Beiträge von Wolffi

    Hallo lieber Hartmut,



    Ich wünsche Dir alles Gute zu Deinem Burtseltag.


    Bleib gesund, lass Dich vom Virus nicht einfangen und habe weiter viel Freude mit Deinen gezackten Freunden und deren Fliegenschisse. :-)


    Feiere schön.

    Mein Sohn war für seine Mutter mit seinen Freunden nahe Rosenheim gefahren, und hat sich bei Slyrs angestellt, um den ersten 12jährigen Whisky zu erwerben, den es damals von denen gab. Lass mich jetzt nicht lgen... ich meine in der schönen Holzkiste kostetet der 199,- Euro. Wegen der Freunde hatte er drei Exemplare. Dafür hat er ab 2:00h angestanden, und war die Nummer 37 gewesen. Ab 05:00 gab es Kaffee, Brezl, und Bändchen, dass das Anstehen aufhören konnte. Abends liefen die auf eBay schon um die 1000 Euro. Heute gibt es den meist zwischen 300 und 400 Euro.

    Mein Frau hat noch alle drei Flaschen,



    Ich war immer der Meinung, man braucht zwei Flaschen, eine zum sammeln und eine zum Trinken.

    Nun bin ich kein Whiskyfreund, zumindest nicht zum Trinken. Meine Frau sammelt, und trinkt.


    Whisky war eine der besten Wertanlagen der letzten 10 oder 20 Jahre. Meine Frau hat sich auf einem Tasting mal einen Whisky von 300 Euro gegönnt, der schon 10 Jahre später für 2.000 Euro gescuth wurde.


    Leider ist mit zunehmenden Preis der Wunsch, jeden gesammelten Whisky auch vom Geschmack zu kennen, auf der Strecke geblieben. Da kann man viel Geld ausgeben.

    Ich mag meine Familie kochen und meine Katze.



    Zu beachten ist dort auch, wie aus einem Kompliment sehr schnell üble Nachrede werden kann.


    Du hast den schönsten Hintern weit und breit.

    Du hast den schönsten Hintern, weit und breit.



    Und bei "Was willst Du schon wieder?" überlasse ich euch die Kommasetzung...

    Ich gebe Dir vollkommen recht, Caoran.... es wird viel kaputt geredet oder nicht gewürdigt. Mehrfach wollte ich auch schon einwerfen: wie viele Menschen sind froh, nicht vor die Tür zu müssen und es nach Haus geschickt zu bekommen.


    Was genen die Menschen an Tankstellen aus, wenn sie Futter für ihre Liebsten mitnehmen, verglichen mit Discountern. Es gibt noch genügend Menschen mit genug, Geld, Gott sei Dank.


    Was mich was is Überlegen bringt---


    3x kaufen = 12 x 10 Stück = 96,00 Euro Einstandpreis.

    Verkaufspreis: 106,65


    Reichen 10 Euro für Aufwand, Versandrisiko, ggf. Paypal, Verkaufsgebühren?

    Erron ist unauffällig tätig, während ich schon mal den konträren Weg gehe. Daher falle ich vielleicht mehr auf, aber Erron bringt ungleich mehr fachliche Qualifikation mit.


    Das klappt auch gut, finde ich: gestern der Beitrag mit den Rollenmarken... kurz abgestimmt, und weg war der, weil wir einer Meinung wren.


    Der Rest der MODs ewig nicht hier gewesen, antworten nicht auf private Nachrichten. Oder sind hier, sind aber so unauffällig für das Forum tätig, dass es mir noch nicht aufgefallen ist. Meinungen zu Themen... wie damals zu Konversationen, gibt oder gab es scheinbar auch nicht. Da haben einige ´normale User‘ mehr an diesem Interesse an der Entwicklung und dem Fortbestand des Forums, und machen sich immer wieder Gedanken.

    Die neuen Beiträge versuche ich im Auge zu halten, was das Thema oder die Rubrik angeht. Mitunter kommen auch Hinweise.


    Hinweise, die Jean Philippe anspricht, sind natürlich von jeder Seite willkommen (Beitrag Fehler Forum). Nun gebe ich zu, alle neuen Nachrichten zu lesen, aber nicht selten kann man sich direkt darum kümmern. Und schon ist sie nicht mehr neu und weg. Wenn es mir dann wieder einfällt, dass da was war, dann finde den Beitrag mal wieder.


    Da lobe ich Schnuffel mal ganz besonders, der einfach „Beiträge meldet“. Das bleibt im Hintergrund stehen, bis es abgearbeitet ist oder als nicht bearbeitenswert gestrichen würde. Da geht nichts verloren, und man kann Dinge auf Zeiten schieben, wo man Zeit hat.


    Teilweise habe ich Themen in Kategorien überarbeitet, so sie aus den letzten Monaten geschrieben wurden. Das war schon einiges, und war nur ein tropfen auf dem heissen Stein. So bleibt nur: um neue Dinge kümmern, und wenn mal ein alter Beitrag hochkommt, den ggf. optimieren.


    Grundsätzliche weitergende Dinge sind schwierig, weil das in der Regel nur der Chef entscheiden und ändern könnte. Dazu nimda kontaktieren.