Beiträge von caputo

    Hier fehlt etwas was ich nun wieder richtig stelle!
    Kann sein, dass Lügen hier lieber gesehen werden als die Wahrheit aber ich stehe nun mal zur Wahrheit und jeder der das anders sieht kann gerne gegen mich vorgehen .
    Hier wieder der richtige Text:



    XXX


    @ caputo: ich habe auf dieses "Katz und Maus Spiel" keine Lust. Jeder User kann sich seine eigene Meinung bilden. Vichy
    PS: ich schließe vorübergehend diesen Thread

    Einen schönen guten Abend,


    der offizielle Börsentag ist rum zumindest für heute in Deutschland!


    kartenhai
    Am Freitag nahm der Goldpreis bereits die Entscheidung zum Teil vorweg. Hohe Verluste standen zu Buche. Dies dürfte ein Vorgriff auf die Entscheidung gewesen sein. Dennoch dürfte der Goldpreis am Montag noch einmal deutlich unter Druck geraten. Alles andere wäre eine große Überraschung. Doch das könnte eventuell den finalen Abverkauf einläuten, auf den wir gewartet haben.


    Quelle:


    Gruß kartenhai


    XXX


    Hier ein Link zum aktuellen Schlusskurs an der Börse Frankfurt!




    Einen schönen guten Abend noch an alle
    Charli der aus Steingaden


    ich musste leider einige Textpassagen entfernen. @ Caputo: wie bereits in der PN geschrieben, hier im Philaforum wird keine öffentliche Beleidigung hingenommen. Vichy

    Hier nun die DR Mi.Nr. 120


    Der Schalterbogen bei den Pfennigwerten bestand aus 100 Marken (10x10)
    Das hier gezeigte Bogenteil ist von der rechten oberen Ecke!


    Feld 10 zeigt "Spange am D im Michel unter 120 PF VIII
    Auf Feld 40/49 und 50 geschlossenes D von Deutsche mehr oder weniger ausgeprägt und unter 120 PF VI im Mi. katalogisiert.


    Es sind auch noch weitere sauereien im Aufdruck vorhanden wie z.B. das s von Deutsches was aber vermutlich als DZ gehandelt wird.


    Viel Spaß und auch gerne einen Kommentar
    Charli

    Ein fröhliches Grüß Gott in die Runde,


    hier nun mal ein Bogenteil der 132 von der linken unteren Ecke!
    Für alle, die jetzt die Bogeneinheit nicht kennen vorab die Einteilung eines Schalterbogens!
    Ein Schalterbogen bestand aus 50 Marken (10x5)


    Auf dem gezeigten Bogenteil ist auf Feld 31 der im Infla Handbuch beschriebene Bildfehler "weiße Flecken" im Unterdruck links oben und links unten zu sehen!
    Ganz sicher bin ich mir hier nicht aber event. kann erron der von uns beiden der erfahrenere ist noch was dazu schreiben, ebenso wie zu den weiteren von mir angesprochenen Unregelmäßigkeiten.


    2tens: weiter ist auf Feld 32 beim Aufdruck ein oben offenes R in Reich zu finden, das aber nirgends katalogisiert ist soviel ich weis!


    3tens. auf Feld 41 der im Handbuch erwähnte Fleck am K im Schriftband unten. Im übrigen ist das ganze Wort "Mark" beschädigt wie auch auf Feld 42 und 43


    4tens Feld 42 sehr große Ähnlichkeit mit dem Fehler bei der Marke 133 in der Wertangabe 9 statt 2 Mark ist aber bei der Mi.132 nicht erwähnt.


    Das Bogenteil stammt aus dem Wasserschaden und ist leider mittlerweilen ohne Gummi. Schade!


    Schönen Tag noch wünscht Euch
    Charli

    Hallo Jonas!


    Zitat

    Aber: Gewusst wie Augenzwinkern Aufgesägt und mit Klarlack überzogen offenbaren diese Stücke ihre wahre Schönheit (Bild 5) und machen sich auch gut im Regal Augenzwinkern Das gezeigte Stück stammt von selber Stelle, wurde aber bereits letzte Woche gefunden und schon "veredelt"


    Ja wer weis wies geht ist klar im Vorteil! :D


    Gefällt mir!


    Schönen Abend noch
    Charli

    Das hab ich heute mal bei Ebay beobachtet rein aus Interesse!



