFM - Interessierte einzubringen.


    WM - Spiele zu verfolgen hat mich Dank meiner - bereits verstorbenen - sportbegeisterten Mutter schon seit der Kindheit interessiert, ebenso wie die Philatelie, auch diese Leidenschaft wurde durch meine Mutter geweckt.


    In sog. Multitaskmanier ( wird zwar überwiegend Frauen zugeschrieben, glaube ich aber nicht ) kann ich bei den WM - Spielen sogar Wäsche bügeln oder Socken stricken....


    Und das nächste Deutschlandspiel gegen Ghana fällt dann ausgerechnet auf meinen 58. Geburtstag.


    Diesen Tag werde ich sowieso nicht gross feiern, deshalb kann ich dann zur An - und Entspannung abends am Fernseher kleben, um die weitere WM - Entwicklung zu verfolgen.


    Es wäre super, wenn die Deutsche Mannschaft einen Sieg davontragen würde und ein Ticket fürs Achtelfinale bekäme.


    Da drücke ich natürlich erst einmal die Daumen für das Deutsche Fussballteam !!!


    Nach meiner bisherigen Einschätzung spielen fast alle Südamerikanischen Mannschaften sehr gut und es würde mich nicht wundern, wenn eines dieser Länder die WM gewinnt.


    Mit anderen Worten : Ich bin auch sehr gespannt auf weitere Ergebnisse, vergleiche die aktuellen Punktzahlen der Mannschaften...und lausche den aktuellen Kommentaren zur WM.


    Und während des WM - Geschehens erleben wir überdies am 30.06.10 noch eine spannende Bundespräsidentenwahl.


    Zeitunglesen und Fernsehschauen sind z.Z. überaus spannend...Politik, Sport, Umwelt, Euro usw...


    Gruss Shqip [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_011.gif][Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_266.gif][Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_189.gif]

    Hallo Antek !


    Deine Video links haben mich sehr angeregt, da noch weiter zu forschen.


    Und ich versuche, in den Medien zwischen ultrarechter wie auch linker Panikmache einigermassen seriöse Aussagen und Prognosen zu finden.


    Und ich fände es auch gut, wenn dieser thread fortgesetzt würde, denn Stichworte wie Briefmarkensammeln, Geldanlage, Geldkreislauf, Tauschverfahren sowie Infos zu all diesen Themenbereichen gehören nach meiner Ansicht unbedingt in dieses Forum !


    Was lacplesisis in seinem Griechenland - thread mit einem Märchen unter Hinweis auf das aktuelle Finanzgebaren begann, treibt gedanklich sicher nicht wenige Menschen um.


    Und da ich lacplesis ( bitte verzeih, Du kannst ggf. korrigieren ) unterstelle, dass er uns nicht einfach ein Märchen vermitteln wollte, sondern ganz bewusst und nicht nur so einfach mal spassig dieses Thema eingebracht hat, sollte dieser thread weiterhin auch ein Thema bleiben.


    Lacplesis kenne ich durch Beiträge / Auseinandersetzungen im Philaforum aus einer Zeit, wo die Mitgliederzahl noch weit unter 1000 lag und seine Beiträge weiss ich sehr zu schätzen.


    Gruss Shqip [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_205.gif]