Beiträge von Sylvia

    ... und mögen all eure Vorhaben gelingen und eure Wünsche in Erfüllung gehen. Feiert schön und passt auf euch auf!


    Vielen Dank an dieser Stelle für all die geduldigen Antworten die ich als Neuling hier erhalten habe.


    Die besten Wünsche für euch alle von


    Sylvia

    Also da bin ich wieder und sage erstmal danke an euch alle.


    Habe mich gerade die ganze Zeit durch die Links von Anke durchgewuselt, die sie mir netterweise hier reingestellt hat, hat mich weiter gebracht, dankeschön dafür.


    Ich habe jetzt bei Amazon das Was ist was? bestellt, obwohl auch das nicht einfach ist, als Laie hätte man doch gern eine kurze Inhaltswiedergabe, aber das vermisse ich bei ebay und leider auch bei Amazon.de Schade eigentlich nun denn, es wurde hier empfohlen,also kaufe ich.


    Nur mit dem Erscheinungsjahr, kam ich nicht zurecht, die gebrauchten waren fast alle nur von 1973, ich hoffe das neue was ich gekauft habe ist etwas jünger. Oder wurde es nie überarbeitet?


    Das Michel Sammler ABC ist momentan nicht vorrätig.


    Frage: Da ich mich nur auf das sammeln von Katzenmarken spezialisieren möchte, ist das ABC Buch überhaupt notwenig für mich?


    Um die Werte der Funduskiste meiner Freundin zu definieren, werde ich wohl noch mal bei ebay zuschlagen.


    kauli
    Jupp ich denke auch wenn der Satz nicht zu hoch geht, versuche ich ihn zu ergattern, danke für den Tipp, so weiß ich wie weit ich mitbieten sollte.


    Afredolino
    Ich finde sie sehr hübsch und werde es mal versuchen.
    Danke und guten Hunger!

    Hallo Anke.


    also werde ich in Zukunft mal wieder mehrere Threads eröffnen, bis ich mehr weiß.


    FDCs sind also demnach Erstagsbriefe? Oder ist das wieder etwas anderes?


    Ich habe hier alles durchforstet, aber finde nichts, da ich eine blutige Anfängerin bin, bleibt mir nun nichts anderes als nachzufragen, zumindest bis ich die passende Lektüre habe.

    Da ich zu blöd bin fürs Zitate erstellen, mache ich es jetzt so:


    "Es gibt übrigens Länder auf der Welt, da solltest Du mal die Zahnung sehen, da denkst Du wirklich die haben die mit den Zähnen reingebissen."


    Da ich ein sehr bildabhängiger Mensch bin, habe ich gerade herzlich gelacht, danke!

    Ich möchte hier im Forum nicht soviele Threads eröffnen mit meiner *Noch - Nachfragerei* darum stelle ich hier mal einen Link ein zu einem Posten bei ebay, ich weiß nicht wie die Qualität zu beurteilen ist.


    Also als Laie, sehe ich Zacken die ok sind und denke mal die Quali ist nicht schlecht, aber was sagt ihr dazu?



    Kann ich den unbesonnen kaufen?
    Woran erkenne ich Fälschungen?
    Habt ihr schon Löcher im Bauch?


    Sorry Sylvia

    Was sind den FDCs?


    Mein Ersttagsblatt hat auf der Rückseite folgendes stehen:


    Angabe zur umseitigen Marke:
    Entwurf: Manfred Goldammer,Berlin
    Druck: Mehrfarben Offset Druck der bundesdruckerei Berlin
    Markengröße: V (27,5x32,8 mm, Hochformat)
    Papier: Weisses Postwertzeichenopapier mit dem Wasserzeichen DBP
    Auflagenhöhe: 2,5 Mill. Stück


    Dieses Ersttagsblatt ist von der Landespostdirektion Berlin herausgegeben. Es ist für die Gefälligkeitsstempelung des umseitigen Postwertzeichens bestimmt und wird dazu auf Wunsch kostenlos abgegeben.


    Dann noch der Hinweis der Vesandstelle in Berlin- Charlottenburg


    Ganz unten steht:
    LPD BIn ETB Nr. 30

    Ich ibn immer noch auf der Suche nach einem gebr. Michel, der die Kriterien hat die mir im anderen Thread (ebay-nochwas, ist mir momentanentfallen) geannt wurden.


    Deshalb nerve ich hier noch ein wenig mit meinen Frage, aber ich gelobe das das aufhört sobald ich einen Michel ersteigert habe.


    Sind denn ETB Anschaffungspreise so hoch?


    Gruß und danke für die Infos


    Sylvia

    Ein Zeitdokument, darum würde ich es auch behalten, es sei denn hier findet sich jemand mit Interesse, dann schicke ich es demjenigen zu.
    Wenn jemand Erstagsblätter sammelt, ist es bei ihm besser aufgehoben!
    Stempel ist von Berlin-Charlottenburg, ist hier jemand aus dem Stadtteil?

    Hallo Anke,


    ich danke dir für die schnelle Antwort. Manche Marken sehen so klasse aus und doch sind sie nichts wert, auch wenn ich eigentlich nur Katzenmotive sammeln wollte, diese hier behalte ich, denn es gefällt mir sehr gut, hübsche Marke, Idee mit dem Lied, Homage auf die Postillions, einfach schön!


    Die Auflage betrug 2,5 Millionen , das ist doch eigentlich nicht viel,oder?

    Ich bin erschüttert und schockiert!


    Wie konnte denn das passieren?


    Alte Bausubstanz, das Haus wurde doch immer gut gepflegt?
    Das glaube ich nicht.


    Und der Baum? Der stand unter Naturschutz!


    Ich fasse es nicht! Bin wirklich geschockt!


    Die Stadt hatte schon vor über 10 Jahren versucht das Grundstück zu erwerben, nun haben sie doch wieder einmal gewonnen, "diese ver......
    geldgierigen Profitler." (Das nehme ich zurück, ich weiß ja das es in Uster so gut wie unmöglich ist aus Profitgier solche Deals zu machen, war nur so enttäuscht.)


    Traurige Grüße


    Sylvia

    Hallo und herzlich willkommen,
    na da werden sich aber viele freuen, endlich mal kein Opa`s Sammlungsverkäufer der nur die Werte bestimmen lassen will.


    Ich bin auch neu, gehöre aber wirklich zu den absoluten Neulingen, bin durch Oma`s Sammlung neugierig geworden, gehörte allerdings anfänglich zu den o.g. Werteerfragern, na ja ganz aufgehört habe ich damit allerdings noch nicht.


    Gruß


    Sylvia