    Nicht, dass ich jetzt behaupten will ich hätte da ein Schnäppchen gemacht mit meinen Lindner Alben, schon gleich gar nicht bevor ich die Prüfsendung zurück habe, will nur schon mal vorbauen damit ich nicht hernach suchen muss um meine Behauptung zu rechtfertigen!


    Und falls die Prüfung negativ sein sollte hier noch ein weiterer Link! Selbst das bringt noch Geld, wenn ich es auch nicht verstehe!



    Einen schönen Sonntag noch wünscht Euch
    Charli

    Guten Morgen mein lieber Wolfgang! :D


    Die Kanzlerin mit Ihren guten Ideen darfst Du gern beglücken, bei der ist der Zug scho lang abgfahrn, da kann nix mehr passieren!
    Wie viele Federn Du noch an Deinem Herz-Jesus- Pipperl hast interessiert hier ebenfalls nicht!
    Des ist hier ein Briefmarkenforum und nicht der Ball der einsamen Herzen host mi :P


    Geh Du lieber aufs Häusel und untersuch Dein Toilettenpapier auf Unregelmäßigkeiten, die da währen z.B.: Farbunterschied vor und nach Gebrauch des selbigen! Unregelmäßigkeit der Zähnung (links und rechts ists geschnitten und nicht gezähnt!) Wasserzeichen, wenn Du mal wieder bei der Zielansprache daneben gepinkelt hast, und nicht zu vergessen die Plattenfehler und BST und BSST dann kummts nähmlich aus der DDR und ist eine Gefälligkeit!


    So und jetzt geh wieder an Dein Bilderbuch mit dene kleinen bunten gezackten Bildchen mach Dir von mir aus auch noch das Buntfernsehen an aber laß die Erwachsenen hier mit Deinem Blödsinn in Ruhe!


    Ein Oberbayrischer Gruß in die Provinz
    Charli

    Recht hast Du!


    Ein Hühnchen am Abend, erfrischend und labend!
    Mit einer alten Gans im Bett ist es meistens nicht nett!


    Kennst Du den Witz:


    Ein junger Mann geht in einen Blumenladen und sagt zur Verkäuferin1
    Ich hätte gern einen schönen Blumenstrauß für meine Freundin!
    Fragt die Verkäuferin zu welchen Anlaß soll der denn sein?
    Der junge Mann: wie meinen Sie das?
    Die Verkäuferin. Nun möchten Sie vielleicht, Rosen zum kosen oder lieber Narzissen zum Küssen?
    Aha sagt der junge Mann wenn das so ist, geben Sie mir bitte einen großen Strauß Wicken zum f... ah stricken sonst bekomme ich wieder ärger hier! :D :D :D
    Charli aus Steingaden

    Hallo 241264hsv-fan!


    Der PF III währe : schrägstrich durch oberes Ende der Wertziffer 6
    PF VI Punkt unter HA in Gauhauptstadt!


    Ich mach Dir nen Scan von der Seite und schick in Dir per PN
    Gruß
    Charli

    Guten Morgen heckinio!


    Sehr schön aber jetzt muss ich schon auch mal eine Mängelrüge anbringen :D


    Rechts in der mitte fehlt noch ein bisschen Licht und der Stern gehöhrt an die Spitze! :P


    Ich denke mal, Du hast die Lichterkette angebracht und da liegt der Fehler!
    Wenns gefährlich wird lass ich das meiner Frau machen und delegier das von unten! :P
    Merke: Wer die Verantwortung trägt, darf sich nicht in Gefahr begeben, das währe verantwortungslos! :P


    Schönen Gruß an Deine Frau und natürlich auch an Dich
    Charli

    Danke erron für die info und Glückwusch zu der Marke!


    Da es ja jede Menge unregelmäßigkeiten der Urmarke gibt hat mich die Verschiebung des Druckbilds von der Abschiedsausgabe Bayern noch nicht interessiert, bisher, aber jetzt wirds spannend und ich schau mal meinen Bestand durch.


    Danke nochmal und Servus
    Charli

    Hallo erron!


    Super schaut echt gut aus und ich denke mal Du meinst die Abbildung 3.2.3 auf Seite 103, der ist aber noch krasser verschoben, gleich über die Zähnung hinaus!
    Wenn ich noch so ein Teil finde hebe ich das auch auf egal ob mit Gummi oder ohne, der darf dann sogar einen kleinen Riss haben mir gefällt sowas.


    Schönen Abend noch wünscht Dir
    Charli

    Schönen guten Abend!


    Habe hier 6 Marken DR 129 Patrona Bavariae 4 davon mit verschobenen Unterdruck wie mir scheind!


