Beiträge von InfectiveDesign

    Primär ist dies sicher keine Verkaufsplattform, von daher würde ich einfach ein wenig Geduld mitbringen. Falls der Verkauf drängt, wirst Du um ebay oder die bekannten Händler (s. Google) kaum herum kommen. Oft hat man aber auch hier Glück.

    Danke Dir. Irgendwas mach ich bei der Handhabung des Michels wohl falsch. Jetzt wo ich weiß, wo die Marken zu finden sind... .


    So langsam verlier ich aber auch den Überblick über das was ich überhaupt sammeln will, dachte nicht dass die Philatelie so umfangreich ist.

    Ich glaube, dass die Jugend respektive der Nachwuchs nur mit radikal revolutionären Neuerungen durch die "Post" dazu bewegt werden kann mehr Interesse der Philatelie zu widmen.


    Ich selbst kenne die Zeitschrift nicht einmal, obwohl ich erst 31 bin und vom Vater schon früh an die Thematik durch ein eigenes kleines Album herangeführt worden bin.


    QR-Codes (Quick Response),welche auf den Marken speziell für die Jugend platziert werden, könnten mit 'ner Menge zielgruppenorientierter Angebote gespickt sein, und somit den "Kids" mehr Inhalt und die Verknüpfung ins so geliebte Virtuelle bieten.


    Dennoch; Daumen hoch, dass hier nochmal umgedacht wurde. :jaok:

    Vielen Dank!

    Das sind ja mal gute Neuigkeiten, auch wenn sich meine Euphorie in Grenzen hält bis das gute Stück geprüft ist.

    Lohnt sich denn das Prüfen? (Kosten/Nutzen) Werd mal im Forum nach der Vorgehensweise suchen, wie man Marken prüfen läßt.

    Hallo,


    nach leider längerer Philaforum Abstinenz fand ich in den letzten Tagen wieder ein wenig Zeit für mein Hobby. Nach grober Durchsicht meines Bestandes, möchte ich mich nun von einigen Katalogen und Fachliteratur trennen, die ich nicht mehr benötige.


    Einiges habe ich über Flohmärkte zusammen getragen, ein Teil wurde mir geschenkt. Es sind größtenteils gebrauchte, aber auch ungelesene dabei.
    Ein paar Kataloge sind aber auch in schlechtem, aber immer noch lesbarem Zustand (stark abgegriffen, selten/vereinzelt lose Seiten, oft mit vielen Notierungen/Markierungen, teils vergilbt).
    Was mir als Nicht-Katalogsammler nie etwas ausgemacht hat. :P


    Um Versandkostenübernahme wird gebeten. Bilder auf Wunsch möglich. Ob Notierungen/Markierungen vorgenommen wurden, Seiten geknickt sind, müsste ich im Einzelfall prüfen.


    Werde die Liste immer mal wieder aktualisieren. :D




    Michel Deutschland:


    --- 79 (Zustand: Schlecht)


    --- 86/87 (Zustand: Schlecht)


    --- 90/91 (Zustand: Ordentlich)


    --- 94/95 (Zustand: Schlecht)


    --- 98/99 (Zustand: Akzeptabel)



    Michel Junior:


    --- 83 (Zustand: Schlecht)



    Michel Europa West A - L:


    --- 97/98 (Zustand: Akzeptabel)*RESERVIERT*



    Michel Europa West M - Z:


    --- 97/98 (Zustand: Akzeptabel)*RESERVIERT*


    Philex Deutschland:


    --- 68/69 (Zustand: Ordentlich)


    --- 82/83 (Zustand: Gut)


    --- 2001 (Zustand: Gut)



    Philex Deutschland Spezial (FDC's, Sonderausgaben,Markenheftchen,MAximumkarten):


    --- 5. Auflage (Zustand: Ordentlich)



    Michel Deutschland Spezial:


    --- 98 (Zustand: Schlecht)



    LITERATUR:


    Cezary Rudzinski Podbój Kosmosu w filatelistyce Biuro Wydawnicze "Ruch" 1963


    Da ich der polnischen Sprache nicht mächtig bin, musste ich mich eines Online Übersetzers bedienen. Jener spuckt folgendes aus: Cezary Rudzinski Eroberung des Kosmos Publishing Office in der Philatelie "Bewegung"


    Sag ich doch :D !


    Ich bin jedenfalls dafür und danke nochmal für den Anstoß ans Thema, denn ich hatte bisher nicht verstanden, dass das Café für 's Plaudern ist.

    Bei mir ist es so, dass ich zu 99,7 % keinen weiterbringenden Beitrag zu den Themen liefern kann, ich aber auch weiß, dass ich es nicht muss, Tasten still halten, lesen, lernen und genießen.


    Bei einigen Mitgliedern könnte man schon fast von Mitteilungssucht sprechen, was aber nicht so negativ gemeint ist, wie es klingt.


    Achja, warum wird der Off-Topic Bereich eigentlich Café gennant?


    Meiner Meinung nach ist der Begriff Café deutlich am Ziel vorbei, zum einen ist der Begriff im Bezug auf Foren nicht so geläufig wie "Off-Topic", zum anderen auch um im Deutschen zu bleiben, finde ich "Plauderecke" besser.


    PS. @ Bjoern - Leider scheint das Favicon noch nicht eingebunden zu sein, liegt's am Format, dass ich vorgelegt hatte? Wenn ja, ich änder's gern.

    Guten Morgen und herzlich Willkommen!


    Zur Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken ist dieses Unterforum, der Marktplatz, eher nicht geeignet.


    Schau doch bitte mal in folgendes Unterforum rein, und lass' Deine Marken am besten von den zahlreichen Experten anhand von möglichst aussagekräftigen Scans Deiner Sammlung beurteilen.


    Dort bekommt man dann auch klasse Tipps bezüglich der Verkaufsmöglichkeiten.



    Viel Glück beim Verkauf. :)