Beiträge von wupperdmd

    HMMMMMMMMM.


    die linke erscheint mir aber mehr dunkelbläulichgrün als die rechte.
    Wenn ich die Marken mit den Farbplatten vergleiche würde ich aber sagen, links ist 93 und rechts 101


    Im Michel Saar Katalog finden sich zwei Abbildungen von Plattenfehlern zur Nummer 93. Die eine passt zur linken Marke, die andere zur rechten Marke.

    Hallo,


    ich hatte gedacht, dass ich die richtige Zuordnung zu den Michelnr. hatte. Jetzt hatte ich es aber wieder bei einem Angebot anders herum gesehen, dann wieder so wie ich das hatte.
    Aus den Abbildungen im Katalog wird das auch nicht ganz klar.
    Also mal versuchen
    welche Michelnr?

    Das es schon immer falzlos gesammelte Briefmarken gibt, ist mir klar.
    Nur ab wann hat sich das durchgestzt?
    Wenn ich mir Auktionen von anderen Länder anschaue, so finden sich dort häufig noch Marken bis Mitte der 50 mit Falz.

    Anleitung Prüfung des Aufdruckwinkels am Bildschirm :


    Kopieren der Marke (rechte Maustaste)
    Paint aufrufen
    Menü Bearbeiten EInfügen
    Menü Ansicht Zoom Benutzerdefiniert 200 oder 400 % je nach Vorlage
    Linienelement wählen
    Unten beim B von Berlin anfangen und die Linie ziehen bis zum N
    WICHTIG Maus - Taste gedrückt halten
    rechts unten am Bildschirm erscheinen die relativen Koordinaten der Linie direkt neben der Cursorposition
    Beispiel : 223,678 | 100x100


    Mit dem Tangens könnte jetzt der Winkel bestimmt werden, ist aber gar nicht nötig.
    Der Winkel sollte 45° betragen,liegt jedoch zwischen 44° und 46°, da die Bogenränder, die zur Anlage benutzt wurden, nie ganz parallel zur Zähnung waren.
    Wenn bei der Messung um mehr als 4 % abweichen, im obigen Beispiel also 100x95 ist der Winkel zu gross oder zu klein.

    Hallo,


    ich stand auch mal da mit dem Michel in der Hand und habe dann gerätselt, was meinen die denn.
    OK, es gibt auch einfache Fehler z.B. (7. Schraffe unter N gebrochen), wenn ich dann aber lese, rechte Dachkuppel aufgebogen oder Putte gebrochen, dann brauch ich Bilder.
    Das Abartenprogramm von Philotax hat mir dann sehr geholfen, weil dort die Fehler auch abgebildet sind.



    Angebotsende: 06.01.2009 - 13:58
    Bietende: 06.01.2009 - 01:58


    Ani: 547 Euro
    Hen.Ben: 430 Euro
    tronissimo: 489 Euro
    nugman: 555,-
    Braunbear: 450 Euro
    jeanyjo: 475.-€
    skabene: 442,- €
    Novembermann: 515 €
    Usul3: 600 Euro
    phila4ever: 543 EUR
    sammelfreak : 577 EUR
    wupperdmd : 620 €