Beiträge von asperge_de

    Hallo Oldebuche,
    SU kann ich dir einiges aus den 80 er Jahren anbieten. Was suchst du denn speziell?
    Habe auch einiges an VR China Einzelmarken abzugeben.
    Freue mich ber ein Antwort.
    Viele Grüße
    asperge_de

    Hallo,
    vielleicht kann mir ja jemand helfen.
    Ich suche folgende Marken der VR China ungebraucht ohne Gummi:
    139 II, 217, 222, 224, 225, 226, 238, 243 248, 250, 251, 254,


    Ich kann auch einiges aus den Jahren anbieten.


    Würde mich freuen, wenn sich jemand melden würde.


    Viele Grüße
    asperge_de

    Hallo zusammen,
    ich würde gern folgende Bücher verkaufen:


    1.Michel Europa Briefmarkenkatalog 1961
    2.F.H.Hofmann: Postgeschichte der Stadt Schwarzenberg von den Anfängen bis 1945
    3.Wilhelm Eisenbeiß: Briefe, Boten und Belege


    Wer Interesse hat, bitte eine PN an mich.
    Viele Grüße
    asperge_de

    Hallo,
    ja du recht in den Annahme das es sich nicht um Briefmarken mit Nennwerten handelt.
    Ich gehe davon aus das es Vignetten sind, die zu Werbezwecken abgegeben werden.
    Gibt es auch in anderen Ländern (VR China, Deutschland (Rotes Kreuz),...)
    Vielleicht waren sie auch in einem Präsent Pack o.ä. enthalten.
    Mehr weiß ich auch nicht.
    Viele Grüße
    asperge_de

    Hallo zusammen,
    die Marken mit einer privaten Zähnung sind eigentlich nur auf Brief oder Briefstück, Ausschnitt sammelwürdig, da ansonsten die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass es sich um nachträglich gezähnte Marken handelt.
    Deswegen sind bei den Angeboten in Frankreich auch nur die Marke auf Brief realistisch bewertet, der Rest geht als nettes Souvenir mit durch.
    Ansonsten schöne Marke, die zeigt, was man allles gemacht hat, um die Marken benutzterfreundlich aus dem Bogen herauszulösen.


    Viele Grüße
    asperge_de

    Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach Ganzsachen der VR China. Suche sowohl postfrische als auch gelaufe Stücke. Würde mich freuen, wenn mir jemand etwas anbieten kann.
    Viele Grüße
    asperge_de

    Hallo,
    zu deinen Frankreich Marken kann man folgendes sagen:
    Bei den geschnittenen Marken der ersten Hälfte des Blattes kommt es darauf an, das die Ränder des Markenbildes nicht angeschnitten sind, leider ist das bei der 1 Centime Marke der Fall. Die 1 Franc Marke sieht mir von weitem sehr unecht aus.
    Bei den gezähnten Ausgaben sollten alle Zähne dran sein. Preise erfährt man am besten bei Ebay, habe ich mir sagen lassen. Also einfach rein damit und schauen was dabei rauskommt.
    Die gezähnten Ausgaben haben ein KW (nach Maury 2009) von 12-5-2-10-45 Euro, wobwi sie 10 c. leider angeschnitten ist.
    Gruß asperge_de

    Der obere Brief, der bei Ebay verkauft wurde scheint mir etwas teuer, die losen Marken stehen nur bei 50 Euro. So viel Platz nach oben ist da nicht. Maximal zwischen 100 und 300 Euro, weil es ein FDC ist, wer so etwas sammelt.
    Viel Spaß weiterhin
    asperge_de

    Hallo zusammen,
    ich würde gern folgende Bücher verkaufen:


    1.Michel Europa Briefmarkenkatalog 1961
    2.F.H.Hofmann: Postgeschichte der Stadt Schwarzenberg von den Anfängen bis 1945
    3.Wilhelm Eisenbeiß: Briefe, Boten und Belege


    Wer Interesse hat, bitte eine PN an mich.
    Viele Grüße
    asperge_de

    Hallo,
    bei den ersten beiden Marken handelt es sich um Marken aus dem Mutterland (Empire laure) , die sehr knapp geschnitten wurden, weil höchstwahrscheinlich die Zähnung schlecht war. Geschnittene Marken sollten einen Rand um das Bild aufweisen, ansonsten kann man aus allen Marken ungezähnte machen. Außerdem hat die 30 c einen Sternstempel 24 von Paris und die 1 Centimen einen Stempel aus dem Departement 14.
    Bei der 80 Centimes Marke handelt es sich auch um eine abgeschnittene gezähnte Marke aus dem Mutterland.
    Einen so schlampigen Schnitt habe ich bisher bei keiner gecshnittenen Marke gesehen. Die weißen Felder zwischen den Marken habe meistens eine Breite von 3 mm, Platz genug um zumindestens etwas von Rand zu lassen. Sollten es dann doch geschnittene sein, ist die Qualität sehr sehr schlecht. Die Preise im Katalog beziehen sich auf nicht angeschnittene Marken mit dünnen weißem Rand.
    Viele Grüße
    asperge_de

    Hallo leonie2013,
    Briefmarken mit Rändern (am besten noch mit Nummern-damit meine ich nicht die Wertangaben sondern andere eingedruckte Nummern) oder als Paare sind in den letzten Jahren recht gesucht, leider kann man keine pauschale Aussage zum Wert treffen. Ich würde mal einen Michel Spezial auseleihen und nach den Bogenrandzudrucken schauen, die dort zum Teil auch aufgeführt sind. Du hast da wirklich etwas ganz interessantes, teilweise Auktionswürdiges bekommen.
    Viele Grüße
    asperge_de