Beiträge von sammelfreak

    alles wieder wunderbar beschrieben von dir, was anderes kennt man ja auch nicht.
    aber wie du es schon gesagt hast alles nichts für den normal sterblichen arbeiter.
    aber trotzdem sehr schöne bilder mit top infos von deiner seite aus.


    gerne mehr wenn es so schön bekannt gegeben wird.


    mfg
    Martin

    Diese Diskussionen immer über eine Epoche der Geschichte, kann ich langsam nicht mehr hören.


    Kann man nicht normal damit umgehen?
    Die Sache ist passiert und kann nicht mehr rückgängig gemacht werden.
    Aber durch Stillschweigen oder Totschweigen der Zeit wird es auch nicht besser.Glaube durch Reden oder andere kommunikativen Möglichkeiten ist eine Verarbeitung des Geshehenden besser.
    Sry konnte ich mir nicht verkneifen.


    lady


    ist da etwas von Berlin dabei???


    mfg
    Martin

    Hallo Niklas,


    mein Sohn (10) sammelt auch Briefmarken und hat sehr gute Erfahrungen mit diesen Forum gemacht und schöne Sachen bekommen.
    Er freut sich über alles was schön bunt ist ^^ .
    Und Fussball spielen tut er auch noch im Verein.Vieleicht ist das eine gute Harmonie Philatelie und Fussball ^^.


    Leider werde ich in meinen Dubletten nichts für Dich finden, da es nichts für Deinen Sohn ist , aber mein Sohn wird bestimmt noch etwas für Dich haben.


    Sammelt er nur Marken oder auch Belege?


    Mein Sohn hat noch einen großen Stapel FDC als Express und Reco als Auslandsbelege aus der DDR.
    Da wird bestimmt etwas abfallen für Ihn.


    Ihr könnt mir ja per PN Eure Adresse geben dann wird er Euch etwas zu schicken.


    mfg


    Martin

    @ joey


    will den ja nicht über bewerten da ich ja nicht sammel des Geldes wegen.


    aber mit den Stempel aus der Woche geb ich Dir recht das man da bissel suchen muss um einen zubekommen ^^ . Schade nur der schlechte Abschlag aber erstmal zu tolerieren.


    Werde das Buch dann mal auf die Wunschliste schreiben.


    mfg
    Martin

    dieter


    oki danke für Deine Antwort.Ich hätte dann aber nicht auf einen tiefschwarzen gesetzt sondern ehr ein blauschwarz wie bei den HF üblich.


    Ich würde Ihn auch nicht so bewerten wie einen blauen da blaue ja viel häufiger vorkommen als die schwarzen.


    Und komisch das es dann keine Notireung im KBHW dazu gibt wenn es bekannt ist bei mehreren Belegen.


    joey
    auch Dir danke für die Antwort.Das Buch habe ich leider noch nicht dadurch auch net die Info zu der schwarz Periode.


    mfg
    Martin

    Hallo zusammen


    ich habe in meinen kleinen Fundus :D von Berlinbelegen etwas gefunden was ich nicht zuordnen kann nach KBHW.


    Ich habe leider auch keien Nachträge Erweiterungen diesbezüglich :(


    Meiner Meinung handelt es sich hier um die Nr KBHW 18 a, 18 c ist nicht möglich da DR nicht NDP.


    Entwertung auf Beleg NDP 27.05.1870.Laut Katalog aber auf NDP nicht möglich da Verwendung nur von 1863-1865.


    Kann wer die Verwendungszeit aktualiesieren? Wenn ja wie ist sie, wenn nein kann wer Belege mit dieser KBHW Nr auf NDP auch nachweisen ?


    Danke für jede Info.


    mfg
    Martin

    Vielleicht ging der Brief auch vom Hofpostamt in ein anderes Berlinerpostamt das rückseitig den Empfang bestätigte.Wenn es so gewesen wäre wieso dauerte es dann aber 2 Tage ? Das kann ich nicht nachvollziehen da es zu der Zeit mehrere Bestellgänge gab nicht wie heute nur einen.


    Ist alles nur eine Vermutung aber kann mir was anderes auch nicht vorstellen wo der Stempel vom 4.3 herkommen kann.


    Strecke beträgt 430 km von Berlin nach Arolsen.Auf diesen Weg wurde der rs. Stempel nicht angebracht ich tippe auf anderes Postamt in Berlin .Weiterleitung vom Hofpostamt.


    mfg
    Martin

    danke für all die netten Geburtstagsgrüsse von Euch.


    Nu bin ich 30 aber mit den alter soll man ja weiser werden ^^


    Auf jedenfall hatte ich ein Bombenwetter einen Top Tag und eine super Feier und noch ein bissel Kopfschmerzen von der Sonne oder vielleicht doch etwas anderen ^^


    mfg


    Martin

    die bilder das waren mal ganzsachen.
    die beschnittenden kannste schonmal alle wegschmeissen sowas will keiner haben.


    und mal am Rande auch wir gehen arbeiten und bringen unser Hobby damit unter einen Hut und Helfen sogar noch Leuten die keine Ahnung davon haben also sollte es nicht schwer sein mal ein Album bei ebay zu verkaufen das ist arbeit von ca 5 min.

    Schließe mich den Vorrednern an.
    Sind ja keine Neulinge :)).
    Aufjedenfall ist nichts an Raritäten etc vorhanden sonst hätte Euch der Händler schon ein Angebot gemacht.Das steht fest wie das Amen in der Kirche.


    PS: wer damit Geld verdienen will oder eine größere Summe aus den Bestand rausholen will, muss auch etwas dafür tun.
    Deswegen ist der letzte Satz von Euch in meinen Augen nicht so gut.
    Noch nebenbei was jetzt nichts wert ist wird in 100 Jahren auch nicht mehr an Geld bringen.