    Die linken zwei senkrechten Pärchen sind verschoben und die rechten zwei Einzelmarken normal! Ich hab das mal gekennzeichnet.


    Habe mir heute das Infla Buch 51-3 besorgt und da sind auch Verschiebungen des Unterdrucks abgebildet aber nicht diese!


    Mir ist bekannt, dass es bei der Abschiedsausgabe von Bayern, die ja bekanntlich nur kurze Zeit ( als letzte kam die 2 1/2 Mark ab 30.03.1920 an die Schalter. Ab 06.04.1920 wurde die Neuauflage bereits mit dem Überdruck "DEUTSCHES REICH" versehen!) zum frankieren zur Verfügung standen!


    Auf Grund der hastigen Fertigstellung (die Marken sollten wenigstens noch vor dem Stichtag 01.04.20 an die Schalter gelangen) sind bei der Abschiedsserie die meisten PF, DZ sowie Papiersorten und verschiedene Zähnungen zu finden.


    Die Marken stammen aus dem Wasserschaden und sind jetzt ungebraucht und ohne Gummi somit Wert gleich null aber auf Grund der Verschiebung werde ich die Marken dennoch aufheben!
    Eventuell kann ja noch jemand andere Verschiebungen zeigen, z.B. solche wie im Infla Buch abgebildet sind!


    Schönen Abend noch
    Charli

    Ja des war heit ah Satz mit X Des war wohl nix! :)


    Die ham heit anscheinend alle ena Weihnachtsgeld verpulfert die Wahnsinnigen und ih steh do mit leere Händ! Des was mir am besten gfallen hat war ziemlich am Schluss von AD und mit 300,- Ausruf. Hab mir des am Montag angeschaut und scho mit 1000,- bis 1200,- grechnet, bin bis 1500,-€ miganga Ergebniss 4.500,-€
    DR Ausruf 9000,-€ Ergebniss 13.000,- €


    Bin stinkesauer, weil ich mich vorher zurückgehalten habe, obwohl da schon no ein paar keine Schmankerl dabei waren. Na ja ich hab dene gsagt sie solln mir die Rücklos liste zuschicken obwohl von AD fast alles weg ist. Schau ma moi sagt der Beckenbauer!
    Am Schluss muas ih glatt nochmal DDR kaufen ich denk mal da ist wieder jede Menge überblieben. DDR mog in Bayern glaub ih koaner! :D
    Pfüd di machs guat
    Da Charli

    Servus abrixas!


    Bin gerade von der Kirsten Larisch Auktion zurück, drum bekommst Du jetzt erst mei Antwort!


    Ich weis Du meinst es gut aber wenn Du das erste mal bei mir warst und meinen Verhau hier siehst dann wirst Du unschwer feststellen, wie utopisch solch ein Gedanke bei mir ist.


    Bei mir liegt eine jede Sammlung so wie ich sie gekauft habe rum, da ist nix rausgenommen und nix dazu gesteckt, außer Einzelmarken, die bei der Sammlung waren, und die habe ich dann entweder ins Album dazugesteckt oder auf Steckkarten dazugelegt!
    So kommt es, dass ich hier so an die 15 Bayern Sammlungen (mal größer mal kleiner) hier rumliegen habe aber keine davon komplett ist! Wie gekauft so belassen, bis auf die Marken, die ich den Jungs und Mädels hier zum Start schenke! :D


    Ich betreibe hier ein Wirtshaus von Montag bis Sonntag mit meiner Frau ohne Ruhetag und wir machen hier alles selber nicht mal ne Putzfrau habe ich! Dann hab ich meine Briefmarken und das Forum und wenns die Zeit zulässt muss ich auch noch von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 20:00 Uhr mal Geld verdienen und dazu muss ich mich auch belesen um auf dem laufenden zu sein! Ach ja hätt ich jetzt bald vergessen 5-6 Stunden schlaf brauch ich auch noch , jetzt sag mir bitte wann ich da noch selbstgestaltete Blätter machen soll?
    In 30 oder 40 Jahren wenn ich dann alt bin können wir darüber reden! :P


    Einen schönen Tag noch
    Charli

    Einen wunderschönen guten Morgen Jonas!


