Beiträge von jamaica

    Hallo Zackenzaehler,


    das funktioniert bei Marken die noch nicht so alt sind ganz gut. Aber bei Marken die älter als 60/70

    Jahre sind, wird es da schon schwierig. Selbst bei britischen Marken die ein "ausgeprägtes" Wasserzeichen haben, hat man damit wenig Erfolg.

    Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.


    Evtl. melden sich ja noch ein paar Phila-Profis mir einen guten Tip.


    Scheint ein schwieriges Thema zu sein?! ;)


    Lieben Gruß


    Marcus

    Hallo,


    das Thema ist bestimmt schon einmal behandelt worden. Ich habe aber auf die Schnelle keinen

    Eintrag gefunden.

    Ich habe von Lindner das Letterscope. So richtig funktionieren tu´s nicht8-). Bei Briefen hat man

    oft "Unebenheiten" wie Klebenähte des Briefs, Knichstellen u.v.m. . Und da funktioniert das

    Letterscope nur bedingt. Und es ist eine ziemliche Fummelei:S.

    Wie machen es andere Sammler?

    Wer hat Erfahrungen beim bestimmen von Wasserzeichen von Marken auf Brief.


    Gruß


    Marcus

    Hallo,

    ich habe folgenden Beleg. Gelaufen von Reval (Estland) nach München. Vermerkt ist auf dem Brief, "In München mit Rohrpost".

    Kann man anhand der Stempel feststellen, ob dieser Brief auch mit Rohrpost befördert wurde? ich gehe davon aus,

    das der Brief Portogerecht frankiert ist.

    Hallo Steffi,

    Briefmarken beurteilen ist immer eine Vertrauenssache. Es gibt sehr viele "Aufkäufer", die

    aber selten den Verkäufer gut beraten. Sei es aus Unwissenheit oder Geschäftsintresse.

    Diese Erfahrung musste ich leider mehrfach machen.

    Wenn es sich um eine Sammlung mit guten Werten bzw. "Interessanten Objekten" handelt,

    wäre ein Auktionshaus eine gute Wahl. Z.B. Fa. Gärtner im Süddeutschen Raum.

    Wenn Du eine erste Übersicht habe möchtes, ob es eine Sammlung ist, die einen "Wert" verkörpert, stelle ein paar Bilder hier ins Forum und es werden sich bestimmt Sammler finde, die eine Einschätzung abgeben können.


    Gruß

    Marcus

    Hallo Mrs. Stamp,


    der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber evtl. noch aktiv.

    Ich hätte eine ganze Menge aus Nord Korea.

    Wenn noch Interesse besteht, bitte melden.


    Gruß

    marcus

    Hallo,


    ich habe sehr viele alte Briefe und Belege. Da kommt es immer wieder vor,

    das man die Schrift nicht gut lesen kann. Das liegt nicht immer an der undeutlichen Schift

    vielmehr an dem ungewohnten Schriftbild.

    Ich habe da eine sehr gute Hilfe gefunden. Den Schriftgenerator auf der Seite

    http://www.deutsche-handschrift.de . Dort kann man mehrere Schriften eingeben und sich ganz toll weiterhelfen.

    Es werden dann die Worte so wiedergegeben, wie sie geschrieben aussehen.


    Gruß

    Marcus

    Es gibt ja auch noch diverse Wasserzeichentester, die "Zerstörungsfrei" Wasserzeichen

    testen können. Z.B. Signoscope . Ich habe aber bisher noch keine Erfahrung damit.

    Hallo,

    selbstverständlich bezieht sich mein Thema auf gebrauchte Marken.


    Gerade bei älteren Marken ist das Papier ja schon gealtert und auch "brüchig" und da finde

    ich Taschen besser. Die Marken werden ja nicht jünger !! :)


    Lieben Gruß


    Marcus

    Hallo an diesem wunderschönen Sonntag :),


    ich bin gerade dabei meine Großbritannien Marken einwenig in Form zu bringen.

    Dazu habe ich ein altes Schaubeck Vordruckalbum. Jetzt stellt sich für mich die Frage


    Falz oder Hawid?


    Viele Marken sind zwar schon mit Falzen eingeklebt aber ich tendiere eher zu Hawid-Taschen.

    Dieses Thema ist bestimmt schon so alt wie die Philatalie selbst :). Aber wie wird es von anderen

    Sammlern aktuell gehandhabt.


    Dann ist mir noch folgendes aufgefallen, der Rahmen um die Marken ist in dem alten Schaubeckalbum

    26x29 mm. Dieses Format finde ich leider nicht im Zubehörkatalog. Die englichen Briefmarken haben

    ja Weltweit eine große Verbreitung. Verwendet man dann lieber eine Klemmtasche die das Markenformat

    hat oder sollte man die Taschen zurechtschneider auf das Rhmenformat des Albums? Es soll ja auch gut

    aussehen. Ist natürlich auch "Geschmackssache".


    Schönen Sonntag noch


    Gruß


    Marcus

    Hallo,

    hat Jemand Erfahrung bei eBay in Bezug auf Persien Briefmarken?

    Ich habe einige Marken die ich evtl. bei eBay einsetzen würde, habe aber das Problem, das eBay sich dabei verweigert !! Es wird immer auf Sanktionsmaßnahmen hingewiesen die allerdings bei alten Briefmarken eigentlich nich gelten sollten ??

    Wie kann man vorgehen??:volldepri:

    Gruß

    Marcus