Beiträge von 10P

    Hallo Zusammen,


    habe Euch mal eine 10 P mit Federzug als Foto angefügt! Die Marke befindet sich auf einem Briefkuvert Halbkreis "Rosenheim" nach Ering. Die Marke ist echt! Lt. BPP Frau Brettl ist die Federzugentwertung nicht prüfbar. "Es ist zweifelhaft, dass diese Marke in Rosenheim verwendet wurde"... Die Marke hat keinen SF ! Darunter eine 10 IIa zum Farbvergleich.


    Würde mich sehr über Antworten zu meiner Frage im "Augsburg" Forum bedanken u.a. zum Thema offener Mühlradstempel Augsburg.


    Grüße Euer Torsten

    Hallo,


    ich sammle die Kreuzerausgaben ausschließlich mit Augsburg oMR 18 ( vier Stempelvarianten ), gMR 28 ( eine Stempelvariante ? ) und oMR 28 ( sieben Stempelvarianten ).


    Meine Frage an Euch:


    Hat jemand Belege bzw. Marken mit den sieben verschiedenen oMR 28 vorliegen? Und könnte mir hier Fotos mailen...


    Und: Gibt es beim gMR 28 Bergzabern bzw. Augsburg einen Unterschied? Mir liegt ein gMR 28 mit kleinerer Zwei als die Acht vor, und ein gMR 28 wo die Zwei mit der Acht die gleiche Größe hat. Wer hat hier Belege oder Kenntnisse?
    Lt. Literatur gibt es nur einen gMR 28...


    Freue mich über Infos - Grüße aus Oberbayern - Torsten