    Alles gute zum Geburtstag und dass all Deine Wünsche in Erfüllung gehen! :torte: :torte: :torte: :bier: :bier: :bier:
    Viel Glück auch für Deine berufliche Laufbahn und natürlich auch privat wünscht Dir
    Charli aus Steingaden

    Zitat

    Vielleicht sollte man sein Gold in Öl tauschen, das zurzeit immer billiger wird


    Du schreibst inzwischen so einen Mist, dass ich mich frage ob Du schon aus dem Kindergartenalter raus bist!
    Wenn einer sein Gold in Öl tauscht, was ja Deiner Aussage nach immer billiger wird ( was durchaus richtig ist) dann vernichtet derjenige sein Geld, da es ja weniger Wert wird!
    Wenn Du unbedingt Dein Geld loswerden willst dann warte bis eine Gruppe Kinder unter Deinem Fenster vorbeigeht und schmeiß es raus, die Kinder können bestimmt besser mit Deinem Geld umgehen als Du selber!
    Schön langsam wirds echt peinlich, wenn man Dich kennt!


    Charli

    Einen schönen guten Morgen!
    Hier die Geschichte, zu meinem orangefarbenen Ford Transit, den mein guter Wolle so verunglimpft! X(


    Also angefangen hat das ganze eigentlich schon Anfang 2007 als ich im Winter so Februar rum mal wieder (zum dritten Mal in kurzer Zeit) mit meinem VW Bus eine Panne hatte und vom ADAC abgeschleppt werden musste. Als ich dem Abschleppunternehmer, gerade meine Papiere gab und Er die Daten an den ADAC per Funk durchgab, hörte ich doch tatsächlich durch das Sprachrohr den ADAC Mitarbeiter schimpfen: Ja hat der den alten Karren immer noch! Nun das tat mir auch weh und ich spielte mit dem Gedanken, mich von meinem Bus zu trennen! Erschwerend kam hinzu, dass unsere Regierung, die grandiose Idee hatte Umweltzonen einzurichten und mein lieber Bus da nie und nimmer eine Plakette bekommen hätte. So trug ich mich fortan mit dem Gedanken ein neuer muss her. Auf meinem Weg nach München fuhr ich regelmäßig alle Wochen einmal in Landsberg beim Autohaus Jäckel vorbei und wollte mich da mal umschauen. Entweder hatte ich keine Zeit oder keine Lust und so wurde es schön langsam Oktober bis mir mein Bauch eines Tages sagte heute packst dus und gehst da mal rein! Gedacht getan, Auto abgestellt und rein in den Palast mit Koch Hose und weißen T-Shirt , war schon ziemlich frisch und schon schauten die mich wieder doof an was ich aber durchaus gewohnt bin wenn ich irgendwo aufschlage!
    Ich enterte also die Theke und der Kamerad auf der anderen Seite des Tresens fragte mich gelangweilt nach meinem Wunsch.
    Nun war ich dran und sagte dem Komiker; Ich hätte gern so ein großes Blechteil mit vier schwarzen runden Gummi unten und ein gar hübsches Dächlein sollte es auch haben damit mein Haupt bei Regen oder Schnee nicht nass wird!
    Jetzt wurde sein Gesicht etwas rötlich, da noch andere Kunden im Raum waren, die sich ein Lachen nicht verkneifen konnten und Er schaltete daraufhin sein Hirn ein und bemerkte trocken „Meinen Sie ein Auto“ Ja sagte ich zu dem Schlipsträger jetzt wo Sie es sagen fällt mir der Fachbegriff dafür auch wieder ein! Ich will aber nicht irgend ein Auto sondern ein Transportauto, da ich es für meinen wöchentlichen Einkauf in München brauchte.
    Irgendwie hatte ich jetzt das Gefühl, dass Er mich schnellstmöglich loswerden wollte und mich nicht ganz für voll nahm, was jetzt für mich nicht gerade überraschend kam, das passiert mir dauernd.
    Nun Er verwies mich an eine junge (wie ich später herausfand eine hübsche 23 Lenzen zählende Frau) Verkäuferin wie Er sie nannte und ich dachte mir das passt die ist noch frisch da geht was!
    Das gute Mädchen bat mich in Ihr Büro und fragte mich nach meinen Wunsch und ich trug mein Anliegen zum zweiten mal in voller Länge vor, da ich den Fachbegriff schon wieder vergessen hatte!
