Beiträge von buzones

    Hallo Wolfgang!


    Der einzige mir bekannte Ostafrika-Experte ist leider hier nicht angemeldet. Wenn du die Möglichkeit hast, die Frage im BdPh-Forum nochmal zu stellen und dort die Bilder zu zeigen, wird dir saeckingen gerne helfen!


    Ich schicke dir noch 'ne PN!

    Concorde


    Da ich diese Seite schon lange kenne und auch auf meiner HP verlinkt habe, muss ich dir leider in einem Punkt wiedersprechen:


    Beim Anklicken der Länderflagge kommt man NICHT zu den Sammlungen der jeweiligen Länder, sondern zu Sammlungen AUS den jeweiligen Ländern, was die Suche nach Ländersammlungen leider etwas erschwert!


    Ansonsten: Sehr empfehlenswert, schnell und horizonterweiternd! :smilie:

    Ich würde sage, dass es sich hierbei um den recht abgenutzten Dienststempel einer Regierungsbehörde handelt, wofür auch das mexikanische Wappen im inneren des Ovals spräche.


    Könnte heißen: GOBIERNO SUP[RE]MO. D[E]. ESTADO ~ ????????? CHIAPAS (In etwa: Oberste Staatliche Regierungsbehörde - ??????? Chiapas)


    Alles ohne Garantie, leider...

    Hallo Leute!


    Gibt's hier evtl. einen Spezialisten für Ungarn Klassik? Ich habe einen (leider unvollständig abgeschlagenen) Sechseckstempel auf einem auffrankierten Kartenbrief vom 8. Oktober 1897 aus Budapest nach Köln. Handelt es sich evtl. um einen Bahnpoststempel? Und wenn ja, welche Verbindung? Hier ein Scan:


    [Blockierte Grafik: http://www.reinhold-und-becker.de/philaforum/1897ungarn.jpg]



    Besten Dank im Voraus für die sehnsüchtig erwarteten Antwort(en)!!

    Bitteschön!! :smilie:


    Der Katalogwert der Marken im spanischen Edifil-Katalog liegt bei 20 Cent pro Stück - also praktisch wertlos. Für ein Kistchen Bündelware aus der Zeit würde ich allerdings tatsächlich was hinblättern...


    Südamerika: Da bin ich kein Spezialist, kenne mich aber in einigen Bereichen doch ein wenig aus. Um was geht's den?


    Da haben wir uns knapp gekreuzt! :D


    Also die Plattennummer und Position der Marke im Bogen kannst du anhand der rückseitigen Kontrollnummern leider nicht bestimmen; die korrespondieren lediglich mit der Bogennummerierung.
    Außerdem ist der überwiegende Teil der spanischen Dauermarken "traditionell" verzähnt, was man an deinen Stücken auch gut erkennen kann. Nach allen Richtungen verschobene Kontrollaufdrucke sind ebenfalls Standard.


    Die blaue 25er stammt nicht vom Bogenrand, sonst wäre rechts nicht noch ein Teil der Rahmenzeichnung der Nachbarmarke zu sehen.

    Hallo mamaleone!


    Sammlermax hat mich grade angeskypt wg. deiner Frage.


    Ich nehme an, dass du Englisch kannst, dann gebe ich dir mal den direkten Link zum entsprechenden Frame auf meiner Alfonso XIII-Seite:




    Falls du noch Fragen hast, beantworte ich die gerne.

    :biggrin:


    Gut gekontert, Lars!


    Über @postschilds Rente reden wir in mal in SiFi. Für einen svid wirds aber wohl noch langen. :tongue: (Isländisch mag der Editor auch nicht - schade!)


    Morgen werde ich dann wieder philatelistisch. Ey , isch schwör! :smilie:

    Hello olenias


    I often use snipers to bid on auctions that will end at times I wouldn't be able to bid personally, e.g. at 3:00 at night etc.


    For me it's not a question of fair or unfair.


    I really can recommend It's my favorite sniper.

    'n Abend!


    Danke für's miträtseln! :smilie:


    Hier die komplette Lösungsliste:


    O1 Napoleon III v. Frankreich


    O2 Don Carlos, Spanischer Thronprätendent


    O3 Pedro V v. Portugal


    O4 Fürst Milan v. Serbien


    O5 Georg V v. Hannover


    U1 Fürst Nikolaus v. Montenegro


    U2 Ferdinand v. Sizilien


    U3 Wilhelm III der Niederlande


    U4 Friedrich August II v. Sachsen


    U5 Fürst Carol v. Rumänien


    U6 Oskar I v. Norwegen


    U7 Wilhelm III als Großherzog v. Luxemburg

    Totalo-Flauti


    Bingo! Den Friedrich August hätten wir schon mal!! :smilie:


    Zur besseren Orientierung schlage ich vor, die Köpfe der oberen Reihe mit O1 - O5 und die der unteren Reihe mit U1-U7 zu bezeichnen. Friedrich August wäre somit U4.


    Bis heute abend!

    Stan


    Ich meinte den dritten Kopf von links oben. Ist aber nix mit Serbien (jedenfalls laut Rätselauflösung von Anno Dunnemals).


    Alle


    Offenbar fühlte sich niemand zum Mitspielen animiert: :schade:


    Vielleicht war der Zeitpunkt ungünstig oder aber niemand hier fühlte sich in seiner „Philatelistenehre” herausgefordert... :kapieren:



    Aber ich geb' euch noch eine Chance: Bis morgen abend 21:00 könnte vielleicht doch noch die eine oder andere Lösung versucht werden. Wer's komplett schafft, wird zumindest ein dickes Lob ernten! :smilie:

    Beim Stöbern in alten Briefmarkenzeitschriften fand ich dieses schöne Kegelkugel-Köpfe-Rätsel aus dem Jahre 1910, das ich euch nicht vorenthalten wollte:


    [Blockierte Grafik: http://www.reinhold-und-becker.de/philaforum/koepfe1910.jpg]


    Garnicht so einfach, die Herrscherköpfe so isoliert von ihrem Markenhintergrund zuzuordnen, oder? Kopf N° 3 (von links) habe ich selbst nicht zuordnen können, da das Klischee reichlich unähnlich geraten ist. Der läuft also außer Konkurrenz!


    Wer mag, kann sich ja einmal daran versuchen. Die komplette Lösung gibt's dann von mir, aber erst heute abend nach 21:00 - früher geht's nicht.


    Viel Spaß dabei! :smilie:

    lickie


    Super! Das ging aber flott! :)



    erron


    Kannst du diese apodyktische Feststellung auch für einen Menschen nachvollziehbar begründen, der keine Vergleichssammlung mit allen Abschlägen dieses Friedrichshafener Stempels von jedem Wochentag zwischen 1920 und 1934 besitzt?


    ?( ?( ?(


    Nicht böse gemeint, aber wir wollen hier doch alle noch was lernen, gelle? :smilie:

    Auf den zweiten Blick nein; sieht aus wie der Teilabschlag eines Ortwerbestempels in Sonderform, wie sie in den 20er und 30er Jahren häufig zu finden waren.


    (...)ort • BODENSEE und 10 V ist zu lesen; also 12-Stunden-Stempel vor 1926.


    Vielleicht kann ein kundiger Heimatsammler weiterhelfen?


    Prüfbar wird er wohl nicht sein, aber auch nicht per se Falsch.


    Just my mustard! :smilie: