Beiträge von jamaica

    Hallo Steffi,

    Briefmarken beurteilen ist immer eine Vertrauenssache. Es gibt sehr viele "Aufkäufer", die

    aber selten den Verkäufer gut beraten. Sei es aus Unwissenheit oder Geschäftsintresse.

    Diese Erfahrung musste ich leider mehrfach machen.

    Wenn es sich um eine Sammlung mit guten Werten bzw. "Interessanten Objekten" handelt,

    wäre ein Auktionshaus eine gute Wahl. Z.B. Fa. Gärtner im Süddeutschen Raum.

    Wenn Du eine erste Übersicht habe möchtes, ob es eine Sammlung ist, die einen "Wert" verkörpert, stelle ein paar Bilder hier ins Forum und es werden sich bestimmt Sammler finde, die eine Einschätzung abgeben können.


    Gruß

    Marcus

    Hallo Mrs. Stamp,


    der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber evtl. noch aktiv.

    Ich hätte eine ganze Menge aus Nord Korea.

    Wenn noch Interesse besteht, bitte melden.


    Gruß

    marcus

    Hallo,


    ich habe sehr viele alte Briefe und Belege. Da kommt es immer wieder vor,

    das man die Schrift nicht gut lesen kann. Das liegt nicht immer an der undeutlichen Schift

    vielmehr an dem ungewohnten Schriftbild.

    Ich habe da eine sehr gute Hilfe gefunden. Den Schriftgenerator auf der Seite

    http://www.deutsche-handschrift.de . Dort kann man mehrere Schriften eingeben und sich ganz toll weiterhelfen.

    Es werden dann die Worte so wiedergegeben, wie sie geschrieben aussehen.


    Gruß

    Marcus

    Es gibt ja auch noch diverse Wasserzeichentester, die "Zerstörungsfrei" Wasserzeichen

    testen können. Z.B. Signoscope . Ich habe aber bisher noch keine Erfahrung damit.

    Hallo,

    selbstverständlich bezieht sich mein Thema auf gebrauchte Marken.


    Gerade bei älteren Marken ist das Papier ja schon gealtert und auch "brüchig" und da finde

    ich Taschen besser. Die Marken werden ja nicht jünger !! :)


    Lieben Gruß


    Marcus

    Hallo an diesem wunderschönen Sonntag :),


    ich bin gerade dabei meine Großbritannien Marken einwenig in Form zu bringen.

    Dazu habe ich ein altes Schaubeck Vordruckalbum. Jetzt stellt sich für mich die Frage


    Falz oder Hawid?


    Viele Marken sind zwar schon mit Falzen eingeklebt aber ich tendiere eher zu Hawid-Taschen.

    Dieses Thema ist bestimmt schon so alt wie die Philatalie selbst :). Aber wie wird es von anderen

    Sammlern aktuell gehandhabt.


    Dann ist mir noch folgendes aufgefallen, der Rahmen um die Marken ist in dem alten Schaubeckalbum

    26x29 mm. Dieses Format finde ich leider nicht im Zubehörkatalog. Die englichen Briefmarken haben

    ja Weltweit eine große Verbreitung. Verwendet man dann lieber eine Klemmtasche die das Markenformat

    hat oder sollte man die Taschen zurechtschneider auf das Rhmenformat des Albums? Es soll ja auch gut

    aussehen. Ist natürlich auch "Geschmackssache".


    Schönen Sonntag noch


    Gruß


    Marcus

    Hallo,

    hat Jemand Erfahrung bei eBay in Bezug auf Persien Briefmarken?

    Ich habe einige Marken die ich evtl. bei eBay einsetzen würde, habe aber das Problem, das eBay sich dabei verweigert !! Es wird immer auf Sanktionsmaßnahmen hingewiesen die allerdings bei alten Briefmarken eigentlich nich gelten sollten ??

    Wie kann man vorgehen??:volldepri:

    Gruß

    Marcus

    Hallo,

    über die Feiertage hatte ich mal wieder die Möglichkeit "ohne schlechtes Gewissen" mich meinem Hobby zu widmen. Ich habe sortiert und umgesteckt. So auch Persien und Iran. Dabei ist mir aufgefallen, das viele alte Persien Marken * einen ziemlich dunklen Gummi aufweisen, der auch am Papier der Marke zerrt. Die Marken werden wellig. Sollte man den original Gummi entfernen um diesen Prozess aufzuhalten ??

    Wer hat mit diesem Problem Erfahrung und kann evtl. einen Rat geben.

    Lieben Gruß

    Marcus

    Hallo,

    Selbstverständlich ist das Erscheinungsbild auch Geschmacksache. Wäre schön, wenn man die Seite auf

    seinem Computer personalisieren könnte. Ich werde mich auch so an das neue Outfit gewöhnen. Auf den Inhalt kommt es an :).

    LG

    Marcus

    Hallo Klaus,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Warum Nr. 952 ** soviel höher bewertet wird, ist schon ertaunlich. Die Auflagenhöhe ist wahrscheinlich

    gleich ? Der Chinatrend schein aber leicht rückläufig zu sein.


    Gruß

    Marcus

    Hallo,

    ich habe zwei Chinamarken (953** und 954 **) und leider nur einen alten Katalog von 2012. dort stehen diese mit mit jeweils 100,00 €.

    Da ja bei China große Preissprünge gegeben sind würde ich gerne wissen, wie hoch der aktuelle Preis ist. Ich löse gerade einige alte

    Auswahlhefte auf und da sind diese Marken noch mit 12,50 DM ausgezeichnet.


    Gruß

    Marcus

    Hallo und ein frohes neues Jahr!


    Habe die Zeit gefunden um mal wieder reinzuschauen. Bin erstaunt über das neue Outfit. Habe jetzt einige Zeit

    im Forum verbracht und noch keinen Hinweis gefunden was sich grundlegend geändert hat. Ich bin mit der alten

    Version ganz gut zurechtgekommen und muß mich mit der neuen erst anfreunden. Was mir als erstes aufgefallen ist,

    es ist sehr "Hell" der weiße Hintergrund blendet schon fast. Kann man diesen einstellen ?

    Die runden Avatare sind ebenfalls gewöhnungsbedürftig, genau wie eine runde Briefmarke :zwinklach:.

    Aber alles was neu ist muß sich bewähren und "konstuktive Kritik" sollte angebracht sein. Bitte nicht fasch verstehen :).


    Marcus

    Hallo,
    aber Augen auf beim Verkauf nach China.
    Viele Käufer erhalten das Gebot aber das war´s.
    Es wird nichts bezahlt und es erfolgt auch keinerlei Reaktion auf eMail und Co. Wenn bezahlt wird, immer nur per Einschreiben oder Wertbrief versenden.
    Das ist meine Erfahrung und keine Verallgemeinerung. Es gibt auch Geschäfte mit Chinesen ( aus China), die ohne Probleme ablaufen (bei mir ca. 10%).


    Gruß
    Marcus