    Jetzt fragte Sie mich detailliert nach meinen Wünschen und für was ich das Töff Töff den brauche! Auch hierüber gab ich Ihr geduldig Auskunft und spätestens jetzt war Ihr klar, dass das ganze länger dauert und so fragte Sie mich ob ich nicht einen Cafe möchte. Ich nahm diesen Bestechungsversuch dankend an und Sie Stöckelte aus dem Büro um Cafe zu hohlen wobei ich Sie beobachtete. Als Sie mit dem Cafe kam flötete Sie mir zu: Ich hab da genau das richtig und günstig noch dazu! Aha dachte ich das hört sich ja schon mal gut an! Nun sagte Sie ich hab da einen niegelnagel neuen Transporter in unserer Filiale in Memmingen der wurde bestellt und der neue Besitzer will In nun nicht haben, mit Sonderausstattung kostet der 34.000,- € und hat nur 500 km auf dem Tacho! Ich kann Ihnen den für 24.000.- € anbieten bei Barzahlung! Nun sagte ich das ist schon mal nicht schlecht, das könnte mich interessieren! Jetzt kam von Ihr ein aber und das hörte sich dann so an. Einen großen Fehler hat er aber, er ist leider tieforange! Hoppla dachte ich mir in dem Moment wenn die das als großen Fehler ansieht ( Mir ist die Farbe sowas von egal ich sitze drin und nicht draußen und so muss ich den ja nicht anschauen und außerdem hat tieforange, den Vorteil dass man beim Falschparken nicht so schnell aufgeschrieben wird, da man das Auto ja leicht mit einem Straßendienst oder einem Fahrzeug des städtischen Fuhrparks verwechseln kann) dann geht da noch was!
    Ich erwiderte, also tieforange hm das geht aber gar nicht ich muss mir das erst noch mal überlegen.
    Ich verabschiedete mich und versprach in den nächsten Tagen wieder etwas hören zu lassen! Nach drei Tagen rief ich bei der Zuckermaus an und sagte ich habs mir überlegt, wenn wir am Preis noch was machen können, dann kann ich mir vorstellen, dass ich das tieforange nicht mehr ganz so schlimm finde! Wir machten einen Termin aus und ich fuhr tags darauf wieder zu Ihr.
    Wir gingen wieder in Ihr Büro und Sie schlug im PC die Seite mit Transporter auf und erzählte mir noch mal die Vorteile und die Ausstattung des Fahrzeugs. Jetzt begann Sie einen gravierenden Fehler zu machen, denn Sie fragte mich erneut. Ob ich Cafe möchte! Selbstverständlich mochte ich Cafe und so stöckelte Sie wieder los und ich blieb alleine im Büro. Von meinem ersten Besuch wusste ich, dass der Cafe so ungefähr 4 Minuten dauert und als die Maus das Büro verlassen hatte drehte ich den PC zu mir und schaute was da alles steht. Was muss ich da lesen: Mindestpreis 18.000,- € alles klar. Ich hab Ihr den PC wieder so hingedreht wie er war und wartete auf den Cafe. Gut sagte ich, ich kann mir vorstellen, dass ich das Auto für 17.000 nehme! Ihr Vorschlag darauf war dann 21.000. Nein habe ich gesagt Sie vergessen die Farbe aber gut 18.000,- geh ich noch mit!
    Nach kurzem überlegen sagte Sie zu mir, Sie müsse da erst noch mit Ihrem Chef reden, das könnte Sie nicht entscheiden! Gut sagte ich zu Ihr ich fahre jetzt nach Hause, da ich jetzt kochen muss und Sie könnte mich ja anrufen.
    Nach drei Tagen kam dann ein Anruf, dass ich das Auto für 18.500,- € bei Bahrzahlung haben könnte incl. Einem Satz neuer Winterreifen! O,.K. zu dem Preis war mir das recht und ich ging zur Bank holte das Geld und fuhr nach Landsberg um das Auto,das ich eigentlich bisher noch nie gesehen hatte außer auf Bildern zu bezahlen. Das Auto stand aber immer noch in Memmingen und so konnte ich das gute Stück erst 2 Tage später sehen als mein Sohn es abholte.
    Noch am Rande: Da dies mein erstes Fabrikneues Auto war sagte mir mein Gefühl, ich brauche eine Vollkasko und so habe ich den Karren auch Vollkasko versichert! 10 Tage später platzte meinem Sohn auf der Autobahn A 96 bei Tempo 120 ein Reifen und Er legte die Kiste an die Leitplanke wobei die gesamte rechte Seite von vorne bis hinten aufgerissen war, Schaden über 10.000,- €
    Die Versicherung hat anstandslos bezahlt und ich habe aus Kulanz auch noch 2 Jahre die Vollkasko bezahlt obwohl mir mein Bauch sagte, ich brauch die nicht mehr! Seit damals ist auch nichts mehr passiert! :D
    Wünsch Euch noch einen schönen und erfolgreichen Tag
    Charli